Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 4 Kommentare zum Artikel

      • Von Cid-Z
        Das war ohnehin eine sehr schwer nachvollziehbare Geschäftspraktik. Microsoft scheint ja gerade positive Publicity wirklich nötig zu haben.
      • Von KillerDwarf
        mich interessiert die indie-szene nicht so sonderlich,wobei auch da natürlich die ein oder andere perle dabei ist.
        für die entwickler ist die news echt zu begrüßen.
      • Von GenX66
        Wurde ja auch mal Zeit!
        Jedenfalls is es eine gute Nachricht für alle Indie-Entwickler ohne großes Budget.
    • Aktuelle Xbox Live Arcade Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1076303
Xbox Live Arcade
Xbox Live: Microsoft erlässt offenbar teure Patch-Kosten für Entwickler
Patches für Xbox Live Arcade-Spiele sind nun offenbar ohne Gebühren an Microsoft möglich. Dies soll Indie-Entwicklern besser Möglichkeiten bieten, die Xbox 360 via Xbox Live Arcade als Plattform für ihre Spiele zu nutzen. Bereits im vergangenen Jahr wurde über Kosten für Patches für Xbox Live Arcade-Games spekuliert.
http://www.gamesaktuell.de/Xbox-Live-Arcade-Spiel-16844/News/Xbox-Live-Microsoft-erlaesst-offenbar-teure-Patch-Kosten-fuer-Entwickler-1076303/
27.06.2013
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2010/12/fez.jpg
xbox live,arcade,microsoft,xbox 360
news