Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 16 Kommentare zum Artikel

      • Von Mont4n4
        Richtig. Es wurden auch Steam Machines angekündigt, die um die 400-500€ kosten und schon jetzt mit besserer Hardware darstehen, als die PS4 und Xbox One. Wieso sollten die Dinger einheitlich sein? Im Grund genommen sind es nunmal PC's, die mit SteamOS betrieben werden, sich jeder also selbst so ein Teil…
      • Von GenX66
        Zitat von grinch66
        Steam Accounts mit Hardwareverkäufen zu vergleichen ist einfach falsch.
        Nicht nur das. Ich finde auch die arrogante Art von Newell extrem überheblich. Sollen sie ihr Ding machen. Als Konsolero habe ich mit Valve abgeschlossen.
      • Von grinch66
        Steam Accounts mit Hardwareverkäufen zu vergleichen ist einfach falsch.
    • Aktuelle Xbox One Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1103963
Xbox One
Xbox One: Valve-Chef Gabe Newell unbeeindruckt von Verkaufszahlen
Mehr als drei Millionen Xbox One hat Microsoft seit Verkaufsstart am 22. November weltweit verkauft. Auf der CES 2014 wurde Valve-Chef Gabe Newell gebeten, diese Meldung angesichts der baldigen Veröffentlichung der Steam Maschines zu kommentieren. Newell zeigte sich jedenfalls unbeeindruckt. Microsoft müsse Valve erst einmal einholen. Steam komme ja auf 65 Millionen Nutzer.
http://www.gamesaktuell.de/Xbox-One-Konsolen-232351/News/Xbox-One-Valve-Chef-Gabe-Newell-unbeeindruckt-von-Verkaufszahlen-1103963/
07.01.2014
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2012/09/gabe_newell.jpg
xbox one
news