Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Uncharted-Film mit Autoren von "Das Vermächtnis der Tempelritter" - Regisseur Neil Burger verlässt das Projekt

    Die Verfilmung von Uncharted: Drakes Schicksal liegt nicht länger in den Händen von Neil Burger. Mit an Bord sind dafür seit kurzem die Autoren von Das Vermächstnis der Tempelritter

    Die geplante Filmumsetzung des Videospiel-Blockbusters Uncharted: Drakes Schicksal muss erneut mit Personalwechsel kämpfen. Erneut wechselt der Platz des Regisseurs, denn Neil Burger ist nicht länger mit dabei. Wer seine Nachfolge antreten wird, ist noch nicht bekannt. Des weiteren ist nach wie vor die wohl wichtigste Frage offen, wer denn die Rolle des Nathan Drake übernehmen wird.

    Ein neues Skript soll nun von den Autoren Marianne and Cormac Wibberley geschrieben werden, nachdem die Fans mit der ursprünglichen Story von David O. Russell unzufrieden waren. Das Wibberley-Ehepaar zeichnet bereits für die Filme Das Vermächtnis der Tempelritter und den Nachfolger Das Vermächtnis des geheimen Buches verantwortlich. Erst mit Beendigung des Skripts für den Uncharted-Film soll dann nach einem neuen Regisseur gesucht werden. Mehr zu Drake lest ihr auf unserer Uncharted 3-Themenseite.

  • Es gibt 4 Kommentare zum Artikel
    Von mastero
    @vaumanDa muss ich dir wiedersprechen, gute Abenteuer - Filme gibt es nur selten.Der letzte Indianer Joney Film hat…
    Von KingDingeLing87
    Die Spiele sind doch schon fast wie Filme.Reicht doch.Eine verhunzte Film Umsetzung, brauche ich da wirklich nicht.
    Von vauman
    Da bin ich nicht so optimistisch . Die Euphorie ein Spiel zu verfilmen ist irgendwie immer gross, und hört sich auch…
    • Es gibt 4 Kommentare zum Artikel

      • Von mastero
        @vauman

        Da muss ich dir wiedersprechen, gute Abenteuer - Filme gibt es nur selten.

        Der letzte Indianer Joney Film hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel und mit weiteren ist wohl auch nicht mehr zu rechnen.
        Tomb Raider gabs nur zwei Filme und Mehr gibts aktuell auch nicht.

        Klar, es kommen abundzu C-productions ala' RTL im Tv, aber das muss ich mir nich antuen.

        Uncharted spiel ich zwar nich, da xbox - als film würde ich mir das aber geben.
      • Von KingDingeLing87
        Die Spiele sind doch schon fast wie Filme.
        Reicht doch.
        Eine verhunzte Film Umsetzung, brauche ich da wirklich nicht.
      • Von vauman
        Da bin ich nicht so optimistisch . Die Euphorie ein Spiel zu verfilmen ist irgendwie immer gross, und hört sich auch gut an . Dennoch kenn ich kaum Projekte , wo so viel Abbrüche , neue Geldgeber , neue Regis und und . verschliessen werden , und dennoch nix wirklich Gutes dabei raus kommt . Ich sach nur…
    • Aktuelle Uncharted: Drake's Fortune Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1020144
Uncharted: Drake's Fortune
Uncharted-Film mit Autoren von "Das Vermächtnis der Tempelritter" - Regisseur Neil Burger verlässt das Projekt
Die Verfilmung von Uncharted: Drakes Schicksal liegt nicht länger in den Händen von Neil Burger. Mit an Bord sind dafür seit kurzem die Autoren von Das Vermächstnis der Tempelritter
http://www.gamesaktuell.de/Uncharted-Drakes-Fortune-Film-236311/News/Uncharted-Film-mit-neuen-Autoren-Neil-Burger-verlaesst-Projekt-1020144/
24.08.2012
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2007/06/uncharted_drakes_schicksal.jpg
uncharted,kino
news