Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Watch Dogs E3-Preview: Bombast-Optik, frische Ideen und coole Action - das beste Spiel der E3?

    Viele behaupten, Watch Dogs sei das vielversprechendste Spiel auf der diesjährigen E3 gewesen. Ob dem wirklich so ist, verraten wir euch in unserer E3-Preview zum neuesten Ubisoft-Kracher.

    Watch Dogs setzt auf ein Zukunfts-Setting, in der die Stadt von ctOS kontrolliert wird. CtOS ist eine Software, ein Computerprogramm, das so ziemlich alles regelt und beherrscht. Verkehr, Trinkwasserversorgung, Kommunikation - nichts läuft ohne ctOS. Protagonist des Ubisoft-Titels ist Aiden Pierce, der, aus bislang nicht näher bekannten Infos, diese Software kontrolliert. So ist es ihm beispielsweise möglich, die Stadt als Waffe einzusetzen - was sonst.

    Grafisch hat Ubisoft hier ein richtig vielversprechendes Eisen im Feuer: Realistischer Regen prasselt durch die Straßen, Mäntel bewegen sich im Wind und Autokarosserien spiegeln die Umgebung wieder. Ubisoft zeigte die PC-Fassung, die grafisch dementsprechend bombastisch wirkte. Auch die Stadt selbst wirkt sehr realistisch - Verkehr, Passanten und viele Details schmücken die Metropole der Zukunft. Wir zeigen euch unserer E3-Preview:

    Ein Held (noch) ohne Background

    Watch Dogs überzeugt mit Bombast-Optik. Watch Dogs überzeugt mit Bombast-Optik. Quelle: Ubisoft Aiden ist kein normaler 0815-Kerl, den es zufällig in die Stadt verschlagen hat, nein: Er beherrscht die Fähigkeit, in das Überwachungssystem der Stadt zu "springen" und die Kameras als Augen zu nutzen. Auch kann er sich in Telefone einhacken, was zu Störsignalen führt und die Gegner ablenkt. Anschließend sahen wir eine Szene, in der Aiden eine Kunstausstellung besucht. Das Erstaunliche dabei war die kurze Ladezeit - es gibt nämlich keine. Der Übergang war praktisch nahtlos und im Innenraum sah es mindestens genauso bombastisch aus, wie im Herzen der Stadt. Die Beweggründe des "Helden" bleiben uns aber bislang noch verborgen.

    Cooles Tool, Baby!

    Die Zwischensequenzen können sich ebenfalls sehen lassen: Gesichtsanimationen, Sprecher und Atmosphäre waren wirklich kinoreif! Über die Hintergründe der Story konnten wir leider (noch) nichts erfahren. Was Aiden von Joseph Demnarco, dem Verantalter der Ausstellung, will? Keine Ahnung. Auf jeden Fall wird ihm von einem seiner Kontakte eine Waffe zugesteckt. Aiden benutzt außerdem ein Profile-Tool, ein grafisches Realitäts-Overlay, das ihm sämtliche Informationen in seiner Umgebung anzeigen kann, beispielsweise Alter, Beruf und Jahreseinkommen der anwesenden Personen. So identifiziert er Demarcos Veranstaltungsmanagerin und belauscht ein Telefonat der beiden. Darin bekommt er mit, dass Demarco auf dem Weg zur Ausstellung ist.

    Aiden Pierce ist der Hauptdarsteller in Watch Dogs. Er hat einige überzeugende Fertigkeiten im Gepäck. Aiden Pierce ist der Hauptdarsteller in Watch Dogs. Er hat einige überzeugende Fertigkeiten im Gepäck. Quelle: Ubisoft Das Tool hat aber noch ein paar Features mehr im Gepäck: Es kann potentielle Gefahrensquellen ausmachen und zeigt an, mit welcher Wahrscheinlichkeit der Gegenüber angreift. Diese Tool-Funktion bekommen wir anhand einer Szene mit einem Türsteher präsentiert, der Aiden an den Kragen will. Zurück in der Stadt kann der Hauptdarsteller neue Hacks in Angriff nehmen. Nächstes Ziel: Das Ampel-System. So werden kurzerhand alle Signale auf Rot gestellt und das gerade ankommende Auto von Demarco in einen hinterhältigen Verkehrsunfall verwickelt.

    Knallharte Szenen - Max Payne wäre stolz

    Anschließend fliegen Kugeln durch die Gegend - das Szenario ist modern und actionreich - sogar ein wenig von Max Payne inspiriert, denn Aiden kann Geschosse kurzzeitig verlangsamen. Selbst im Nahkampf ist er talentiert und beherrscht einige richtig coole Moves. Das integrierte Deckungssystem erledigt den Rest. Kurz darauf wird Aiden von der Polizei verfolgt, der sich jedoch in typischer GTA-Manier das nächste Auto schnappt und mit quietschenden Reifen davonsaust. Eine nahende Brücke ist dabei kein Hindernis, immerhin kann er sich in das System einhacken und sie hochfahren lassen. Mit einem gigantischen Sprung lässt er die Polizei hinter sich. Knallhartes Actionfeuerwerk, Ubisoft!

    Technisch möchten die Entwickler das Spiel auf das nächste Level bringen und zeigen ein cooles Cross-Plattform-Feature. Via iPad-App lässt sich die Stadt-Map in Echtzeit auf dem Tablet darstellen und sogar bedienen! Beispielsweise sieht man die Zielperson als Radarpunkt auf der virtuellen Karte. Im Multiplayer-Modus von Watch Dogs soll das Feature ebenfalls zum Einsatz kommen. Wie das allerdings genau funktioniert, was man alles damit anstellen kann und wann es losgeht - das ist wieder eine andere Geschichte...

    09:43
    Watch Dogs - Open World Actionshooter mit brillanter Grafik
  • Watch Dogs
    Watch Dogs
    Publisher
    Ubisoft
    Developer
    Ubisoft Montreal
    Release
    27.05.2014
    Es gibt 11 Kommentare zum Artikel
    Von Skeletor242
    Slick Rick von GW-TV hat den Lead Designer interviewt und das Spiel erscheint für PC,360 und PS3!
    Von StrategeNr1
    Sieht sehr gut aus. Da aber noch nicht viel über dieses Spiel bekannt ist, könnte es gut sein daß die Entwicklung noch…
    Von Ash2X
    Es steht noch nicht fest...einige Seiten posten PC+???,ich tippe auf alle aktuellen mit Wii U.

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von I Expect You To Die Release: I Expect You To Die
    Cover Packshot von Watch Dogs 2 Release: Watch Dogs 2 Ubisoft , Ubisoft
    • Es gibt 11 Kommentare zum Artikel

      • Von Skeletor242
        Zitat von mastero
        Ist denn schon bekannt auf welchen Systemen es erscheint?
        Slick Rick von GW-TV hat den Lead Designer interviewt und das Spiel erscheint für PC,360 und PS3!
      • Von StrategeNr1
        Sieht sehr gut aus. Da aber noch nicht viel über dieses Spiel bekannt ist, könnte es gut sein daß die Entwicklung noch in den Anfängen steckt. Es ist ja noch nicht einmal ein ungefähres Release-Datum bekannt.
      • Von Ash2X
        Zitat von mastero
        Ist denn schon bekannt auf welchen Systemen es erscheint?

        Denn den Gedanken, dieses Spiel auf der WiiU zu zocken finde ich schonma nich schlecht.

        Besonders das hacking wäre einfach zu ideal für den neuen controller. Sieht man ja schon in ZombiU wie geil man sowas umsetzen kann.


        Es steht noch nicht fest...einige Seiten posten PC+???,ich tippe auf alle aktuellen mit Wii U.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
888934
Watch Dogs
Watch Dogs E3-Preview: Bombast-Optik, frische Ideen und coole Action - das beste Spiel der E3?
Viele behaupten, Watch Dogs sei das vielversprechendste Spiel auf der diesjährigen E3 gewesen. Ob dem wirklich so ist, verraten wir euch in unserer E3-Preview zum neuesten Ubisoft-Kracher.
http://www.gamesaktuell.de/Watch-Dogs-Spiel-41939/News/Watch-Dogs-E3-Preview-Bombast-Optik-frische-Ideen-und-coole-Action-das-beste-Spiel-der-E3-888934/
06.06.2012
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2012/06/watch_dogs_1.JPG
watch dogs,action-adventure,ubisoft
news