Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 7 Kommentare zum Artikel

      • Von Ash2X
        Zitat von GenX66
        Obwohl ich AC Syndicate jetzt als einen der besseren Assassin's Creed empfand, verstehe ich die Probleme bei solchen Mammut-Projekten. Meiner Meinung nach verlieren diese Großproduktionen immer mehr das Gespür für die Bedürfnisse eines Gamers. Das Baukastenprinzip der…
      • Von rageakadeingott
        Ich denke nicht, dass jährliche Ports das Problem sind, sondern genau das was Beaudoin hier ankreidet: zig Studios an zig weit entfernten Orten arbeiten an einem Titel. Jedes Team hat ein ganz anderen Arbeitsflzss und Vorgehensweise. Wenn dann nich jeder Chef dort irgebdwie seinen eigenen kleinen Stempel…
      • Von Hoernchen1234
        Sehr mutige Entscheidung von ihm. Wenn es mit seinem eigenen kleinen Studio klappen sollte wird es aber sicher keine schlechte Entscheidung sein.

        Zu Assassins Creed, tja, mein letztes AC war Brotherhood. Das hatte ich nur kurz angespielt nachdem ich AC 2 schon nicht durch gespielt hatte.
        Das ist halt das…
    • Aktuelle Ubisoft Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1184123
Ubisoft
Ubisoft: Ex-Mitarbeiter kritisiert Unternehmen und Games-Branche
Entwickler Maxime Beaudoin wirkte bei Ubisoft unter anderem an Assassin's Creed: Syndicate mit. Im vergangenen Jahr verließ er das französische Unternehmen jedoch, um Fuß in der Indie-Szene zu fassen. In einem Blogeintrag rechnet Beaudoin nicht nur mit seinem alten Arbeitgeber, sondern auch mit der AAA-Branche hinter den unzähligen Großproduktionen ab. Als großes Übel sieht der Spielemacher die Größe heutiger Entwicklerteams und viele damit einhergehender Probleme.
http://www.gamesaktuell.de/Ubisoft-Firma-15823/News/Entwickler-kritisiert-Unternehmen-und-Games-Branche-1184123/
24.01.2016
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2015/12/syndicate-trailer-700x350_b2teaser_169.jpg
ubisoft,assassin's creed syndicate
news