Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 9 Kommentare zum Artikel

      • Von KingDingeLing87
        Sie sind halt wieder genau da, wo sie schon immer irgendwie waren.
        Nämlich da, das die Konsole nur für Nintendo Titel interessant ist, dass typische und altbekannte Stigma von Nintendo eben.
        Geschichte wiederholt sich eben doch manchmal.
      • Von Tito
        Das sagt ja schon einiges wenn Uhser ihre Konsole wieder verkaufen wollen.
      • Von SamFlynn Gelöscht
        die wii u macht schon sauspass, es fehlen nur die grossen nintendo titel von früher. ok ein battlefield wäre auch noch geil oder ein mirrors edge 2 . aber wenn nintendo in den nächsten paar monaten nichts raushaut dann verkauf ich meine wii u wieder.
    • Aktuelle Wii U Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1077469
Wii U
Wii U: Nintendo steckt in Schwierigkeiten - behauptet Michael Pachter
Nintendo steckt in Schwierigkeiten - zumindest laut Wedbush Morgan-Analyst Michael Pachter. Wie er in einem Interview mit ABC News verriet, habe Nintendo zwei Jahr zu lange mit der Wii U gewartet. Nintendos Wii U könnte zu einer Nintendo-Only-Plattform verkommen. Ohne Spiele wie Call of Duty, Battlefield, FIFA oder GTA 5 werde Nintendo laut Pachter nur wenige Konsolen verkaufen.
http://www.gamesaktuell.de/Wii-U-Konsolen-233619/News/Wii-U-Nintendo-steckt-in-Schwierigkeiten-behauptet-Michael-Pachter-1077469/
05.07.2013
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2011/03/michael_pachter.jpg
wii u,konsole,nintendo
news