Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 4 Kommentare zum Artikel

      • Von KingDingeLing87
        Die skurilsten Geschichten schreibt halt immer noch das wahre Leben.^^
        Dem Typen wird einfach die Decke auf den Kopf gefallen sein.
        Mann müsste sich mal vorstellen 11 Monate, nur zu hause sein zu müssen.
        Das kann schon hart sein denke ich.
      • Von 28cm
        ich glaub er hat nur resident evil 6 zum spielen gehabt^^
        sorry ein anderes spiel ist mir nicht eingefallen^^
      • Von Fighting Irish
        Nach dieser Zeit des zu Hause rumsitzens wär ich wahrscheinlich zu fett für ne Gefängniszelle
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1072884
Xbox 360
Xbox 360: Neuseeländischer Spieler zieht Gefängnis dem Zocken vor
Ein 19-jähriger Neuseeländer, der bereits zehn seiner elf Haftmonate in Form von Hausarrest absitzen durfte, damit er weiterhin zocken konnte, hatte genug vom Xbox 360-Spielen. Er rief beim Polizeirevier an und bat darum, den letzten Monat seiner Haftstrafe doch lieber im Gefängnis absitzen zu dürfen.
http://www.gamesaktuell.de/Xbox-360-Konsolen-28561/News/Xbox-360-Neuseelaendischer-Spieler-zieht-Gefaengnis-dem-Zocken-vor-1072884/
06.06.2013
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2010/03/prison_break_the_conspiracy_20.jpg
xbox 360,panorama
news