Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Xbox One: Microsoft verspricht besseren Schutz vor Überhitzung

    Die Xbox One bietet einen besseren Schutz vor Überhitzung als die Xbox 360. Diesen Schutz erläuterte Leo del Castillo, Xbox General Manager of Console Development, gegenüber Gizmodo. Demnach läuft die Kühlung der Xbox One unter normalen Umständen niemals auf Höchstleistung, maximale Lüftergeschwindigkeit sei aber jederzeit möglich. Sollte Überhitzung im Betrieb der Xbox One drohen, so drosselt die Konsole die Energiezufuhr, um Schaden durch Überhitzung vorzubeugen.

    Microsofts Xbox One wird mit einem besseren Überhitzungsschutz ausgestattet als sein Vorgänger. In einem Gespräch mit Gizmodo erläuterte Microsofts Xbox General Manager of Console Development, Leo del Castillo, die Funktionsweise der Xbox One-Kühlung. Nach dem Red Ring of Death-Problem der Xbox 360 nimmt Microsoft den Schutz vor Überhitzung der neuen Xbox One sehr ernst. Natürlich könne auch Microsoft die falsche Verwendung durch den Anwender nicht verhindern, so del Castillo. "Die Xbox One berechnet die Temperatur und kühlt vorsorglich auf verschiedene Weisen. Unter normalen Umständen erreichen wir beispielsweise niemals die maximale Lüftergeschwindigkeit.", so del Castillo weiter.

    "Im Falle einer Überhitzung gehen die Lüfter aber automatisch auf Höchstgeschwindigkeit, sofern das Problem dadurch behoben werden kann.", so Leo del Castillo zum Xbox One-Schutz vor Überhitzung gegenüber Gizmodo. Sollte diese Maßnahme nicht ausreichen, so drosselt die Konsole selbständig die Energiezufuhr drastisch. Der letzte Schritt wäre das Herunterfahren der Konsole. Unklar bleibt bisher allerdings, was der Xbox One-User davon während einer Gaming-Session zu spüren bekommt.

    Auch Leo del Castillo kann dazu via Gizmodo aktuell keine Details nennen. Jedoch versichert er einen hohen Level an Transparenz bei diesem aus Microsofts Sicht sensiblen Thema. "Ich kenne die exakten Details nicht, inwiefern der User etwas von der geringeren Energiezufuhr mitbekommt. Wir versuchen allerdings so transparent wie möglich dem User gegenüber aufzutreten. Eine höhere Lautstärke durch den Lüfter nehmen wir in Kauf, sollte es eine Überhitzung verhindern.", so del Castillo weiter. Weitere Details, Bilder und Videos zur neuen Microsoft-Konsole findet ihr auch auf unserer Themenseite zur Xbox One.

    03:31
    Xbox One: Offizielles Unboxing-Video
  • Xbox One
    Xbox One
    Hersteller
    Microsoft
    Release
    22.11.2013
    Es gibt 20 Kommentare zum Artikel
    Von Alpha03Beast
    Ich hab gerade gelesen, wen MS die GPU auf 1 Ghz takten würde wehr die GPU der PS4 immer noch 20% schneller. Wahnsinn…
    Von Mula
    Nein das stimmt nicht. Der Grafik Prozessor Ist sogar höher getaktet. CPU ist bei beiden mit 1.6 Ghz getaktet
    Von KingDingeLing87
    Wenn MS schon mehrere Hundert Millionen in den neuen Controller gesteckt hat, will ich nicht wissen, wie die…
    • Es gibt 20 Kommentare zum Artikel

      • Von Alpha03Beast
        Zitat von Mula
        Nein das stimmt nicht. Der Grafik Prozessor Ist sogar höher getaktet. CPU ist bei beiden mit 1.6 Ghz getaktet
        Ich hab gerade gelesen, wen MS die GPU auf 1 Ghz takten würde wehr die GPU der PS4 immer noch 20% schneller. Wahnsinn was die cu`s so aus machen.
      • Von Mula
        Zitat von Alpha03Beast
        Haben sie nicht extra eine geringere CPU Taktung gewählt um das zu verhindern. Hab da ma was gelesen von XBOXone-1.6 Ghz @ PS4-2.0 Ghz.


        Nein das stimmt nicht. Der Grafik Prozessor Ist sogar höher getaktet. CPU ist bei beiden mit 1.6 Ghz getaktet
      • Von KingDingeLing87
        Wenn MS schon mehrere Hundert Millionen in den neuen Controller gesteckt hat, will ich nicht wissen, wie die Entwicklung und allem drum und dran, dieses Belüftungssystem gekostet.^^

        Das MS mit diesem Thema sehr, sehr sensibel umgehen wird, war ja zu erwarten.
        Denn sowas wie bei der 360, darf natürlich nicht mehr passieren.
        Aber ich vertraue da MS einfach mal, dass sie das gewissenhaft angehen werden.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1083178
Xbox One
Xbox One: Microsoft verspricht besseren Schutz vor Überhitzung
Die Xbox One bietet einen besseren Schutz vor Überhitzung als die Xbox 360. Diesen Schutz erläuterte Leo del Castillo, Xbox General Manager of Console Development, gegenüber Gizmodo. Demnach läuft die Kühlung der Xbox One unter normalen Umständen niemals auf Höchstleistung, maximale Lüftergeschwindigkeit sei aber jederzeit möglich. Sollte Überhitzung im Betrieb der Xbox One drohen, so drosselt die Konsole die Energiezufuhr, um Schaden durch Überhitzung vorzubeugen.
http://www.gamesaktuell.de/Xbox-One-Konsolen-232351/News/Xbox-One-Microsoft-verspricht-besseren-Schutz-vor-Ueberhitzung-1083178/
14.08.2013
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2013/08/XboxOne-pc-games.jpg
xbox one,xbox,microsoft,konsole
news