Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • World of Warships: Vorschau zur Kriegsaction auf hoher See

    Neben berühmt-berüchtigten Schlachtschiffen aus dem Zweiten Weltkrieg könnt ihr auch mit alten Zerstörern aus den 20er Jahren auf die Jagd gehen. Quelle: Wargaming

    Hausbesuch in St. Petersburg: In Wargamings Lesta Studio spielten wir World of Warships an. Ob die Seegefechte zwischen Kreutzern, Schlachtschiffen und Zerstöreren Spaß machen, wie es mit dem Bezahlmodell aussieht und auf welche Features sonst Einzug halten, erfahrt ihr in der nachfolgenden Vorschau.

    Zerstörer und Kreuzer durchpflügen elegant die Dünung, massige Schlachtschiffe und Flugzeugträger stampfen durch die See, Rauchschwaden und Nebelwände erschweren die Sicht. Abgefeuerte Granaten beschreiben eine Wurfparabel über der Szenerie und sorgen dort, wo sie herunterkommen, für Zerstörung. Plötzlich spritzt in regelmäßigen Abständen Wasser auf. Wie von unsichtbaren Fingern gezogen, rasen fünf kleine Fontänen auf ein Schlachtschiff zu – Torpedos! Kampfflieger hatten sich hinterrücks angeschlichen und ihre tödliche Fracht ins Meer entladen. Zwar hämmern die Flugabwehrgeschütze ununterbrochen, aber der Torpedoangriff selbst ist nicht mehr zu verhindern. Mühsam wendet das von den Fliegern anvisierte Ziel über Backbord, um der Attacke noch mit einem Ausweichmanöver zu entgehen. Das Ruder braucht quälend lang, um voll einzuschlagen. Endlich beginnt das Schiff zu wenden. Die Bewegung kann zwar das Schlimmste verhindern, dennoch schlagen drei der explosiven Aale in das Vorschiff ein – KRAWUMM!

    Die Rache folgt auf dem Fuß, denn jetzt stürzen sich Abfangjäger auf die abdrehenden Kampfflieger. Die Torpedo-Attacke mag zwar erfolgreich gewesen sein, aber sie wird auch ihre einzige bleiben. Ein Zerstörer hat jedoch den Flugzeugträger inzwischen ausfindig gemacht und setzt ihn unter Druck. Heimlich hatte sich das kleine Schiff im Schutz einer Inselgruppe durchgemogelt und die Flugbahn der angreifenden Bomber zurück- verfolgt. Weit hinter der feindlichen Schlachtschiff-Flottille hatte sich der Träger verbergen wollen – und liegt jetzt ungeschützt wie auf dem Präsentierteller da. Die ersten Granaten des Zerstörers haben das Flugdeck zufällig in Brand gesetzt, zwei Salven Torpedos aus den schwenkbaren Abschussrohren geben dem dicken Pott den Rest. Die Partie beginnt zu kippen, aber noch ist es für beide Seiten ein langer Weg bis zum Ende der Schlacht.

    Schere, Stein, Papier – Brunnen

    Nicht nur die Schiffsmodelle wirken beinahe pittoresk, auch die Lichteffekte zaubern eine passende Atmosphäre auf den Bildschirm. Nicht nur die Schiffsmodelle wirken beinahe pittoresk, auch die Lichteffekte zaubern eine passende Atmosphäre auf den Bildschirm. Quelle: Wargaming Machten 2014 noch Zerstörer, Kreuzer und Schlachtschiffe in World of Warhsips unter sich aus, wer am Ende der Runde als Sieger und wer als Verlierer dasteht, hat sich die Situation Anfang 2015 geändert: Endlich sind die lang angekündigten Flugzeugträger ins Spiel gekommen. Wie aber spielen sich die schwimmenden Flugplätze und passen sie sich nahtlos an das bereits etablierte Klassengefüge von World of Warships an? In den letztjährigen Testphasen sah die Hackordnung noch wie folgt aus: Schlachtschiffe > Kreuzer > Zerstörer. Damit waren die großen Pötte die unumstrittenen Platzhirsche, die Zerstörer rangierten dagegen am Ende der Nahrungskette.

    Jetzt aber sind die Flugzeugträger ins Spiel gekommen und die Karten wurden neu gemischt, wodurch aus der Hackordnung ein Kreislauf entstanden ist: Schlachtschiffe > Kreuzer > Zerstörer > Flugzeugträger > Schlachtschiffe. Der aufmerksame Marineexperte wird nun anmerken, dass ein Schlachtschiff natürlich auch einen Flugzeugträger versenken kann. Aber nur dann, wenn der Spieler des Flugzeugträgers dumm genug ist, sich in Reich- und Sichtweite der Schlachtschiffe zu begeben oder seinen Schutzschild aus Kreuzern und eigenen Schlachtschiffen verloren hat.

    16:00
    World of Warships: Kreuzer und Flugzeugträger im Video angespielt
  • World of Warships
    World of Warships
    Developer
    Wargaming.net
    Release
    17.09.2015

    Aktuelle Simulation-Spiele Releases

    Cover Packshot von Landwirtschafts-Simulator 17 Release: Landwirtschafts-Simulator 17 Focus Home Interactive , Giants Software
    Cover Packshot von Into the Stars Release: Into the Stars
    Cover Packshot von Der Landwirt 2016 Release: Der Landwirt 2016 Bandai Namco , VIS Entertainment
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1153750
World of Warships
Kriegsaction auf hoher See in der Vorschau
Hausbesuch in St. Petersburg: In Wargamings Lesta Studio spielten wir World of Warships an. Ob die Seegefechte zwischen Kreutzern, Schlachtschiffen und Zerstöreren Spaß machen, wie es mit dem Bezahlmodell aussieht und auf welche Features sonst Einzug halten, erfahrt ihr in der nachfolgenden Vorschau.
http://www.gamesaktuell.de/World-of-Warships-Spiel-42981/News/Kriegsaction-auf-hoher-See-in-der-Vorschau-1153750/
17.03.2015
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2015/03/WorldofWarships__7_-pc-games_b2teaser_169.jpg
world of warships,wargaming,mmog
news