Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • WWE 2K16: Gamescom-Vorschau - Mit kleinen Verbesserungen zum Champion?

    WWE 2K16 - Screenshots aus dem kommenden Abenteuer (2) Quelle: 2K Games

    WWE 2K16 in der Gamescom-Vorschau: Im Rahmen der Gamescom 2015 in Köln wurde uns der neueste Teil der Wrestling-Reihe von 2K vorgestellt. Zu den interessantesten Aspekten des Titels wollte man uns jedoch noch keine Antworten geben. Unsere ersten Eindrücke zur Wrestling-Simulation lest ihr in dieser Preview.

    Ein Termin für das neueste Spiel der WWE-Reihe ist normalerweise immer was Schönes: Man setzt sich an eine Spielstation und probiert in aller Ruhe aus, wie sich die Gameplay-Mechaniken verändert haben. Dieses Jahr müssen wir uns allerdings mit einer Präsentation zufrieden geben, die nicht nur mit neuen Infos geizte, sondern auch noch bereits aus dem Vorgänger bekannte Features für das weitestgehend nicht Wrestling-affine Publikum erklärte. In einer Präsentation für die Fachpresse sollte dies eigentlich nicht nötig sein.


    Immerhin geben die Entwickler von Yukes und Visual Concepts zu, dass WWE 2K15 nicht fehlerfrei war, aber als gelungene Basis für das neue Spiel dienen wird, indem man viele Kleinigkeiten verbessern und mehr Inhalt liefern möchte. Die Information, dass es insgesamt 120 spielbare Superstars geben wird (im Vorgänger waren es nur 67) und dass die Motion-Capture-Aufnahmen für die Moves von NXT-Champion Finn Bálor aufgenommen wurden, war allerdings schon vorher bekannt.

    WWE 2K16 - Neue Animationen, verbesserter Editor

          

    WWE 2K16 - Screenshots aus dem kommenden Abenteuer (5) WWE 2K16 - Screenshots aus dem kommenden Abenteuer (5) Quelle: 2K Games Viel interessanter hingegen ist es, dass die Entwickler zahlreiche neue Animationen hinzugefügt haben, damit das Geschehen realistischer wirkt. Durch die neuen Bewegungsabläufe soll es nun auch viel mehr Attacken und verschiedene Konter geben. Vor allem das Chain-Wrestling zu Beginn eines Kampfes profitiert davon enorm und erinnert nun noch mehr an ein richtiges Match. Außerdem wurde der für den Vorgänger stark abgespeckte Editor für WWE 2K16 wieder gehörig aufgestockt. So wird es möglich sein Divas, Titelgürtel, Arenen und sogar eigene Shows zu erstellen. Bei der Erstellung eines Wrestlers soll es zudem wieder viel mehr Auswahl geben, um diesen individuell zu gestalten.

    Das Gameplay im Ring orientiert sich natürlich stark am Vorgänger, doch auch hier wurden einige Neuerungen eingeführt. Wenn euer Gegner gerade in die Halle läuft, wird oben am Bildschirmrand ein Timer eingeblendet. Innerhalb der 20-sekündigen Zeitspanne könnt ihr euch überlegen, ob ihr euren Superstar auf Knopfdruck in die Arena stürmen und lasst und euren Kobntrahenten bereits vor dem Anläuten des Matches attackiert. Zudem wurden die Aufgabegriffe verändert. Setzt ihr eine schwere Submission an, wird ein Kreissymbol eingeblendet, in dem sich die Markiereungen der beiden Spieler befinden. Der Ausführende des Griffes muss nun versuchen das Symbol des Gegners zu fangen. Das hört sich komplizierter an als es it und erinnert sehr stark an das etwas fummelige Submission-System von EA Sports UFC. Es soll aber auch leichte Haltegriffe geben, die nun strategisch eingesetzt werden können, um die Ausdauer zu regenerieren.

    WWE 2K16 - Kontersystem überarbeitet

          

    WWE 2K16 - Screenshots aus dem kommenden Abenteuer (1) WWE 2K16 - Screenshots aus dem kommenden Abenteuer (1) Quelle: 2K Games Viele Spieler beschwerten sich in den letzten Jahren immer wieder über das Kontersystem, welches immer nur ein sehr kleines Zeitfenster bot, um auf einen gegnerischen Angriff zu reagieren. Da sich die Entwickler laut eigener Aussage das Feedback der Fans zu Herzen nehmen, wurde auch an dieser Mechanik geschraubt. Ob sie nun ein faireres Zeitfenster haben und den Spieler nun nicht mehr zwingen die Bewegungsabläufe der einzelnen Moves auswendig zu lernen, wollten sie jedoch nicht sagen. Stattdessen hat man nun nur noch eine begrenzte Anzahl an Kontern, wodurch die Kämpfe ausgeglichener und realistischer wirken sollen. Nun, ob das nicht eher eine Verschlimmbesserung darstellt, können wir bevor wir eine spielbare Version haben, leider nicht beantworten.

    Ebenfalls etwas seltsam wirkt die ständige Betonung, dass WWE 2K16 das grafisch imposanteste Wrestling-Spiel sein wird. In den uns gezeigten Gameplay-Szenen konnten wir jedenfalls optisch keine besonders großen Unterschiede zum Vorgänger feststellen. Vielleicht meinen sie aber auch damit, dass man nun jedem Superstar gleich viel Arbeitszeit gewidmet hat. Es wäre auf jeden Fall wünschenswert, nicht wieder (DLC-) Wrestler im Roster zu haben, die aussehen als hätten sie statt Haaren einen toten Pudel auf dem Kopf liegen. Genauso fragwürdig fanden wir die Aussage, dass sie nun wert auf ein möglichst realistisches Schwitzen der Superstars legen, während gerade im Hintergrund ein weit fortgeschrittener Kampf von Finn Bálor gezeigt wurde, dessen charakteristisches Body-Painting kein bißchen verlaufen war.

    WWE 2K16 - Karrieremodus für Legenden

          

    Immerhin wurde angekündigt, dass der My-Career-Modus nun viel abwechslungsreicher sein soll und man nun sogar legendäre Karrieren führen kann, welche schließlich in einer Aufnahme in die Hall of Fame der WWE gipfeln. Beispiele für den Ablauf des Karrieremodus wollte man uns jedoch nicht nennen. Noch weniger Informationen gab es nur zum Showcase-Modus. Die einzige Info: Der Modus wird wieder dabei sein. Wow. Welche Szenarien man dort nachspielen kann, wollte man uns genau so wenig beantworten, wie die Frage, warum der Titel bislang nicht für den PC angekündigt wurde. Alle Berichte, Videos und mehr zur Kölner Spielermesse lest ihr auch auf unserer Themenseite zur Gamescom.

    01:18
    WWE 2k16: Vorbesteller-Trailer mit Arnold Schwarzenegger als Terminator
  • WWE 2K16
    WWE 2K16
    Publisher
    2K Games
    Developer
    Yukes
    Release
    30.10.2015
    Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
    Von Sil3ntJul86
    Für 20€ nehme ich es gerne 

    Aktuelle Sportspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Steep Release: Steep
    Cover Packshot von FIFA 17 Release: FIFA 17 Electronic Arts , EA Canada
    Cover Packshot von EA Sports UFC 2 Release: EA Sports UFC 2 Electronic Arts
    • Es gibt 1 Kommentare zum Artikel

    • Aktuelle WWE 2K16 Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1167472
WWE 2K16
Gamescom-Vorschau - Mit kleinen Verbesserungen zum Champion?
WWE 2K16 in der Gamescom-Vorschau: Im Rahmen der Gamescom 2015 in Köln wurde uns der neueste Teil der Wrestling-Reihe von 2K vorgestellt. Zu den interessantesten Aspekten des Titels wollte man uns jedoch noch keine Antworten geben. Unsere ersten Eindrücke zur Wrestling-Simulation lest ihr in dieser Preview.
http://www.gamesaktuell.de/WWE-2K16-Spiel-55879/News/Gamescom-Vorschau-1167472/
10.08.2015
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2015/08/wwe_2k16_10082015_3-pc-games_b2teaser_169.jpg
wwe,beat 'em up,2k games
news