Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Xbox 360 und Smartglass: Halo 4 und Forza Horizon mit Second Screen-Feature getestet

    Mit Smartglass verspricht Microsoft eine neue "Second Screen-Erfahrung", ähnlich wie Nintendo es mit der kommenden Wii U geplant hat. Anders als bei der Konkurrenz benötigt man dafür kein spezielles Gerät, sondern greift zu seinen bereits existierenden Produkten wie Tablet oder Smartphone. Doch wie funktioniert Smartglass für Xbox 360 eigentlich? Wir haben Halo 4 und Forza Horizon mit Second Screen-Feature ausprobiert.

    Smartglass für Xbox 360 erweitert das Spielerlebnis um einen weiteren Bildschirm. Ob dieser groß oder klein ausfällt, entscheidet der Spieler selbst, denn er kann bereits bestehende Geräte für die neue "Second Screen"-Erfahrung nutzen. Wer ein Smartphone oder Tablet mit Windows 8, Android oder iOS sein Eigen nennt, kann direkt loslegen und sein bereits geliebtes Gerät mit der Microsoft-Konsole connecten. Anders als bei der kommenden Wii U benötigt man nämlich kein separates Produkt wie das Wii U-Tablet. Wie nutzt man Smartglass eigentlich, wird die Spielerfahrung tatsächlich erweitert oder handelt es sich hierbei nur um ein unnützes Zusatz-Feature? Unsere Kollegen von Golem haben Halo 4 und Forza Horizon mit der neuen Technik ausprobiert.

    Bequeme Menü-Navigation mit Tablet oder Smartphone. Bequeme Menü-Navigation mit Tablet oder Smartphone. Quelle: Videogameszone.de Im Prinzip ist die Nutzung von Smartglass für Xbox 360 schnell erklärt. Ein zweiter Bildschirm (Smartphone oder Tablet) wird für zusätzliche Steuerungs- und Anzeige-Möglichkeiten genutzt. So kann man sich in einem Open World-Titel beispielsweise die Landkarte anzeigen lassen oder im Xbox Menü bequem via Touchscreen durch das Menü scrollen - soweit die Theorie. Nintendo setzt mit dem Second Screen-Feature sogar alles auf eine Karte und veröffentlicht eine neue Konsole, deren Haupt-Feature der Tablet-Controller und die zusätzlichen Möglichkeiten sind. Auch Sony versucht sich mit der neuen Technik und verknüpft den hauseigenen Handheld mit dem großen Bruder - der Playstation 3. Voraussetzung für die Smartglass-Nutzung ist ein simultan eingeloggter Xbox-Live-Account/Windows-Gamertag im gleichen Netzwerk. Nach der Installation der App kann es auch direkt losgehen. Im Moment funktioniert das Feature lediglich mit drei Spielen: Halo 4, Forza Horizon und Dance Central 3.

    In Forza Horizon nutzt man den Zusatz-Bildschirm als Anzeige für Landkarten, die zum Beispiel auf dem Apple iPad den eigenen Standort, Events und weitere Einzelheiten darstellen. Mittels Touch-Bedienung lassen sich neue Ziele setzen oder die Skalierung verändern. Das Feature scheint allerdings noch nicht ausgereift zu sein, denn die Map ruckelt sehr stark und ist daher alles andere als ein Augenschmaus. In Halo 4 müssen wir sogar ganz auf eine interaktive Nutzung verzichten. So lässt sich nur die Statistikzentrale Waypoint aufrufen - ohne Live-Aktualisierung. Schaltet man neue Terminalvideos frei, kann man diese direkt auf dem Tablet/Smartphone ansehen, ohne im Spiel den Waypoint starten zu müssen.

    Immer wieder treten jedoch Verbindungsprobleme auf, beispielsweise beim Pausieren oder wechseln der App - oder wenn der Energiesparmodus automatisch aktiviert wird. Dazu kann es durchaus sinnvoll sein, den Sleep-Modus temporär zu deaktivieren. Aber auch abseits der geliebten Games lässt sich Smartglass nutzen. So kann der User bequem mit einem Fingerwisch durch das Xbox Live-Menü blättern, Aktionen ausführen oder Erfolge aufrufen. Dazu nutzt man den Touchscreen als Tastatur oder als großes Touchpad, wenn man mit dem Internet Explorer das Netz unsicher machen möchte. Im Smartglass-Test wurde eine Sache deutlich: Microsoft muss noch nachbessern, bis alle Funktionen und vor allem der Komfort auf einem hohen Niveau angekommen sind. Für erste Gehversuche kann Smartglass auf der Xbox 360 jedoch bereits genutzt werden.

    01:23
    Xbox SmartGlass - Microsoft stellt Entertainment-App vor
  • Xbox 360
    Xbox 360
    Hersteller
    Microsoft
    Release
    02.12.2005
    Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
    Von GenX66
    Ich nutze z.Zt. ein Samsung Tablet, Android mit Jelly Bean (4.2.) als Smart Glass bei Forza Horizon und es…
    Von wawnord
    Dumm nur wenn viele Android Tablet nicht out of the box funzen. Musste mein Nexus 7 extra rooten
    • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel

      • Von GenX66
        Ich nutze z.Zt. ein Samsung Tablet, Android mit Jelly Bean (4.2.) als Smart Glass bei Forza Horizon und es funktioniert eigentlich so, wie es vorgesehen ist.
        Das Problem nur ist nur, ich brauche es einfach nicht! Ich bin so an die Controllerfunktionen gewöhnt, dass alles andere nur umständlich ist. Ich war…
      • Von wawnord
        Dumm nur wenn viele Android Tablet nicht out of the box funzen. Musste mein Nexus 7 extra rooten
    • Aktuelle Xbox 360 Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1034825
Xbox 360
Xbox 360 und Smartglass: Halo 4 und Forza Horizon mit Second Screen-Feature getestet
Mit Smartglass verspricht Microsoft eine neue "Second Screen-Erfahrung", ähnlich wie Nintendo es mit der kommenden Wii U geplant hat. Anders als bei der Konkurrenz benötigt man dafür kein spezielles Gerät, sondern greift zu seinen bereits existierenden Produkten wie Tablet oder Smartphone. Doch wie funktioniert Smartglass für Xbox 360 eigentlich? Wir haben Halo 4 und Forza Horizon mit Second Screen-Feature ausprobiert.
http://www.gamesaktuell.de/Xbox-360-Konsolen-28561/News/Xbox-360-und-Smartglass-Halo-4-und-Forza-Horizon-1034825/
09.11.2012
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2012/11/Smartglass.JPG
xbox 360,microsoft,konsole
news