Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Wii U: 300.000 verkaufte Einheiten im zweiten Quartal - aktuelle Nintendo-Geschäftszahlen

    Im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres (Juli 2013 bis September 2013) verkaufte Nintendo 300.000 Wii U-Konsolen. Dies entspricht einen Anstieg von 87 Prozent im Vergleich zum ersten Quartal. Aktuell verkaufte Nintendo weltweit seit Release etwa 3,91 Millionen Wii U-Konsolen.

    Nintendo gibt neue Wii U-Verkaufszahlen im aktuellen Geschäftsbericht für das 2. Quartal 2013/ 2014 an. Demnach konnte Nintendo im Zeitraum von Juli 2013 bis September 2013 etwa 300.000 Wii U-Konsolen verkaufen. Dies entspricht einem Anstieg von knapp 87 Prozent im Vergleich zum ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres. Im ersten Halbjahr 2013/ 2014 erreicht die Wii U damit Verkaufszahlen von 460.000 Einheiten. Momentan liegt Nintendo allerdings immer noch weit hinter den angestrebten Verkaufszahlen für die Wii U und korrigierte die angestrebten neun Millionen verkauften Wii U-Konsolen bis Ende März 2014 nach unten. Bisher verkaufte Nintendo weltweit seit Release 3,91Millionen Wii U-Konsolen.

    Die Verkäufe für Wii U-Software kletterten im zweiten Quartal 2013/ 2014 um satte 400 Prozent nach oben. Bis dato verkaufte Nintendo knapp 5,27 Millionen Spiele für Wii U. Das Wachstum kommt laut Nintendo durch die Releases von Pikmin 3 sowie The Legend of Zelda: The Wind Waker HD zustande. In Japan erschien The Wind Waker HD bereits im September und fällt somit noch in den Zeitraum der Angabe der Geschäftszahlen. Im zweiten Halbjahr sollen neben Pokémon X und Y auch Super Mario 3D World sowie Wii Party U der Verkaufszahlen von Wii U und Nintendo 3DS ankurbeln.

    Auch der preiswerte Nintendo 2DS soll im kommenden Weihnachtsgeschäft für Umsatz sorgen. Auch in Bezug auf das Geschäft mit Download-Spielen möchte Nintendo auf Wii U und Nintendo 3DS ordentlich für Umsatz sorgen. Im ersten Halbjahr 2013/ 2014 musste Nintendo einen operativen Verlust von etwa 173 Millionen Euro verbuchen. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum verbesserte sich dieser Wert aber um knapp 20 Prozent. Die Originalmeldung zu Nintendos Geschäftszahlen lest ihr bei CVG.

    06:30
    Super Mario 3D World: Der Mehrspieler-Modus angespielt
    Spielecover zu Super Mario 3D World
    Super Mario 3D World
  • Wii U
    Wii U
    Hersteller
    Nintendo
    Release
    30.11.2012
    Es gibt 4 Kommentare zum Artikel
    Von EmGeeWombat
    Man kann auch nicht wirklich behaupten dass bei der NextGen Flaute ist. So ein großes LineUp gabs noch nie, vor allem…
    Von GenX66
    Halte ich für unrealistisch. Die Wii U wird das gleiche Schicksal wie der Gamecube ereilen. PS2 und Xbox waren damals…
    Von Umrael
    Das ist schon richtig. Man darf aber nicht vergessen, dass dier Wii U jetzt die Spielewelle bekommt. Bei der Xbox One…
    • Es gibt 4 Kommentare zum Artikel

      • Von EmGeeWombat
        Man kann auch nicht wirklich behaupten dass bei der NextGen Flaute ist. So ein großes LineUp gabs noch nie, vor allem aufgrund der Multiplattformer die sowieso Massen an Leuten abgreifen werden. Da kommen die größten und erfolgreichsten Marken alle zum Start der Konsolen.
        Ich bin jedenfalls gespannt was Nintendo noch schafft. Ich hoffe mal sie schaffen es mit ihren etablierten Marken wieder etwas einiger maßen hoch zu kommen.
      • Von GenX66
        Zitat von Umrael
        Das ist schon richtig. Man darf aber nicht vergessen, dass dier Wii U jetzt die Spielewelle bekommt. Bei der Xbox One und PS4 herrscht anfangs Flaute, wobei die XO hier besser aufgestellt ist. Die Wii U wird ihren Aufwind erhalten. Totgesagte leben länger.


        Halte ich für…
      • Von Umrael
        Zitat von KingDingeLing87

        Zu mal wenn man sich allein die Vorbestellerzahlen PS4 anschaut, ist das was die Wii U an zahlen zu zeigen hat, schon sehr niederschmetternd.
        Das ist schon richtig. Man darf aber nicht vergessen, dass dier Wii U jetzt die Spielewelle bekommt. Bei der Xbox One und PS4 herrscht anfangs Flaute, wobei die XO hier besser aufgestellt ist. Die Wii U wird ihren Aufwind erhalten. Totgesagte leben länger.
    • Aktuelle Wii U Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1094997
Wii U
Wii U: 300.000 verkaufte Einheiten im zweiten Quartal - aktuelle Nintendo-Geschäftszahlen
Im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres (Juli 2013 bis September 2013) verkaufte Nintendo 300.000 Wii U-Konsolen. Dies entspricht einen Anstieg von 87 Prozent im Vergleich zum ersten Quartal. Aktuell verkaufte Nintendo weltweit seit Release etwa 3,91 Millionen Wii U-Konsolen.
http://www.gamesaktuell.de/Wii-U-Konsolen-233619/News/Wii-U-300000-verkaufte-Einheiten-im-zweiten-Quartal-aktuelle-Nintendo-Geschaeftszahlen-1094997/
30.10.2013
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2013/08/Wii_U_basic-pc-games.jpg
wii,konsole,nintendo
news