Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • WoW Burning Crusade: Instanzen-Tipps

    Wir helfen Ihnen und Ihrer Gilde durch die neuen Instanzen!

    Auchindoun: Auchenaikrypta (Level 65-67)

    Wie die Managruft liegt auch die Auchenaikrypta in der Instanzengruppe Auchindoun in der Mitte der Knochenwüste. Den Eingang finden Sie im Osten des Bereichs.

    In der Krypta lauern wie erwartet jede Menge Untote, und die Zauberangriffe der Gegner machen hauptsächlich Schattenschaden. Ein Priester in der Gruppe ist daher wegen des Spruchs »Untote fesseln« und des Schattenbuffs sehr zu empfehlen.

    Achten Sie auf die Patrouillen einzelner Untoter, die meist unsichtbar durch die Gegend streunen und besonders gerne direkt neben Ihnen aus dem Nichts auftauchen. Sie sind glücklicherweise nicht Elite und können schnell ausgeschaltet werden. Sollten einzelne oder alle Gruppenmitglieder das Zeitliche segnen, dann bleiben Sie auf dem Rückweg durch die Instanz besser zusammen, damit niemand alleine überrascht wird.

    Die ganze Instanz hat nur zwei Bosse und kann in ein bis zwei Stunden erledigt werden. Auch gibt es hier nur einen, sehr langen Queststrang für die Horde und eine Quest für den Endgegner, die ebenfalls erst nach Abschluss einiger anderer Aufträge angenommen werden kann (siehe Kasten).

    Wer übrigens auf der Jagd ist nach Reputation für das Untere Viertel von Shattrath, der ist hier genau richtig, denn immerhin bis zur Stufe »Geehrt« sammeln Sie in der Krypta für jeden erledigten Gegner kräftig Punkte.

    Trash

    WoW Burning Crusade: Instanzen-Tipps Die meisten Gegner in der Krypta sind Humanoide und Untote. Abgesehen von den erwähnten Patrouillen werden die Untoten von je einem Humanoiden im Kampf zu Hilfe gerufen. Beachten Sie dies vor dem Angriff einer größeren Gruppe. Die beschworenen Quälgeister sind nicht Elite und halten wenig aus, daher kümmern Sie sich um sie am besten als erstes. Besondere Vorsicht ist allerdings bei den Phasenklerikern und Geisterhaften Besitzern geboten, welche die Kontrolle über einen Spieler übernehmen können. Das sorgt schnell für Ärger, daher sollten Sie diese relativ schwachen Mobs als erstes und möglichst schnell aus dem Weg räumen. Ist ein Spieler besessen, kann er wie beim ersten Boss in Stratholme befreit werden, indem Sie seine Lebensenergie unter 50 Prozent bringen.

    Haben Sie Magier oder Schurken in der Gruppe, können Sie die Humanoiden aus dem Kampf nehmen. Ärger machen hier die Monks, die gegen Verwandlung immun sind.

    Shirrak der Totenwächter

    Auf der großen Brücke, die zum ersten Boss der Instanz führt, tauchen an mehreren Stellen kleine, kugelförmige Untote auf, die nach kurzer Zeit einen Rundum-Rückstoß ausführen. Sie können schnell beseitigt werden, aber besonders im Kampf gegen andere Mobs sollten Sie sich vor diesen kleinen Lichtern hüten -- mit etwas Pech ist es nämlich durchaus möglich, über das Geländer der Brücke in den Abgrund geschleudert zu werden.

    Zu Beginn des Kampfes gegen Shirrak zieht zunächst der Tank die Aufmerksamkeit auf sich, während sich der Rest der Gruppe im Raum am oberen Ende der Treppe großzügig verteilt. Alle 15 bis 20 Sekunden visiert Shirrak einen Spieler außer Nahkampfreichweite an. Der Betroffene sollte sofort die laufende Aktion unterbrechen und die Beine in die Hand nehmen, denn kurze Zeit nach der prominent in der Bildschirmmitte angekündigten Meldung schlagen Feuerbälle auf der Position des Auserwählten ein. Außerdem folgt dieser Strahl dem Spieler für kurze Zeit, daher sollten Sie auch beachten, bei der Flucht nicht an anderen Charakteren vorbeizulaufen, da sonst diese vom Feuer getroffen werden. Das Ziel dieses Angriffs ist für alle Spieler direkt nach der Meldung an einem Leuchten auf dem Boden zu erkennen. Diese Stelle muss kurzzeitig unbedingt gemieden werden.

    Shirrak, Teil zwei

    Shirraks direkte Angriffe sind nicht besonders stark, doch verfügt er darüber über zwei weitere, sehr unangenehme Fähigkeiten. Spieler im Nahkampf werden mit einem Dot bedacht, der etwa 450 Schaden pro Tick verursacht. Noch schlimmer sind aber Zauberkundige dran, denn durch eine Aura wird in einem Radius von mehr als 40 Einheiten die Dauer jedes Spruches um einen bestimmten Prozentsatz verlängert. Der Debuff wird bis zu viermal aufgetragen und immer stärker, je näher Sie sich bei Shirrak aufhalten -- von 50 bis hin zu saftigen 200 Prozent Verlängerung der Zauberzeit. Am besten verwenden Sie daher kurze oder spontane Zauber und kanalisierbare Sprüche und halten sich in maximaler Reichweite auf. Der Heiler kann außerdem versuchen außer Reichweite der Aura zu stehen und nur für kurze Heilzauber und Spontansprüche in die Nähe des Tanks zu rennen. Ein Druide als Unterstützung ist hier dank der zusätzlichen HoTs sehr hilfreich für die Gruppe.

    Der Umgang mit der Aura klingt komplizierter, als er ist. Das Wichtigste bei diesem Kampf ist die Vermeidung der Feuerbälle. Haben Sie diese Attacke unter Kontrolle, dann wird sich das hässliche Auge bald schließen.

    Exarch Maladaar

    Nach dem ersten Boss lungern Pakete zu je fünf Elite-Skeletten herum, die Ihre Gruppe ganz schön auf Trab halten können. Haben Sie einen Priester dabei, dann sollte zumindest einer dieser Gegner in Ketten gelegt werden. Gegen Ende der Instanz und kurz vor dem Endgegner warten dann große Gruppen von Skeletten darauf, von Ihnen endgültig ins Jenseits befördert zu werden. Im Gegensatz zu ihren ausgewachsenen Brüdern sind diese allerdings keine Elite-Gegner und können sehr gut mit Flächenzaubern bearbeitet werden. Besonders für Magier, aber auch für Hexenmeister und Priester, ein Riesenspaß kurz vor dem abschließenden Kampf dieser Instanz.

    WoW Burning Crusade: Instanzen-Tipps Der Chef selbst verursacht neben seinen Nahkampfangriffen ausschließlich Schattenschaden, daher bietet sich hier eine gute Gelegenheit, den Priester um seinen Schattenbuff anzubetteln. Während des Kampfes um die Herrschaft über die Instanz pickt sich der Exarch regelmäßig einen Spieler heraus und erstellt eine Schattenkopie von ihm, die sich dann natürlich gegen Ihre Gruppe wendet. Diese Klone müssen schnellstmöglich bezwungen werden, daher stellen Sie am Besten zwei Spieler ab, die sofort nach ihrem Erscheinen vom Boss ablassen und den Alter Egos der Garaus machen. Außerdem verwendet der Exarch gelegentlich einen Flächen-Furchtzauber mit sehr kleinem Radius. Sind alle Nahkämpfer mit Fliehen beschäftiget, dann müssen sich vor allem die Stoffträger vorsehen, denen der Boss dann nachstellen wird.

    Maladaar, Teil zwei

    Haben Sie den Exarchen auf etwa 15 bis 20 Prozent seiner Lebensenergie heruntergeprügelt, steht der Kampf nicht etwa kurz vor dem Ende. Stattdessen bekommen Sie es mit einer überlebensgroßen Kopie seiner selbst zu tun. Wenn Ihre Gruppe über genügend Feuerkraft verfügt und noch sicher auf allen Beinen steht, dann hämmern Sie weiter auf den Boss ein und versuchen dem Riesen so gut es geht auszuweichen. Ansonsten muss der große, aber wesentlich schwächere Avatar von einem zweiten Tank in Schach gehalten werden, bis der Boss tot ist, und Sie schalten ihn anschließend aus.

    Als Belohnung für den Sieg gibt es nicht nur neue Ausrüstung. Nach diesem harten und sehr anstrengenden Kampf hat der von Ihnen befreite Naa’ru D’ore einen Auftritt. Haben Sie sich im langen Queststrang für die Horde bis zur Stufe »Auchindoun« vorgekämpft, dann startet an dieser Stelle der nächste Schritt.

  • World of Warcraft: The Burning Crusade
    World of Warcraft: The Burning Crusade
    Publisher
    Vivendi
    Developer
    Blizzard
    Release
    16.01.2007

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    Cover Packshot von Candle Release: Candle Daedalic Entertainment
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
723459
World of Warcraft: The Burning Crusade
WoW Burning Crusade: Instanzen-Tipps
Wir helfen Ihnen und Ihrer Gilde durch die neuen Instanzen!
http://www.gamesaktuell.de/World-of-Warcraft-The-Burning-Crusade-Spiel-42976/Tipps/WoW-Burning-Crusade-Instanzen-Tipps-723459/
30.03.2007
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2007/03/tt_wowinst_auchenai_03.jpg
tipps