Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Wolfenstein: The New Order - Reines Multiplayer-Sequel im Stile von Enemy Territory denkbar

    Wolfenstein: The New Order verfügt ausschließlich über eine Singleplayer-Kampagne mit einer Spielzeit von angeblich bis zu 20 Stunden, nicht aber über einen Mehrspieler-Modus. Quelle: Bethesda / gamespot.com

    MachineGames, der Entwickler von Wolfenstein: The New Order, hält eine Multiplayer-Fortsetzung des Ego Shooters für eine spannende Idee. Konkret könnte sich jene an dem Klassiker Wolfenstein: Enemy Territory orientieren. Das ab dem 20. Mai erhältlich Wolfenstein: The New Order verfügt über keinen Mehrspieler-Modus, sonder nur über eine Singleplayer-Kampagne.

    Bereits in wenigen Tagen erscheint Wolfenstein: The New Order für PC und Konsolen der letzten (PS3, Xbox 360) und aktuellen Generation (PS4, Xbox One). Nicht enthalten sein wird ein Multiplayer-Modus. Wolfenstein: The New Order besteht einzig und alleine aus einer angeblich bis zu 20 Stunden langen Kampagne für Solisten. Das ist durchaus ungewöhnlich. Reine Singleplayer-Shooter genießen seit einigen Jahren schon eher Seltenheitswert. In einer Fragerunde mit Gamern auf Reddit hat sich Jens Matthies von Entwickler MachineGames nun zum fehlenden Multiplayer Modus in Wolfenstein: The New Order geäußert.

    "Wir bei MachineGames werden niemals beides [MP- und SP-Modus; Anm.] gleichzeitig machen. Wir denken, dass wir das bestmögliche Ergebnis nur dann erreichen, wenn sich das gesamte Team während der Entwicklung nur auf eine Sache konzentriert." Aber, und jetzt kommt der eigentlich interessante Part: Es würde sicher Spaß machen, so Matthies weiter, eine Multiplayer-Fortsetzung von Wolfenstein: The New Order im Stile des Online-Klassikers Wolfenstein: Enemy Territory (2003, entwickelt von Splash Damage) auf die Beine zu stellen. Allerdings dürfte hierbei wohl Publisher Bethesda noch das ein oder andere Wörtchen mitzureden haben.

    03:29
    Wolfenstein: The New Order - Leise oder laut, zwei verschiedene Vorgehensweisen im Video
    Spielecover zu Wolfenstein: The New Order
    Wolfenstein: The New Order
  • Wolfenstein: The New Order
    Wolfenstein: The New Order
    Publisher
    Bethesda Softworks
    Release
    20.05.2014

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von For Honor Release: For Honor Ubisoft , Ubisoft Montreal
    Cover Packshot von Conan Exiles Release: Conan Exiles
    Cover Packshot von Dead Rising 4 Release: Dead Rising 4 Capcom , Capcom
    Cover Packshot von Eagle Flight Release: Eagle Flight Ubisoft , Ubisoft
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 03/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 03/2017 WideScreen 03/2017 SpieleFilmeTechnik 02/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1120886
Wolfenstein: The New Order
Reines Multiplayer-Sequel im Stile von Enemy Territory denkbar
MachineGames, der Entwickler von Wolfenstein: The New Order, hält eine Multiplayer-Fortsetzung des Ego Shooters für eine spannende Idee. Konkret könnte sich jene an dem Klassiker Wolfenstein: Enemy Territory orientieren. Das ab dem 20. Mai erhältlich Wolfenstein: The New Order verfügt über keinen Mehrspieler-Modus, sonder nur über eine Singleplayer-Kampagne.
http://www.gamesaktuell.de/Wolfenstein-The-New-Order-Spiel-15920/News/Reines-Multiplayer-Sequel-im-Stile-von-Enemy-Territory-denkbar-1120886/
13.05.2014
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2013/05/wolfenstein_the_new_order_b2teaser_169.jpg
wolfenstein,ego-shooter,bethesda
news