Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • PS4 und Xbox One: Speicherdaten bei Next-Gen-Upgrade nicht übertragbar

    Einige Cross-Gen-Titel werden sich, gegen einen kleinen Aufpreis, von Xbox 360 und PS3 auf Xbox One beziehungsweise PS4 übertragen lassen. Die Upgrades haben jedoch einen Haken. Offenbar sind die Spielstände nicht mit den neuen Konsolen kompatibel und können so nicht mitgenommen werden. Dies gilt zumindest für die Singleplayer-Daten.

    Konsolen-Titel auf Xbox 360 und PS3, die sich auf eine Next-Gen-Version für Xbox One oder PS4 upgraden lassen, werden einige Speicherdaten wohl nicht mit transferieren. Allerdings betrifft dies anscheinend nur die Singleplayer-Spielstände. Die Server-basierenden Multiplayer-Spielstände können jedoch auf die neuen Konsolen transferiert werden. Dies wurde zumindest für Battlefield 4 und Call of Duty: Ghosts von den jeweiligen Publishern bestätigt. Sony kündigte an, dass beim digitalen Upgrade eines PS3-Spiels der Datenträger zum Spielen weiterhin nötig sei.

    An diesem Programm nehmen Spiele wie FIFA 14, Battlefield 4 und Watch Dogs teil. Wer eines der Spiele für Xbox 360 oder PS3 kauft, kann später zu einem Aufpreis von rund 10 Euro die Next-Gen-Version erwerben. Die Xbox One und Playstation 4 erscheinen hierzulande am 22. beziehungsweise 29. November. Den Bericht über die beschränkte Übertragbarkeit der Speicherdaten bei Next-Gen-Upgrades findet ihr bei Kotaku. Für weitere News, Bilder und Videos zur Xbox One und Playstation 4 besucht ihr unsere jeweilige Themenseite.

    01:49
    AMD-Techday: Zusammenarbeit mit DICE bei Battlefield 4
    Spielecover zu Battlefield 4
    Battlefield 4
  • Xbox One
    Xbox One
    Hersteller
    Microsoft
    Release
    22.11.2013
    Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
    Von KingDingeLing87
    Dieses Problem haben ja auch schon die Entwickler von The Witcher 2 gemacht.Denn es wird wohl nicht möglich sein, die…
    • Es gibt 1 Kommentare zum Artikel

      • Von KingDingeLing87
        Dieses Problem haben ja auch schon die Entwickler von The Witcher 2 gemacht.
        Denn es wird wohl nicht möglich sein, die Entscheidungen und Konsequenzen von der 360 Version von The Witcher 2, mit auf die XBox One zu nehmen.
        Was ich schade finde.

        Ich hoffe sie lassen sich das was einfallen.
        Wahrscheinlich…
    • Aktuelle Xbox One Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1090118
Xbox One
PS4 und Xbox One: Speicherdaten bei Next-Gen-Upgrade nicht übertragbar
Einige Cross-Gen-Titel werden sich, gegen einen kleinen Aufpreis, von Xbox 360 und PS3 auf Xbox One beziehungsweise PS4 übertragen lassen. Die Upgrades haben jedoch einen Haken. Offenbar sind die Spielstände nicht mit den neuen Konsolen kompatibel und können so nicht mitgenommen werden. Dies gilt zumindest für die Singleplayer-Daten.
http://www.gamesaktuell.de/Xbox-One-Konsolen-232351/News/PS4-und-Xbox-One-Speicherdaten-bei-Next-Gen-Upgrade-nicht-uebertragbar-1090118/
27.09.2013
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2013/06/XBO_PS4-pc-games.png
konsole,xbox one,ps4 playstation 4
news