Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel

      • Von Nizzle195 Kicktipp-Gewinner 2009/2010
        dann gehts ja nochmal, solange die die daten nicht verkaufen. immerhin hat es at&t jetzt geblickt und die lücke geschlossen.
      • Von KingDingeLing87
        Wenn mir sowas passieren würde, habe ich nicht viel von ner Entschuldigung.
        Sowas darf einfach nicht passieren.
        Aber solche Hacker Angriffe, wird man wohl nie ganz in den Griff bekommen.
      • Von Pr3dator
        Was hat es mit dem iPad zu tun, wenn es eine Website-Sicherheitslücke war...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
750506
iPad
iPad: Hacker-Gruppe macht über 100.000 E-Mail-Adressen durch Sicherheitslücke ausfindig
In den USA ist es einer Hacker-Gruppe gelungen, sich über 100.000 E-Mail-Adressen von iPad-3G-Kunden zu beschaffen. Der Grund war einer Sicherheitslücke auf der Webseite des Netzbetreibers AT&T.
http://www.gamesaktuell.de/iPad-Tablet-234526/News/iPad-Hacker-Gruppe-macht-ueber-100000-E-Mail-Adressen-durch-Sicherheitsluecke-ausfindig-750506/
10.06.2010
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2010/05/Apple_iPad_07.jpg
ipad,apple
news