Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 13 Kommentare zum Artikel

      • Von KingDingeLing87
        Zitat von StHubi
        Eine nette Theorie... Aber ist Steam nicht eigentlich auch eine Form von DRM? Ich bin mir allerdings sicher, dass ohne Kopierschutz noch VIEL mehr Raubkopien im Umlauf wären.


        Muss ich aber auch sagen.

        Also ich bleib dabei und sage, das es sehr wohl am Preis liegt.
        Für viele, oder gerade für die Leute die Raupkopien spielen, ist es einfach zu teuer, sich immer ein Vollpreispiel zu kaufen.
      • Von gottcengiz
        Wenn der Kopierschutz den Spielspass oder die Funktionalität eines Spiels nicht einschränkt, klasse. Leider ist die Wirklichkeit anders. Durch die vielen Restriktionen seitens der Hersteller im Versuch ihre Spiele zu schützen, schützen sie leider selten den ehrlichen Kunden, welcher sein Geld in ihr Produkt…
      • Von SethSteiner
        Der Anfang der Geschichte der Computer liegt aber auch sehr weit zurück. Irgendwann hat man Kopierschutz eingeführt - richtig. Nur war der trotzdem nicht wirksam, er wurde umgangen und man hat trotzdem Millionen verdient und das schon in den 80ern. Die einzige Krise an die ich mich erinnern kann war 83 und…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
856441
Valve Software
Valve: Gabe Newell zu den Ursachen von Softwarepiraterie
Der Valve-Chef Gabe Newell ist überzeugt davon, dass Softwarepiraterie entsteht, weil der Service von legal erworbenen Spielen nicht stimmt. Die meisten Kopierschutzsysteme verunsichern die ehrlichen Kunden zu sehr, weswegen zu der illegalen Version gegriffen wird. Laut Newells Aussage sei sein Unternehmen nicht von diesem Problem betroffen.
http://www.gamesaktuell.de/Valve-Software-Firma-15833/News/Valve-Gabe-Newell-zu-den-Ursachen-von-Softwarepiraterie-856441/
25.11.2011
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2011/08/gabe_newell_gamescom_2011.jpg
valve,software
news