Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Wii U: Fans sollten laut Eiji Aonuma nicht zu sehr auf ein HD-Zelda hoffen

    Auf der E3 2011 präsentierte Nintendo ein beeindruckendes Zelda in HD für die neue Wii U. Da es sich allerdings nur um eine Tech-Demo handelte, sollten Fans des grünen Zipfelmützenträgers Link nicht zu sehr darauf hoffen, dass das nächste Zelda auch tatsächlich so aussieht. Das stellte Produzent Eiji Aonuma nun in einem neuen Interview klar.

    Nintendo stellte auf der E3 2011 nicht nur die Wii U als offiziellen Wii-Nachfolger vor, sondern zeigte auch ein beeindruckendes Zelda für die neue Konsole, welches sich zum ersten Mal in prächtiger HD-Optik präsentierte. Dementsprechend hoch schürte sich natürlich auch die Erwartungshaltung der Fans, die von Zelda-Produzent Eiji Aonuma nun einen ersten Dämpfer verpasst bekommen haben. In einem neuen Interview betonte Aonuma nochmals, dass es sich bei dem gezeigten Material lediglich um eine Tech-Demo handelte und das nächste Zelda nicht unbedingt so ausschauen muss.

    "Wenn wir eine Grafikdemo zeigen, denken die Leute "Oh, so wird das nächste Zelda aussehen." Aber das muss nicht unbedingt der Fall sein," so Eiji Aonuma im Gespräch mit der Webseite wired.com. Zelda-Fans dürften sich jetzt an die GameCube-Zeit zurück erinnern, als Nintendo ebenfalls eine Zelda-Demo mit realistischer Grafik zeigte und Zelda: The Wind Waker schließlich mit quietschbuntem Cel-Shading-Look veröffentlichte. Die Veröffentlichung der Wii U ist zwischen April und dem Weihnachtsgeschäft 2012 vorgesehen.

  • Wii U
    Wii U
    Hersteller
    Nintendo
    Release
    30.11.2012
    Es gibt 17 Kommentare zum Artikel
    Von Nightstar
    Alleine der Controller ist sowas von Abartig hässlisch und unnhandlich das ich die niemals kaufen werde und Grafik…
    Von KingDingeLing87
    Aber Nintendo wird doch wohl die positive Resonanz, die die Demo ausgelöst hat, aufgefallen sein.Wenn die Wii U, so…
    Von big ron
    Bin ja mal gespannt, wann wir denn endlich rausfinden, warum die Konsole besser sein soll als die schon erschienene…
    • Es gibt 17 Kommentare zum Artikel

      • Von Nightstar
        Alleine der Controller ist sowas von Abartig hässlisch und unnhandlich das ich die niemals kaufen werde und Grafik wird es Nintendo nie schaffen besser wie Sony oder Microsoft zu sein von daher für mich nicht interessant.
      • Von KingDingeLing87
        Aber Nintendo wird doch wohl die positive Resonanz, die die Demo ausgelöst hat, aufgefallen sein.
        Wenn die Wii U, so ein Zelda abliefern kann, wie es in der Demo zu sehen war, dann sollte auch so ein Zelda, meines erachtens abgelefiert werden.
        Ich würde mich jedenfalls, sehr darüber freuen.
      • Von big ron
        Bin ja mal gespannt, wann wir denn endlich rausfinden, warum die Konsole besser sein soll als die schon erschienene Konkurrenz.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 04/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 04/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
832274
Wii U
Wii U: Fans sollten laut Eiji Aonuma nicht zu sehr auf ein HD-Zelda hoffen
Auf der E3 2011 präsentierte Nintendo ein beeindruckendes Zelda in HD für die neue Wii U. Da es sich allerdings nur um eine Tech-Demo handelte, sollten Fans des grünen Zipfelmützenträgers Link nicht zu sehr darauf hoffen, dass das nächste Zelda auch tatsächlich so aussieht. Das stellte Produzent Eiji Aonuma nun in einem neuen Interview klar.
http://www.gamesaktuell.de/Wii-U-Konsolen-233619/News/Wii-U-Fans-sollten-laut-Eiji-Aonuma-nicht-zu-sehr-auf-ein-HD-Zelda-hoffen-832274/
03.07.2011
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2011/06/Wii_U_Nintendo_E3_2011_32.jpg
zelda,konsole,wii u
news