Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 17 Kommentare zum Artikel

      • Von phalanga
        ich finds bescheuert blizzard deswegen gleich anklagen. ich meine, er hat recht, blizzard zögert die spiellänge wirklich künstlich hinaus, deswegen hab ich vorzeitig mit wow aufgehört. aber blizzard deswegen anzuklagen ist doch wirklich hinrverbrannt. wer mit dem konzept nicht einverstanden ist spielt es…
      • Von Quelvik
        wow, der hat vielleicht probleme, und entschieden zu viel zeit...
      • Von gottcengiz
        So kann man auch zu Geld kommen wollen, peinlich, peinlich. So etwas gibt es nur im Land wo geistige Verarmung amscheinend seit Jahrzehnten Hochkonjunktur hat. ( Nicht all, aber viele!):autsch:
    • Aktuelle World of Warcraft Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 04/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 04/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
741951
World of Warcraft
World of Warcraft: Klage beruft sich auf Wynona Ryder
Erik Estavillo hat erneut zugeschlagen! Nachdem er bereits Sony und Microsoft verklagt hatte, legt sich der Gamer diesmal mit Blizzard an.
http://www.gamesaktuell.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/World-of-Warcraft-Klage-beruft-sich-auf-Wynona-Ryder-741951/
27.11.2009
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2008/07/world_of_warcraft_wrath_of_the_lich_king_beta_01.jpg
blizzard, erik estavillo, world of warcraft, wow, klage, lawsuit, wynona ryder, depeche mode, martin lee gore
news