Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Rainbow Six Vegas

    Keine Zeit für Black Jack: Auf ihrem Las-Vegas-Trip spielen die Antiterror-Spezialisten der Rainbow-Einheit höchstens mit ihrem Leben.

    Vulkanausbrüche und Piratenüberfälle gibt es in Las Vegas zu jeder vollen Stunde. Als aber plötzlich schwere Explosionen die Hotelriesen am schillernden Strip erschüttern, ist klar: Hier handelt es sich nicht etwa um eine neue Touristen-Attraktion, sondern um eine fiese Terroristen-Aktion.

    Don’t drink and fire: Steckt ihr einen Treffer ein, wird euch ganz schummrig vor Augen. Don’t drink and fire: Steckt ihr einen Treffer ein, wird euch ganz schummrig vor Augen. Und tatsächlich: Die international gefürchtete Irena Morales überrennt mit einem Trupp bestens ausgebildeter Söldner Amerikas Sündenpfuhl Nummer eins und nimmt ein Kasino nach dem nächsten in Beschlag. Was sie mit der Attacke wirklich bezwecken will, bleibt vorerst unklar. Aber eines ist sicher: Sie muss um jeden Preis gestoppt werden!

    Neues Spiel, neuer Leader

    Also wird einmal mehr die Antiterror-Einheit Rainbow Six ins Rennen geschickt. Nach ihrem Rambo-Auftritt im letzten Teil hat die alte Mannschaft von Ding Chavez allerdings erst mal Pause. Wie sich das neue Team rund um den Anführer-Frischling Logan Keller so schlägt, haben wir für euch anhand der Xbox360-Version herausgefunden. Die PS3-Fassung wird aller Voraussicht nach fast identisch ausfallen.

    Go, go, go!!! Dank kontext-abhängigem Befehlsmenü steuert ihr eure Kameraden sehr intuitiv und mit wenigen Befehlen durch die glitzernde Hölle. Zum Glück, denn ohne Schützenhilfe kommt ihr nicht weit. Go, go, go!!! Dank kontext-abhängigem Befehlsmenü steuert ihr eure Kameraden sehr intuitiv und mit wenigen Befehlen durch die glitzernde Hölle. Zum Glück, denn ohne Schützenhilfe kommt ihr nicht weit. Die erste Überraschung gibt es gleich zu Anfang: Euer Einsatz startet nicht im lauten Vegas, sondern in einem öden mexikanischen Kaff. Hier erfahrt ihr die Vorgeschichte zum anstehenden Abenteuer und erlernt im Laufe des Einsatzes alle wichtigen Steuerungskniffe. So dürft ihr jetzt zum Beispiel mittels Druck auf den linken Trigger jederzeit in Deckung gehen. Während ihr euch an eine Wand presst oder hinter eine Kiste kauert, wechselt die Kamera von der Ego- in die Verfolgerperspektive. Dadurch habt ihr eine wesentlich bessere Übersicht und könnt sogar grob gezielte Schüsse um die Ecke abgeben. Sobald ihr den Trigger loslasst, löst ihr euch aus der Deckung und könnt euch wieder völlig frei bewegen. Super, denn so geht der Wechsel in und aus der Deckung völlig intuitiv und flüssig von der Hand.

    Ihr Einsatz, bitte

    Lichtgewitter und Kugelhagel: Auf der weltberühmten Freemont Street tobt ein erbitterter Kampf. Lichtgewitter und Kugelhagel: Auf der weltberühmten Freemont Street tobt ein erbitterter Kampf. Bei der nächsten großen Neuerung kommt euch die stark verbesserte KI eurer Teamkollegen zugute: Lugt ihr mit der Snake-Cam unter einer Tür hindurch in den nächsten Raum, habt ihr jetzt die Möglichkeit, dort einen anderen Zugang sowie Primärziele für eure Kameraden zu markieren. Unverzüglich bahnen sich die Jungs selbständig einen Weg zur angepeilten Tür, stürmen auf euren Zugriffs-Befehl hin das Zimmer und knipsen zuallererst den gekennzeichneten Feinden die Lichter aus.

    So schlau eure Begleiter auch sein mögen: Umsicht ist Pflicht! Anders als im Vorgänger werden stumpfes Ballern und vorschnelles Handeln hier wieder knallhart bestraft -- schon im Tutorial! Dafür sorgen die ebenfalls nicht dummen Terrorschergen, die euch mit immer neuen Taktiken angreifen.

    Schöne Aussichten: Auf dem Weg zum nächsten Einsatzort genießt ihr den Ausblick auf Vegas. Schöne Aussichten: Auf dem Weg zum nächsten Einsatzort genießt ihr den Ausblick auf Vegas. In Vegas angekommen, rüsten die bösen Jungs dann sogar noch auf und heizen euch mit denselben Mitteln ein, die auch euch zur Verfügung stehen. Blendgranaten, Nebelgranaten, Wärmesichtgeräte, dicke Wummen -- die Fieslinge haben an alles gedacht und sind weit in der Überzahl! Ohne guten Plan habt ihr keine Chance. Und selbst dann braucht ihr noch ein flinkes Auge und gute Reaktionen.

    Nichts geht mehr!

    Einfach mal draufhalten: In besonders heiklen Situationen werft ihr euch in Deckung und gebt blind ein paar Schüsse ab. Viel trefft ihr so zwar nicht, aber zumindest haltet ihr damit das Feindespack auf Distanz. Einfach mal draufhalten: In besonders heiklen Situationen werft ihr euch in Deckung und gebt blind ein paar Schüsse ab. Viel trefft ihr so zwar nicht, aber zumindest haltet ihr damit das Feindespack auf Distanz. In Anbetracht des wirklich fordernden Schwierigkeitsgrads hat man die Checkpoints in der Xbox360-Version etwas zu sparsam verteilt, wie wir meinen. So kommt es immer wieder vor, dass ihr euch mehrmals minutenlang durch ein und denselben einfachen Abschnitt kämpfen müsst, weil an dessen Ende zwar ein Kasino-Saal voller knackiger Gegner auf euch wartet, aber eben kein Checkpoint. Vielleicht lässt Ubisoft auf der PS3 ja ein wenig mehr Gnade walten.

    Hinterlistig: Mit der Snake-Cam spioniert ihr unbemerkt Räume aus und markiert Ziele. Hinterlistig: Mit der Snake-Cam spioniert ihr unbemerkt Räume aus und markiert Ziele. Leider halten sich die Entwickler in letzter Zeit mit Statements zur PS3-Version sehr zurück. Auch ist nach wie vor unklar, mit welchem Online-Angebot Sony-Fans rechnen dürfen. Mit der Auswahl der 360-Fassung währen wir schon zufrieden: Die bietet unter anderem einen Coop-Modus, bei dem das komplette Spiel mit drei Kumpels durchgezockt werden kann, eine Terroristenjagd auf Zeit und diverse spannende Versus-Modi.

    Ein besonderer Gag: Mit der Xbox-Live-Vision-Kamera dürft ihr euer Gesicht einscannen und so mit eurem Ebenbild auf die Online-Jagd gehen. Denkbar, dass das auch mit dem neuen EyeToy funktionieren könnte...

  • Tom Clancy's Rainbow Six: Vegas
    Tom Clancy's Rainbow Six: Vegas
    Release
    15.03.2010
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Friday the 13th Release: Friday the 13th
    Cover Packshot von Rime Release: Rime Devolver Digital , Tequila Works
    Cover Packshot von Strafe Release: Strafe
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
722706
Tom Clancy's Rainbow Six: Vegas
Rainbow Six Vegas
Keine Zeit für Black Jack: Auf ihrem Las-Vegas-Trip spielen die Antiterror-Spezialisten der Rainbow-Einheit höchstens mit ihrem Leben.
http://www.gamesaktuell.de/Tom-Clancys-Rainbow-Six-Vegas-Spiel-39214/News/Rainbow-Six-Vegas-722706/
23.02.2007
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2007/01/r6vegas1.jpg
news