Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 50 Kommentare zum Artikel

      • Von Umrael
        Zitat von StHubi
        ...
        Das ist wohl richtig. Mit diesem Irrsinn war nach den ersten Sperrungen allerdings zu rechnen.
        Seltsam auch, dass nicht jedes Video geflaggt blieb. Warum nicht gleich alle Videos?
        Weitere Merkwürdigkeit: Angry Joe ist kein Unbekannter. Er hatte Größen wie Major Nelson im Interview. Und dann gibt es noch Probleme?
      • Von StHubi Moderator
        Zitat von Umrael
        Das ist richtig. Angry Joes allerdings hat beispielsweise einige Inhaber dazu bewegt, dass sie die Sperre von Videos nehmen. Einige MS-Videos blieben allerdings geflaggt, was bedeutet, dass nicht alle Videos von MS freigeschaltet wurden. MS ist allerdings nicht der einzige Konzern.
      • Von Umrael
        Zitat von StHubi

        Wie Hoernchen schon geschrieben hat, hatten einige Rechteinhaber bekannt gegeben, dass sie nichts mit den Sperren zu tun haben.
        Das ist richtig. Angry Joes allerdings hat beispielsweise einige Inhaber dazu bewegt, dass sie die Sperre von Videos nehmen. Einige MS-Videos blieben allerdings geflaggt, was bedeutet, dass nicht alle Videos von MS freigeschaltet wurden. MS ist allerdings nicht der einzige Konzern.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1105907
Xbox One
Xbox One: Microsoft entlohnt YouTuber heimlich für positive Berichterstattung
Geld für positive Berichte über Xbox One: Microsoft entlohnte YouTuber nach Recherchen von arstechnica.com offenbar für wohlwollende Gameplay-Videos. Teilgenommen haben an der Promoaktion offenbar Partner-Kanäle von Machinima. Die Werbekampagne startete geleakten Informationen zufolge bereits am 14. Januar. Weder Microsoft noch die Betreiber von Machinima haben sich bislang zu dem Vorfall geäußert.
http://www.gamesaktuell.de/Xbox-One-Konsolen-232351/News/Xbox-One-Microsoft-entlohnt-YouTuber-heimlich-fuer-positive-Berichterstattung-1105907/
21.01.2014
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2013/12/Xbox_One_Complete_Bundle-pc-games_b2teaser_169.png
xbox one,microsoft,konsole
news