Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Xbox One und PS4: EA erwartet 10 Millionen verkaufte Konsolen bis April 2014

    EA erwartet zehn Millionen verkaufte Einheiten der Xbox One und PS4 im ersten halben Jahr nach Launch. Die guten Verkaufszahlen sollen unter anderem wegen eines großen Marketing-Budgets beider Firmen (Sony und Microsoft) erreicht werden. Auch die globalisierten Geschäfte und die gut laufende Produktion der Konsolen sollen ihren Teil dazu beitragen. EA möchte dies mit eigenen, qualitativ hochwertigen Titel ausnutzen.

    Peter Moore, Chief Operating Officer bei EA, geht davon aus, dass sich die Xbox One und PS4 bis zum 31. März 2014 zusammen zehn Millionen Mal verkaufen werden. Diese Prognose begründet Moore mit Gesprächen, die er mit den beiden Konsolenherstellern geführt habe. Sowohl Microsoft als auch Sony gehen aufgrund der gut laufenden Produktion und Logistik von ihrem bisher besten Launch einer Konsole aus. Auch das Marketing-Budget für die Xbox One und PS4 soll sich in noch nie da gewesenen Regionen bewegen.

    EA möchte rechtzeitig zum Launch der beiden Konsolen eine ganze Reihe hochwertiger Titel zur Verfügung stellen. Die hohe Qualität der Konsolen und von EAs Spielen führe laut Moore zu idealen Geschäftsbedingungen. Alle Aussagen von Peter Moore zu den Verkaufszahlen von Xbox One und PS4 findet ihr bei Seeking Alpha. Die Xbox One und PS4 erscheinen hierzulande am 22. beziehungsweise 29. November. Für weitere News, Bilder und Videos zur Xbox One und Playstation 4 besucht ihr über den jeweiligen Link unsere Themenseite.

    01:40
    FIFA 14: Neuer Gameplay-Trailer zur Xbox One- und PS4-Version
  • Xbox One
    Xbox One
    Hersteller
    Microsoft
    Release
    22.11.2013
    Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
    Von KingDingeLing87
    Das ist natürlich schon eine Marke und lässt auf den Schluss kommen das mehr Hickhack um zu vielleicht wenige Konsolen…
    • Es gibt 1 Kommentare zum Artikel

      • Von KingDingeLing87
        Das ist natürlich schon eine Marke und lässt auf den Schluss kommen das mehr Hickhack um zu vielleicht wenige Konsolen zum Start gemacht wird, als nötig.

        Ich meine wenn Sony und MS zu EA sagen das die Produktion so gut wie nie läuft und dann eine Zahl wie 10 Millionen bis März 2014 bei rauskommt, kann man da schon eingies reininterpretieren.
    • Aktuelle Xbox One Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1095046
Xbox One
Xbox One und PS4: EA erwartet 10 Millionen verkaufte Konsolen bis April 2014
EA erwartet zehn Millionen verkaufte Einheiten der Xbox One und PS4 im ersten halben Jahr nach Launch. Die guten Verkaufszahlen sollen unter anderem wegen eines großen Marketing-Budgets beider Firmen (Sony und Microsoft) erreicht werden. Auch die globalisierten Geschäfte und die gut laufende Produktion der Konsolen sollen ihren Teil dazu beitragen. EA möchte dies mit eigenen, qualitativ hochwertigen Titel ausnutzen.
http://www.gamesaktuell.de/Xbox-One-Konsolen-232351/News/Xbox-One-und-PS4-10-Millionen-verkaufte-Konsolen-bis-April-2014-1095046/
30.10.2013
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2013/06/XBO_PS4-pc-games.png
xbox one,ps4 playstation 4,ea electronic arts
news