Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 1 Kommentare zum Artikel

      • Von Hoernchen1234
        Vive und Oculus verkaufen sich doch schon eher schlecht als recht was wohl vorallem am Preis der Brillen selbst und des nötigen PCs liegt. So eine Brille mit zwei 4K Displays ist jetzt sicher auch nicht billiger. Vom PC ganz zu schweigen.
        Wie Sinnvoll ist sowas also? 
    • Aktuelle Virtual Reality Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 03/2017 WideScreen 03/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1217409
Virtual Reality
CES 2017: Neue VR-Brille mit 200-Grad-Sichtfeld und 4K pro Auge
Im Rahmen der CES 2017 in Las Vegas möchte die chinesische Firma Pimax eine neue VR-Brille vorstellen, die sich vor der aktuellen Konkurrenz nicht verstecken muss. Mit einem Sichtfeld von 200 Grad und einer Bildschirmauflösung von 4K pro Auge soll das VR-Headset auf dem Markt erscheinen.
http://www.gamesaktuell.de/Virtual-Reality-Hardware-258542/News/VR-Brille-mit-200-Grad-Sichtfeld-und-4K-pro-Auge-1217409/
04.01.2017
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2017/01/pimax-2x-4k-vr-headset-pcgh_b2teaser_169.jpg
virtual reality,ces,vr
news