Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 4 Kommentare zum Artikel

      • Von Ash2X
        Wenn es so gemacht wird wie bei Killer Instinct ist es vollkommen ok - aber ganz ehrlich,nicht mehr für die alten Konsolen.
      • Von StHubi Moderator
        Uff... Das wäre echt ein tiefer Schlag für eine meiner Lieblings-Spieleserien  Zum Glück gibt es noch kein "Gem-System" in SF4 wie bei SFxT. Denn genau da würde ja eben so ein F2P-Modell ansetzen müssen. Ich stelle es mir nämlich schon mies vor, wenn ich mit Freunden vor dem PC zocken will und erst mal die Charaktere für meine Besucher kaufen muss! :motz:
      • Von rageakadeingott
        Das F2P-Tekken war grottig ! Bitte nicht. =/
    • Aktuelle Ultra Street Fighter 4 Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1081685
Ultra Street Fighter 4
Street Fighter: Produzent Ono äußert sich zum Free2Play-Modell
Nachdem Ultra Street Fighter 4 erst kürzlich von Capcom angekündigt wurde, äußerte sich Produzent Yoshinori Ono nun zu einem möglichen Free2Play-Modell. Demnach würde ein derartiges Modell die finanzielle Hürde nehmen, da ein kostenloser Start ermöglicht wird.
http://www.gamesaktuell.de/Ultra-Street-Fighter-4-Spiel-40456/News/Street-Fighter-Produzent-Ono-ueber-Free2Play-Modell-1081685/
05.08.2013
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2013/07/UltraStreetFighter4_Screen001.jpg
street fighter,beat 'em up,capcom
news