Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Wii U-Test in München: Geteilte Meinungen zur Konsole - Pro Controller überrascht, GamePad strengt an

    Unsere Redakteure Katharina Reuss und Christoph Kraus wurden vor wenigen Tagen von Nintendo zu einem Event in München eingeladen, bei dem sie die Wii U spielen und Nintendos Next-Gen-Konsole auf Herz und Nieren Prüfen konnten. Ihre Meinungen zur Konsole, sowie Einschätzung zu einigen Spielen, lest ihr hier im Artikel.

    Nintendo hat unsere Redakteure Katharina Reuss und Christoph Kraus vor wenigen Tagen nach München geladen, um dort in aller Ruhe die Wii U auszuprobieren. Auf dem Event konnten beide unter anderem das auf der E3 2012 präsentierte Pikmin 3 anspielen. Dies kann grafisch durchaus überzeugen, im Gegensatz zu Batman: Arkham City Armored Edition, welches nicht so schön aussieht wie seine Geschwister auf der PS3 und Xbox 360.

    Das Spielen mit dem Wii U GamePad ist anstrengend: "Nach ein paar Stunden mit Nintendos neuer Konsole litten meine Arme unter Ermüdungserscheinungen, schließlich muss der Controller oft nach oben, vor das Gesicht oder zur Seite gehalten werden", so Katharina. N-ZONE-Redakteur Christoph Kraus gefiel vor allem der Pro Controller für die Wii U: "Der zeigt, dass Nintendo künftig die Vielspieler verstärkt im Visier hat." Unter diesem Artikel könnt ihr die Meinungen der beiden zum GamePad, dem Pro Controller, der Grafik-Leistung sowie Spielen für Wii U lesen. Auf der Wii U-Themenseite bleibt ihr immer auf dem Neusten Stand über Nintendos Konsole.

    Katharina Reuss (Games Aktuell): Wii U ist anstrengend! Nach ein paar Stunden mit Nintendos neuer Konsole litten meine Arme unter Ermüdungserscheinungen, schließlich muss der Controller oft nach oben, vor das Gesicht oder zur Seite gehalten werden. Das neuartige Eingabegerät zeigte sein Potential vor allem bei den Minispielen wie Nintendo Land oder Wario Ware. Bei Ninja Gaiden oder ZombiU empfand ich es hingegen als ablenkend, abwechselnd vom Bildschirm auf den Controller blicken zu müssen. Grafisch überzeugte mich vor allem Pikmin durch die detailreiche Optik, Batman hingegen sah deutlich schlechter aus als Batman auf PS3 oder Xbox 360.

    Christoph Kraus (N-ZONE): Für mich war vor allem der Wii U Pro Controller eine echte Überraschung: Das Pad ist dem Xbox-360-Controller extrem ähnlich und zeigt, dass Nintendo künftig die Vielspieler verstärkt im Visier hat. Vor allem beim Ausprobieren von ZombiU beweist das gute Stück, dass man für eine bestimmte Art von Spielen nicht nur auf die Kombination aus Wii-Fernbedienung und Nunchuk setzen darf. Das Wii-U-Line-up ist sicherlich hochwertig genug, damit Nintendo das Weihnachtsgeschäft gut hinter sich bringt. Doch vermissen die Fans zurecht Überraschungen? Man könnte es meinen: New Super Mario Bros. U und Wii Fit Plus sind beides nur Neuauflagen bekannter Serien. Mein Favorit auf dem Event deshalb: Game & Wario!

    08:32
    E3: So spielt sich Batman Arkham City Armored Edition
    Spielecover zu Batman: Arkham City - Armoured Edition
    Batman: Arkham City - Armoured Edition
  • Wii U
    Wii U
    Hersteller
    Nintendo
    Release
    30.11.2012
    Es gibt 8 Kommentare zum Artikel
    Von eddyX92
    Die Anordnung der Analog Sticks beim Game Pad und dem Pro Controller ist ja wohl eine unverschämtheit. Wie kann man…
    Von ZeLdAfOrEvEr
    Du meinst Powerglove & Co., oder?:D Das Ding haben einfach nie richtig funktioniert, weil er für den "normalen"…
    Von M-Duewel
    Warum lernen es die Firmen nicht?Es gab schon in den 80ern und 90ern Experimente mit alternativen Steuerungsarten. Und…
    • Es gibt 8 Kommentare zum Artikel

      • Von eddyX92
        Die Anordnung der Analog Sticks beim Game Pad und dem Pro Controller ist ja wohl eine unverschämtheit. Wie kann man denn den rechten Stick über die 4 Aktionstasten anbringen. Shooter werden sich mit dem Ding sicher nicht so gut spielen lassen. Mir solls aber recht sein. Die Wii U und Nintendo allgemein…
      • Von ZeLdAfOrEvEr
        Zitat von M-Duewel

        Es gab schon in den 80ern und 90ern Experimente mit alternativen Steuerungsarten. Und sie sind alle gefloppt.

        Du meinst Powerglove & Co., oder?:D
        Das Ding haben einfach nie richtig funktioniert, weil er für den "normalen" Gebrauch einfach viel zu kompliziert zu kalibrieren war^^
      • Von M-Duewel
        Warum lernen es die Firmen nicht?

        Es gab schon in den 80ern und 90ern Experimente mit alternativen Steuerungsarten. Und sie sind alle gefloppt. Warum? Weil keine der neuen Ideen besser war als das klassische Gamepad.

        Genauso ist es heute auch noch. Sony kehrt den Move-Controller bereits unter den Teppich…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
908332
Wii U
Wii U-Test in München: Geteilte Meinungen zur Konsole - Pro Controller überrascht, GamePad strengt an
Unsere Redakteure Katharina Reuss und Christoph Kraus wurden vor wenigen Tagen von Nintendo zu einem Event in München eingeladen, bei dem sie die Wii U spielen und Nintendos Next-Gen-Konsole auf Herz und Nieren Prüfen konnten. Ihre Meinungen zur Konsole, sowie Einschätzung zu einigen Spielen, lest ihr hier im Artikel.
http://www.gamesaktuell.de/Wii-U-Konsolen-233619/News/Wii-U-Test-in-Muenchen-Geteilte-Meinungen-zur-Konsole-Pro-Controller-ueberrascht-GamePad-strengt-an-908332/
27.06.2012
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2012/06/Wii_U_Event_Test_07.JPG
wii u,pikmin,nintendo,event
news