Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Sei ein Rallye-Star!

    Für Oliver Schätzmüller hat sich das Training gelohnt - als Gewinner des WRC-Turniers darf er in Krakau wie ein Rallye-Profi feiern! Das OPM begleitet ihm bei seiner VIP-Tour.

    O hne Fleiß kein Preis - ein Motto, das sich Rennspiel-Spezialist Oliver Schätzmüller aus Mayen (Gamertag: "fastyfast") zu Eigen gemacht hat. Zweimal bereits war er deutscher "WRC"-Meister auf der PlayStation2 und beim "Gran Turismo 4"-Finale belegte er den zweiten Platz. Immer wieder hat er tolle Preise gewonnen. Mehrmals durfte er mit Sony bereits nach Korsika zur Wertungsprüfung der "WRC" (World Rally Championship) fliegen. Einmal sogar in einem Helikopter. "Satte 40.000 Euro sind meine Gewinne zusammen wert" meint Oliver und lächelt stolz.

    Auch beim Finale der PlayStation LIGA in München stand fastyfast wieder ganz oben auf dem Siegertreppchen - diesmal in der Kategorie "WRC Rally Evolved". Der Hauptpreis dieser Saison stellt alles bisher da gewesene in den Schatten: Im polnischen Krakau lebt Oliver für einige Tage wie ein richtiger Rallye-Champion. Und wir haben ihn bei seinem Abenteuer begleitet.

    Tag 1 - Die Anfahrt

    Der Tag eines Rallye-Stars beginnt sehr früh am Morgen. Bereits um sechs Uhr fährt der Tour-Bus vor dem Hauptbahnhof in Frankfurt ab. Aber egal, auf der Fahrt selbst bleibt ja genügend Zeit zum Dösen - wie viel, ahnt unser Champion zu dieser Stunde noch nicht. Doch bereits am Grenzübergang nach Polen gibt es erste Probleme: Einer der Busfahrer ist Türke und hat kein Visum. Nach einer netten Unterhaltung mit den Grenzern erklären sich diese bereit, das Dokument vor Ort auszustellen. Weniger nett ist allerdings die Wartezeit: Knapp zwei Stunden dauert es, bis der Busfahrer den Schrieb in Händen hält. Frohen Mutes geht es nach der Grenze weiter - direkt in einen handfesten Stau hinein und durch einen mittelschweren Schneesturm hindurch.

    Nach gut 18 Stunden Busfahrt ist es schließlich geschafft. Am Ortseingang von Krakau wartet bereits der leuchtend blaue Kleinbus des PlayStation2-Racing-Teams und geleitet Oliver direkt in sein Fünf-Sterne-Hotel.

    Tag 2 - Das Rallye-Training

    Der zweite Tag beginnt für Oliver auf einem stillgelegten Militärflugfeld nahe dem Stadtkern. Dort wartet bereits das offizielle PlayStation2-Rallye-Team inklusive Wartungszelt und Ersatzteillager auf den Gewinner. Nach einer ausführlichen Besichtigung wird es ernst. fastyfast nimmt hinter dem Steuer eines 130 PS starken Peugeot 206 XS Rallyewagens Platz. Vor ihm liegt ein kurviger Pylonen-Kurs. Doch bereits beim fünften Lauf durchfährt er ihn beinahe perfekt.

    Anschließend wird der Bremsfuß trainiert. Der Champion rast mit Vollgas auf eine Schaumstoffwand zu, tippt kurz auf die Bremse und zieht perfekt um das Hindernis herum. Zum Abschluss errichtet das Rallye-Team einen weiteren Parcours, auf dem sich Oliver, das Sony-PR-Team und einige Journalisten gleich im Anschluss ein heißes Rennen liefern. Auch hier beweist der "WRC"-Sieger sein Geschick und rast mit der schnellsten Rundenzeit ins Ziel. Nach einem reichhaltigen Abendessen geht es dann in die VIP-Räume einer Jazz-Bar. Dort wird Olivers Bestzeit gefeiert.

    Tag 3 - Die Kommunismus-Tour

    Dieser Tag beginnt mit dem Mittagessen. Schließlich will man als Rallye-Star ja auch mal ausschlafen. Doch danach wartet gleich die nächste Überraschung auf Oliver: Eine etwas andere Stadtbesichtigung. Die City-Guides von "Crazy Tours" holen ihn im Trabbi vom Hotel ab.

    Dann geht es quer durch die Stadt in ein "typisch kommunistisches" Viertel. Hier besichtigt Oliver ein Café und eine Wohnung im klassisch sozialistischen Stil. Alles ziemlich interessant - außer vielleicht die Zigaretten und der Schnaps aus dieser Zeit ... Kaum aber ist der fade Geschmack im Mund verflogen, geht es auch schon weiter.

    Diesmal steuern die Trabbis eine ganz spezielle Bar an. Hinter dem lächelnden Theker türmen sich Flaschen, gefüllt mit Wodka verschiedenster Geschmacksrichtungen. In Rekordzeit probiert unser Rallye-Star fünf der besten Sorten und geht gut gelaunt zum Abendessen über.

    Anschließend noch ein paar Drinks in der Hotelbar, und dann ab ins Bett. Schließlich fährt der Tour-Bus am nächsten Morgen schon wieder ziemlich früh gen Heimat. Diesmal allerdings ohne Komplikationen - zum Glück. MH

  • WRC 4
    WRC 4
    Publisher
    Sony Computer Entertainment
    Developer
    Evolution Studios
    Release
    27.10.2004

    Aktuelle Rennspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Forza Horizon 3 Release: Forza Horizon 3 Microsoft
    Cover Packshot von F1 2016 Release: F1 2016 Koch Media , Codemasters
    Cover Packshot von Trials of the Blood Dragon Release: Trials of the Blood Dragon Ubisoft , RedLynx
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
718430
WRC 4
Sei ein Rallye-Star!
Für Oliver Schätzmüller hat sich das Training gelohnt - als Gewinner des WRC-Turniers darf er in Krakau wie ein Rallye-Profi feiern! Das OPM begleitet ihm bei seiner VIP-Tour.
http://www.gamesaktuell.de/WRC-4-Spiel-15682/Specials/Sei-ein-Rallye-Star-718430/
01.02.2006
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2006/07/p1060447eps.jpg
specials