Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • gamescom 2013: Nintendo auf der diesjährigen Spielemesse vertreten

    Die gamescom in Köln muss nicht mehr auf Nintendo verzichten. Der japanische Konsolenhersteller wird auf der diesjährigen Spielemesse wieder dabei sein und seine Spiele-Highlights präsentieren. Auch andere Hersteller wie Electronic Arts, Konami, Koch Media, Bethesda, Ubisoft, NCsoft, Riot Games und Warner Bros. haben bereits zugesagt. Nach Angaben der Messeleitung verzeichnet das Event damit ein sehr gutes Frühbucherergebnis.

    Nintendo hat seine Teilnahme an der gamescom 2013 offiziell bestätigt. Damit kehrt der japanische Konsolenriese nach einjähriger Abstinenz wieder zurück auf die Kölner Messe. "Die Rückkehr von Nintendo ist ein absolutes Highlight für unsere Community, die Aussteller und Fachbesucher aus der ganzen Welt. Darüber hinaus stehen wir in vielversprechenden Gesprächen mit den weiteren Key Playern der Branche im Hinblick auf die gamescom 2013", sagt Dr. Maximillian Schenk, Geschäftsführer des BIU.

    Auch andere Publisher wie Electronic Arts, Konami, Koch Media, Bethesda, Ubisoft, NCsoft, Riot Games und Warner Bros. haben bereits ihre Zusage gegeben und werden in der Rheinmetropole ihre Videospiel-Highlights einem Weltpublikum vorstellen. Nach Angaben der Messeleitung verzeichnet die gamescom 2013 ein "sehr gutes Frühbucherergebnis". Die Vorbereitungen auf die nächste Spielemesse sind jedoch längst nicht abgeschlossen. Im vergangenen Jahr pilgerten über 275.000 Gaming-Fans nach Köln.

    11:53
    High Five KW 33: Die Highlights der Gamescom
  • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Tito
    Es bleibt denen ja auch nichts anderes übrig,zu schleppend ist der verkauf noch.
    Von KingDingeLing87
    Nintendo tut auch gut daran, anwesend zu sein.Sie müssen ihre Wii U an den mann bringen.Auch wenn man ehrlich sein…
    Von Jul3s
    Sehr schön! Jetzt nur noch Zusagen von Sony und MS und die Messe kann nur noch gut werden:) Letztes jahr war es in…
    • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel

      • Von Tito
        Es bleibt denen ja auch nichts anderes übrig,zu schleppend ist der verkauf noch.
      • Von KingDingeLing87
        Nintendo tut auch gut daran, anwesend zu sein.
        Sie müssen ihre Wii U an den mann bringen.

        Auch wenn man ehrlich sein muss, dass die PS4 und bis dahin auch schon die gezeigte XBox 720, die Wii U mehr als überstrahlen werden dürften.
      • Von Jul3s Gelöscht
        Sehr schön! Jetzt nur noch Zusagen von Sony und MS und die Messe kann nur noch gut werden:) Letztes jahr war es in meinen Augen eher nicht so schön. Wenn zwei der drei Großen fehlen, merkt man das irgendwie 
    • Aktuelle gamescom Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1056488
gamescom
gamescom 2013: Nintendo auf der diesjährigen Spielemesse vertreten
Die gamescom in Köln muss nicht mehr auf Nintendo verzichten. Der japanische Konsolenhersteller wird auf der diesjährigen Spielemesse wieder dabei sein und seine Spiele-Highlights präsentieren. Auch andere Hersteller wie Electronic Arts, Konami, Koch Media, Bethesda, Ubisoft, NCsoft, Riot Games und Warner Bros. haben bereits zugesagt. Nach Angaben der Messeleitung verzeichnet das Event damit ein sehr gutes Frühbucherergebnis.
http://www.gamesaktuell.de/gamescom-Event-238739/News/gamescom-2013-Nintendo-auf-der-diesjaehrigen-Spielemesse-vertreten-1056488/
20.02.2013
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2012/08/dsc00551u.jpg
gamescom,messe,nintendo
news