Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Splinter Cell Conviction: Preview - Koop-Modus angespielt

    Zu zweit macht alles mehr Spaß. Auch die neue Folge der kultigen Stealth-Action-Serie Splinter Cell? Wir haben den Koop-Modus gespielt!

    Splinter Cell Conviction Splinter Cell Conviction Quelle: Ubisoft Schon vier Jahre ist es her, seit Top-Spion Sam Fisher das letzte Mal über Bildschirme und Fernseher geschlichen ist. Logisch, dass in der Zwischenzeit eine Menge passiert ist: Die geheimnisvolle Anti-Terror-Organisation Third Echelon ist nicht mehr der Protektor des Elite-Agenten, sondern hat Sam aus den eigenen Reihen verstoßen und will ihn tot sehen! Sam wiederum ist den Mördern seiner Tochter Sarah dicht auf den Fersen – und verlangt nach blutiger Rache ...

    Splinter Cell: Conviction hat noch mehr zu bieten als den ungleichen Kampf zwischen abtrünnigem Elite-Agenten und übermächtiger Anti-Terror-Einheit. In London enthüllte Ubisoft für uns den umfangreichen Koop-Modus von Sams neuem Abenteuer, der als Prolog für die Hauptstory fungiert. Laut Entwickler umfasst alleine die Spielzeit des Koop-Modus fünf bis sechs Stunden. Dabei schleichen wir nicht als Sam Fisher umher, sondern schlüpfen in die Haut des amerikanischen Geheimagenten Archer, beziehungsweise in die des russischen Spions Kestrel.

    Splinter Cell Conviction Splinter Cell Conviction Quelle: http://www.cynamite.de Gemeinsam wollen die USA und Russland verhindern, dass gefährliches Waffenmaterial den Weg auf den Schwarzmarkt findet. Damit die Aktion glatt über die Bühne geht, müssen wir wieder einmal tief in die Agententrickkiste greifen – da kommt klassisches Splinter Cell-Feeling auf! Doch der Reihe nach: Unser erstes Missionsziel ist die Sicherstellung einer Person, die uns Zugang zu einem Safe verschaffen soll. Dumm nur, dass besagte Zielperson hervorragend bewacht in einem russischen Bunker hockt und fleißig wichtige Dokumente vernichtet. Zuerst müssen wir uns also Einlass verschaffen. Dazu benutzen wir zwei geschickt platzierte C4-Sprengladungen. Einmal im Inneren des Bunkers angekommen, wird schnell klar: Ohne Teamwork kommen wir nicht weiter. Es wimmelt nur so vor alarmierten Sicherheitsleuten! Deshalb teilen wir uns auf und nutzen das neue Feature Mark & Execute. Diese Funktion ermöglicht es uns, einzelne Gegner im Sichtfeld zu markieren. Alle Personen innerhalb unseres Schussradius tragen ein rotes Dreieck über dem Kopf; allen anderen, die zu weit entfernt sind, prangt das Symbol in weiß über der Stirn. Auch unser Partner sieht die markierten Feinde, und sobald wir den Befehl „Execute“ geben, beseitigt er alle Personen innerhalb seiner Reichweite mit einem gezielten Schuss. Das ist besonders in verwinkelten Räumen praktisch, wenn beide Agenten nur ein eingeschränktes Sichtfeld haben.

    Splinter Cell Conviction Splinter Cell Conviction Quelle: http://www.cynamite.de Trotz höchster Vorsicht kann es passieren, dass uns ein Wachmann erspäht. Sobald wir aufgeflogen sind, erscheint ein schemenhaftes Abbild an der Stelle, an der uns das Sicherheitspersonal gerade vermutet. Dieses Ghost-Feature ist praktisch, um Feinde gezielt in die Irre zu führen oder in eine Falle zu locken.

    Auch die Bewegungen unseres Partners werden mithilfe eines Ghosts dargestellt – wir wissen also auch, wo die Angreifer mit unserem Kumpel rechnen. Unterschätzen sollten wir die Widersacher keinesfalls, es kann leicht passieren, dass unser Partner entdeckt und von feindlichen Kugeln getroffen wird.

    Dann ist zum Glück noch nicht alles verloren: Heilen wir den Kumpanen innerhalb von 60 Sekunden, ist er sofort wieder gefechtsbereit. Und selbst im Todeskampf sind wir noch äußert wehrhaft: So können wir uns zwar nicht mehr bewegen, während wir auf Hilfe warten, unser Abzugsfinger funktioniert aber noch hervorragend!

    Auch vor unbewaffneten Feinden müssen wir auf der Hut sein: Überwältigt uns ein Widersacher im Nahkampf, nimmt er uns als Geisel und wir müssen als menschlicher Schutzschild darauf hoffen, dass unser Partner uns aus der Misere befreit.

    Splinter Cell Conviction Splinter Cell Conviction Quelle: http://www.cynamite.de Inzwischen haben wir uns weiter in das Innere des Bunkers vorgearbeitet. Dabei gibt es stets mehrere mögliche Schleich-Routen. Den Metalldetektor beim Sicherheitspersonal können wir beispielsweise frank und frei durchschlendern – um einen Großalarm auszulösen. Alternativ suchen wir einen sicheren Schleichweg außenherum oder wir schalten das Wachpersonal mithilfe des praktischen Features Mark & Execute gezielt aus. Wir haben uns für letztere Lösung entschieden und nähern uns langsam, aber sicher der Zielperson. Die hat sich im Büro verbarrikadiert, und unsere Mini-Kamera zeigt, dass die Geisel in spe damit beschäftigt ist, den Aktenvernichter mit wichtigen Dokumenten zu füttern. Wir haben keine Zeit zu verlieren und stürmen den Raum! Nachdem wir die Zielperson entwaffnet haben, beginnt die „Befragung“. Wir nutzen die Umgebung, um Informationen aus unserem Opfer herauszupressen. Der Aktenvernichter entpuppt sich dabei als nützliche „Argumentationshilfe“. Mit der blutigen Demonstration unserer Entschlossenheit überzeugen wir die Geisel, uns zum Safe zu führen. Wir nehmen den armen Tropf in den Schwitzkasten, um die Wachleute daran zu hindern, auf uns zu schießen. Kurz darauf erspähen wir den Safe und wollen uns schon zufrieden zurücklehnen: Die Mission neigt sich einem erfolgreichen Ende entgegen. Doch plötzlich reißt sich unsere scheinbar wehrlose Geisel los, packt unseren Partner und richtet die Waffe auf uns! Damit haben wir nun wirklich nicht gerechnet!

    Splinter Cell Conviction Splinter Cell Conviction Quelle: Ubisoft Mit diesem Cliffhanger ist unser Ausflug in die spannende Koop-Mission leider auch schon vorbei. Wir wollen uns aber partout nicht vom Controller trennen und zocken den Multiplayermodus ebenfalls an. Insgesamt können wir uns im fertigen Spiel in vier Modi austoben: Last Stand, Hunter, Face-Off und Infiltration. Face-Off ist eine Art Deathmatch zwischen zwei Spielern auf einer mit Feinden gefüllten Map. Für das Ausschalten eines Normalo-Gegners gibt es eine Handvoll Punkte, für das Ausschalten des anderen Agenten einen ganzen Haufen Punkte. Im Modus „Hunter“ müssen wir unentdeckt alle Feinde auf der Karte eliminieren. Werden wir vorzeitig enttarnt, verdoppelt sich die Anzahl der auszuschaltenden Widersacher!

    Splinter Cell Conviction Splinter Cell Conviction Quelle: http://www.cynamite.de Ähnlich verhält es sich, wenn wir den Modus „Infiltration“ auswählen. Dann müssen wir äußerst vorsichtig agieren, denn das Versteckspiel ist aus, sobald uns auch nur ein einziger Gegner erspäht hat. Der Letzte der vier Modi, Last Stand genannt, ist etwas actionorientierter. Wir müssen eine Ladung Waffen vor Feinden schützen, die in Wellen angreifen – fast wie bei einem gewissen indizierten Mehrspielershooter. Die Mischung aus Action und klassischer Stealth-Spielweise dürfte Fans beider Lager befriedigen. Die Neuerungen wie Mark & Execute sowie das Ghost-Feature sorgen für spannende, taktisch fordernde Mehrspielermissionen. Wenn der Singleplayermodus ebenso daherkommt, stehen unsere Nachtsichtgeräte bzw. unsere Spielspaßampeln auf Grün!

  • Tom Clancy's Splinter Cell: Conviction
    Tom Clancy's Splinter Cell: Conviction
    Publisher
    Ubisoft
    Developer
    Ubisoft
    Release
    29.04.2010
    Es gibt 10 Kommentare zum Artikel
    Von Psychotic
    Ich hab fast alle Splinter Cell Teile gezockt, aber auf keinen hab ich so sehnsüchtig gewartet ...mir jucken schon die…
    Von Nizzle195
    das liest sich ja schonmal spitze.dank fehlender xbox werd ich es mir wohl für den pc holen.:hoch:
    Von NCDjr
    schade leider nicht für ps3

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von I Expect You To Die Release: I Expect You To Die
    Cover Packshot von Watch Dogs 2 Release: Watch Dogs 2 Ubisoft , Ubisoft
    • Es gibt 10 Kommentare zum Artikel

      • Von Psychotic
        Ich hab fast alle Splinter Cell Teile gezockt, aber auf keinen hab ich so sehnsüchtig gewartet ...
        mir jucken schon die Finger..
      • Von Nizzle195 Kicktipp-Gewinner 2009/2010
        das liest sich ja schonmal spitze.
        dank fehlender xbox werd ich es mir wohl für den pc holen.:hoch:
      • Von NCDjr
        schade leider nicht für ps3
    • Aktuelle Tom Clancy's Splinter Cell: Conviction Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
742482
Tom Clancy's Splinter Cell: Conviction
Preview: Splinter Cell Conviction
Zu zweit macht alles mehr Spaß. Auch die neue Folge der kultigen Stealth-Action-Serie Splinter Cell? Wir haben den Koop-Modus gespielt!
http://www.gamesaktuell.de/Tom-Clancys-Splinter-Cell-Conviction-Spiel-39220/News/Preview-Splinter-Cell-Conviction-742482/
20.01.2010
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2009/08/splinter_cell_conviction_02.jpg
Splinter Cell Conviction
news