Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Xbox One Reveal: Boss der Avalanche Studios versteht die Enttäuschung der Spieler

    In einem Interview verriet Christofer Sundberg, Chef der Avalanche Studios, dass er die Enttäuschung der Spieler über das Event zur Ankündigung der Xbox One verstehe. Der Gründ für die Enttäuschung und Verwirrung vieler Fans sei offensichtlich der Fokus auf die Konsole anstelle von Spielen während der Veranstaltung. Dennoch zeigt sich Sundberg zuversichtlich, dass Microsoft den Spieß auf der kommenden E3 umdrehen könne.

    Christofer Sundberg, Chef der Avalanche Studios, verriet in einem Interview, dass er die Enttäuschung und Verwirrung der Spieler verstehe, die nach dem Micosoft-Event zur Enthüllung der Xbox One entstanden. Der Grund dafür sei offensichtlich der Fokus auf die Konsole und deren Multimedia-Features anstelle von Videospielen, wodurch man die Aufmerksamkeit der Mainstream-Medien sichern konnte. Dennoch zeigt sich Sundberg zuversichtlich, dass Microsoft den Spieß auf der kommenden E3, die vom 11. bis zum 13. Juni in Los Angeles stattfindet, herumdrehen könne.

    "Ich verstehe die Enttäuschung vieler Fans. Aber ich bin sicher, ihre Enttäuschung stammt von dem mangelnden Fokus auf Videospielen, zugunsten der Konsole selbst. Ich hoffe, dass Microsoft dies während der E3 herumdrehen kann", teilte Sundberg im Gespräch mit Videogamer.com mit. "Ich persönlich verstehe den Fokus auf TV und Cross-Media-Unterhaltung bei dem Event. Wenn Microsoft die Xbox One als die "ultimatine Spielekonsole" präsentiert hätte, hätten sie schnell die Aufmerksamkeit der Mainstream-Medien verloren", fuhr er fort.

    Nach der Enthüllung der Xbox One auf dem hauseigenen Event am 21. Mai, sah sich Microsoft der Kritik vieler Fans ausgesetzt, welche die Veranstaltung aufgrund mangelnder Spiele-Präsentationen kritisierten. Wiederholt betonte Microsoft, dass die kommende E3 ganz im Zeichen der Spiele stünde. Die Originalmeldung zum Interview mit Christofer Sundberg der Avalanche Studios, den Machern von Just Cause, lest ihr auf videogamer.com. Auf unserer Xbox One-Themenseite erfahrt ihr alles Wichtige rund um die neue Microsoft-Konsole.

    17:28
    Xbox One - Die Expertenrunde
  • Xbox One
    Xbox One
    Hersteller
    Microsoft
    Release
    22.11.2013
    Es gibt 6 Kommentare zum Artikel
    Von KingDingeLing87
    Das Microsoft den Multimedia Aspekt so sehr in der Vordergrund gestellt hat, ist für mich noch nicht einmal das…
    Von SamFlynn
    musst sie ja nicht nutzen. wird bei der ps4 nicht anders sein.
    Von Remy92
    Ob Microsoft auf der E3 "den Spieß umdrehen" kann, muss man erstmal abwarten. Als Xbox Anhänger der ersten Stunde…
    • Es gibt 6 Kommentare zum Artikel

      • Von KingDingeLing87
        Das Microsoft den Multimedia Aspekt so sehr in der Vordergrund gestellt hat, ist für mich noch nicht einmal das Problem.
        Denn sie haben ja schon vorher gesagt auf diesem Event Konsole und auf der E3 die Spieleankündigungen.

        Dennoch hätten sie auch für die Gamer ein wenig mehr machen können/müssen.
        Denn…
      • Von SamFlynn Gelöscht
        Zitat von T-Pay93
        Dass sich MS die Spiele für die E3 & die Gamescom aufhebt, war ja von vorne rein klar.
        Was mich enttäuscht hat, war das die Konsole soviele - in meinen Augen - unnötige Features hat ! -.-
        musst sie ja nicht nutzen. wird bei der ps4 nicht anders sein.
      • Von Remy92
        Ob Microsoft auf der E3 "den Spieß umdrehen" kann, muss man erstmal abwarten. Als Xbox Anhänger der ersten Stunde würde ich es ihnen gönnen, trotz mancher fragwürdigen Entscheidung.
        Richtungsweisend wird die E3 aber auf alle Fälle.
    • Aktuelle Xbox One Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 01/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 01/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1071543
Xbox One
Xbox One Reveal: Boss der Avalanche Studios versteht die Enttäuschung der Spieler
In einem Interview verriet Christofer Sundberg, Chef der Avalanche Studios, dass er die Enttäuschung der Spieler über das Event zur Ankündigung der Xbox One verstehe. Der Gründ für die Enttäuschung und Verwirrung vieler Fans sei offensichtlich der Fokus auf die Konsole anstelle von Spielen während der Veranstaltung. Dennoch zeigt sich Sundberg zuversichtlich, dass Microsoft den Spieß auf der kommenden E3 umdrehen könne.
http://www.gamesaktuell.de/Xbox-One-Konsolen-232351/News/Xbox-One-Reveal-Boss-der-Avalanche-Studios-versteht-die-Enttaeuschung-der-Spieler-1071543/
28.05.2013
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2013/05/Xbox_One_Enthuellung_0008.jpg
xbox one,microsoft
news