Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Analyst Michael Pachter spricht über kommende Nintendo Wii U: "Das wird nicht funktionieren"

    Während einer Entwickler-Konferenz in der vergangenen Woche äußerte sich Wedbush Securities-Analyst Michael Pachter zur kommenden Wii U. "Nintendo wird kein weiteres mal Glück haben mit ihrer Konsole, nur weil sie neuartig ist", sagt Pachter, der weiter ausholt: "Es wird nicht funktionieren".

    Während einer Entwickler-Konferenz äußerte sich Analyst Michael Pachter zur Wii U. Er fand dabei keine guten Worte, denn er ist überzeugt, dass Nintendos Plan nicht aufgehen wird. "Das wird nicht funktionieren", so Pachter. Er erklärt weiter, dass er nicht glaubt, dass der Tablet-Controller die Verkäufe ankurbeln wird: "Grundlegend ist es die Lösung auf ein erfundenes Problem. Ich denke, es lief so ab: Irgendjemand hatte die Idee 'lasst uns einen Tablet-Controller machen' – es wird jedoch nicht viele Spiele geben, die diese Möglichkeiten nutzen werden."

    Pachter denkt, Nintendo musste den Wii U Pro-Controller entwickeln, damit große Firmen nicht auf den Tablet-Controller zurückgreifen müssen. Nintendo wäre unter Druck, große Franchises ebenfalls auf ihrer Konsole zu ermöglichen. "Activision hat so etwas niemals zu mir gesagt, aber ich weiß, dass Entwickler großer Spieleserien wie Call of Duty etwas in dieser Form geäußert haben müssen: 'Nein, wir werden unsere Spiele nicht für eure Konsole veröffentlichen, wenn ihr uns keinen konventionellen Controller gebt'. Also hat Nintendo ihnen einen gegeben", so Pachter.

    Auch wenn der Wedbush Analyst niemals Vertrauen in den Erfolg der Wii hatte, sagt er jetzt: "Es hat funktioniert, sie hatten Glück. Aber ich glaube nicht, dass sie mit der Wii U ein weiteres Mal Glück haben werden." Er stellt klar, dass er kein Problem mit Nintendo habe, aber "sie glauben wirklich, dass 'Wenn wir etwas Innovatives bringen, wird alles gut laufen'. Aber das stimmt nicht." Abschließend merkte er an, dass Nintendo-Fans die Konsole kaufen werden, aber: "Nintendo könnte auch ein Stück Teppich verkaufen und sagen, man könne damit Mario spielen. Sie würden auch das kaufen." Die Originalmeldung von Analyst Michael Pachter zur Wii U findet ihr auf edge-online.com.

    10:21
    Wii U Hardware-Preview in München
  • Wii U
    Wii U
    Hersteller
    Nintendo
    Release
    30.11.2012
    Es gibt 26 Kommentare zum Artikel
    Von GenX66
    Guck Dir doch mal das Startaufgebot der Wii U an! Da gibt es Pikmin (!) als besten Starttitel und ein mittelmäßiges…
    Von Turrican
    Also ich kann mir sehr gut vorstellen das die WiiU ein flop wird und das finde ich echt schade.Warum ich das befürchte…
    Von ZeLdAfOrEvEr
    Kommt es mir eigentlich nur so vor, oder ist die Presse (also alle nicht Nur-Nintendo-Zeitschriften usw.) allgemein…
    • Es gibt 26 Kommentare zum Artikel

      • Von GenX66
        Zitat von ZeLdAfOrEvEr
        Kommt es mir eigentlich nur so vor, oder ist die Presse (also alle nicht Nur-Nintendo-Zeitschriften usw.) allgemein sehr sehr kritisch, um nicht zu sagen teilweise feindlich gegenüber Nintendo gestimmt sind? Da werden kritische Stimmen wie der Pachter hier…
      • Von Turrican
        Also ich kann mir sehr gut vorstellen das die WiiU ein flop wird und das finde ich echt schade.

        Warum ich das befürchte!

        A- Das Pad ist viel zu groß.
        B- Das Pad ist nicht einzeln erhältlich und jeder gamer kennt das doch, wie schnell fliegt so ein ding mal richtung boden oder wird etwas stärker angepackt, nix geht mehr.

        Was nun eine neue WiiU kaufen?

        Also ohne mich.
      • Von ZeLdAfOrEvEr
        Kommt es mir eigentlich nur so vor, oder ist die Presse (also alle nicht Nur-Nintendo-Zeitschriften usw.) allgemein sehr sehr kritisch, um nicht zu sagen teilweise feindlich gegenüber Nintendo gestimmt sind? Da werden kritische Stimmen wie der Pachter hier besonders gepusht, die schlechten Umsätze von…
    • Aktuelle Wii U Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
993934
Wii U
Analyst Michael Pachter spricht über kommende Nintendo Wii U: "Das wird nicht funktionieren"
Während einer Entwickler-Konferenz in der vergangenen Woche äußerte sich Wedbush Securities-Analyst Michael Pachter zur kommenden Wii U. "Nintendo wird kein weiteres mal Glück haben mit ihrer Konsole, nur weil sie neuartig ist", sagt Pachter, der weiter ausholt: "Es wird nicht funktionieren".
http://www.gamesaktuell.de/Wii-U-Konsolen-233619/News/Analyst-Michael-Pachter-spricht-ueber-kommende-Nintendo-Wii-U-Das-wird-nicht-funktionieren-993934/
17.07.2012
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2012/06/Wii_U_Post_E3_2.jpg
wii u,konsole,nintendo
news