Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Wii U: Lieferengpässe durch Benachteiligung des europäischen Marktes?

    Nachdem deutsche Händler weiterhin keine Vorbestellungen für die Wii U annehmen, vermutet Ubisoft-Chef Yves Guillemot, dass der US-Markt mit der Auslieferung bevorzugt wird. Seiner Meinung nach erhält Nintendo of America den Großteil der Wii U-Konsolen.

    Steht Europa mit der kommenden Wii U hinten an? Das vermutet Ubisoft-Chef Yves Guillemot, der glaubt, dass Nintendo of America den Großteil der Konsolen erhält. Europa wäre seiner Meinung nach nicht die erste Wahl von Nintendo, denn sowohl amazon.de als auch GameStop nehmen keine weiteren Vorbestellungen mehr an. "Die USA scheinen mehr Geräte als andere Länder zu erhalten, aber das ist alles, was ich sagen kann", gab Guillemot in einem Statement ab.

    Die kommende Wii U soll ab dem 30. November ausgeliefert werden. Sowohl amazon.de als auch GameStop setzten im Vorfeld bereits zwei Mal die Möglichkeit einer Vorbestellung aus. Ob der US-Markt tatsächlich bevorzugt wird, kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht gesagt werden. Die Stellungnahme von Yves Guillemot kann man unter unserem Link nachlesen. Weitere News zur kommenden Next Gen-Konsole findet ihr auf unserer umfangreichen Wii U-Themenseite.

    01:05
    Wii U: Nintendo veröffentlicht den ersten Werbespot
  • Wii U
    Wii U
    Hersteller
    Nintendo
    Release
    30.11.2012
    Es gibt 4 Kommentare zum Artikel
    Von Tito
    Dafür wundert es mich in zeiten von Massenproduktion das die das nicht gebacken bekommen.Der Betrieb dürfte doch rund…
    Von COB Fan91
    Wundert mich nicht, wir in Europa sind immer die letzten, die etwas neues bekommen.
    Von KingDingeLing87
    Und das obwohl Weihnachten vor der Tür steht. Naja das der europäische Markt immer meist an letzte Stelle kommt, ist…
    • Es gibt 4 Kommentare zum Artikel

      • Von Tito
        Dafür wundert es mich in zeiten von Massenproduktion das die das nicht gebacken bekommen.Der Betrieb dürfte doch rund um die Uhr produzieren.Wenn nicht,selber schuld.
      • Von COB Fan91
        Wundert mich nicht, wir in Europa sind immer die letzten, die etwas neues bekommen.
      • Von KingDingeLing87
        Zitat von gottcengiz
        Was für eine Überaschung, Nintendo (versucht) einen Hype zu schaffen und kommt dann nicht mit der Produktion nach, oder will einfach einen Engpass schaffen.


        Und das obwohl Weihnachten vor der Tür steht.
        Naja das der europäische Markt immer meist an letzte Stelle kommt,…
    • Aktuelle Wii U Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1034471
Wii U
Wii U: Lieferengpässe durch Benachteiligung des europäischen Marktes?
Nachdem deutsche Händler weiterhin keine Vorbestellungen für die Wii U annehmen, vermutet Ubisoft-Chef Yves Guillemot, dass der US-Markt mit der Auslieferung bevorzugt wird. Seiner Meinung nach erhält Nintendo of America den Großteil der Wii U-Konsolen.
http://www.gamesaktuell.de/Wii-U-Konsolen-233619/News/Wii-U-Lieferengpaesse-durch-Benachteiligung-des-europaeischen-Marktes-1034471/
07.11.2012
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2012/06/Wii_U_Gamepad_E3.jpg
wii u,konsole,nintendo
news