Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 121 Kommentare zum Artikel

      • Von Kakyo
        ob das in diesem falle aber positiv für M$ ist wage ich stark zu bezweifeln.
      • Von GenX66
        Zitat von Hoernchen1234
        Richtig, Man muss es nicht nutzen. Also macht es auch kein Sinn Kinect anschliessen zu müssen;)

        Ich glaube, Microsoft hat das extra wegen Leuten wie Dir so gemacht, damit in allen Foren der Welt diese Frage gestellt wird und Kinect immer im Gespräch bleibt. 
      • Von Hoernchen1234
        Nur in welchem Umfang? Warum sollten sich Entwickler die Mühe machen bei Multititeln da großartig mehr Arbeit reinzustecken?
        Paar simple Sprachbefehle hauen da sicherlich die wenigsten vom Hocker.

        Richtig, Man muss es nicht nutzen. Also macht es auch kein Sinn Kinect anschliessen zu müssen;)
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1079840
Xbox One
Xbox One: Kinect nicht für Regierungsspionage
Das Kinect-System der Xbox One soll nicht zu Spionagezwecken der Regierung missbraucht werden, wie Microsoft nun klarstellte. Der Konzern wolle notfalls aggressiv vor Gericht kämpfen, würden entsprechende Behörden versuchen das Unternehmen zu zwischen die Daten zugänglich zu machen. Auch stellte Microsoft noch einmal klar, dass keine Spionage seitens des Konzerns durchgeführt werde.
http://www.gamesaktuell.de/Xbox-One-Konsolen-232351/News/Xbox-One-Kinect-nicht-fuer-Regierungsspionage-1079840/
23.07.2013
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2013/05/Xbox_One_0009.jpg
xbox one,microsoft,konsole
news