Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Titanfall für PC: Unkomprimierte Audio-Files schuld an Installationsgröße

    Unkomprimierte Audio-Files sorgen bei der PC-Version von Titanfall für die enorme Installationsgröße von fast 50 Gigabyte, wie die Entwickler von Respawn Entertainment nun erklärt haben. Indem diese Dateien unkomprimiert auf dem PC installiert werden, wollen die Macher die Belastung für die CPU senken und somit das Spiel auch auf schwächeren Rechnern lauffähig machen.

    Auf dem PC nimmt Titanfall ganze 48 Gigabyte auf eurer Festplatte ein. Das sind mehr als 30 Gigabyte mehr, als in der Xbox One-Version die lediglich 17 Gigabyte Speicher verbraucht. Gegenüber unserer Schwesterseite pcgameshardware.de erklären die Entwickler von Respawn Entertainment nun, dass der Unterschied hauptsächlich durch Audio-Dateien entsteht, die in der PC-Version unkomprimiert installiert werden. Auf diese Weise wollten die Entwickler die CPU entlasten, damit diese keine Leistung auf die Decodierung während des Spiels verwenden muss.

    So soll Titanfall auch auf schwächeren Rechnern noch gut funktionieren. Bei der Xbox One stellte sich das Problem laut Lead Engineer Richard Baker jedoch nicht, da die Konsole einen Audiodecoder bereits in der Hardware verbaut hat. Daher ist das Spiel im Download oder auf der Disc auch wesentlich kleiner, als die 48 Gigabyte, die am Ende auf der Platte liegen. Erst bei der Installation werden die Audio-Dateien dekomprimiert.

    Die Entwickler hätten die Dekomprimierung auch im Spielbetrieb machen können, machten sich jedoch Sorgen über ihre minimalen Anforderungen und die Tatsache, dass Zweikern-Prozessoren einen Großteil ihrer Leistung nur zum dekomprimieren der Audio-Dateien aufwenden müssten. Die Aussagen der Entwickler zur Installationsgröße auf dem PC lest ihr bei pcgameshardware.de. Titanfall erscheint am 13. März 2014 für PC und Xbox One sowie am 27. März 2014 für Xbox 360.

    05:40
    Video: Titanfall im Vorab-Test
    Spielecover zu Titanfall
    Titanfall
  • Titanfall
    Titanfall
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Respawn Entertainment
    Release
    13.03.2014
    Leserwertung
     
    Meine Wertung

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Outlast 2 Release: Outlast 2
    Cover Packshot von Inner Chains Release: Inner Chains
    Cover Packshot von Mr. Shifty Release: Mr. Shifty tinyBuild Games , Team Shifty
    Cover Packshot von Yooka-Laylee Release: Yooka-Laylee
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1112979
Titanfall
Titanfall für PC: Unkomprimierte Audio-Files schuld an Installationsgröße
Unkomprimierte Audio-Files sorgen bei der PC-Version von Titanfall für die enorme Installationsgröße von fast 50 Gigabyte, wie die Entwickler von Respawn Entertainment nun erklärt haben. Indem diese Dateien unkomprimiert auf dem PC installiert werden, wollen die Macher die Belastung für die CPU senken und somit das Spiel auch auf schwächeren Rechnern lauffähig machen.
http://www.gamesaktuell.de/Titanfall-Spiel-15918/News/Titanfall-fuer-PC-Unkomprimierte-Audio-Files-schuld-an-Installationsgroesse-1112979/
11.03.2014
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2014/03/Titanfall-Screen-4-pc-games_b2teaser_169.jpg
titanfall,ea electronic arts,ego-shooter
news