Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Titanfall: Höhere Spieleranzahl führt laut Respawn zu chaotischem Gameplay

    Die Kritik an der maximalen Spieleranzahl in Titanfall reißt offenbar nicht. Einige Shooter-Fans sind unglücklich über die Entscheidung, in einer Mehrspieler-Partie maximal zwölf menschliche Kombattanten zuzulassen. Respawn indes verteidigt das Spielkonzept weiterhin. Nach Angaben von Lead Designer Justin Hendry würde eine höhere Spieleranzahl bedingt durch das "Movement" der Figuren zu Chaos führen.

    Titanfall erlaubt Mehrspieler-Partien mit bis zu zwölf menschlichen Spielern gleichzeitig. Darüber hinaus tummeln sich bis zu 50 KI-gesteuerte Kombattanten auf den Schlachtfeldern. Da die Figuren im Ego-Shooter durch Jetpacks und andere Ausrüstung überaus agil sind, könne man praktisch von jeder Richtung aus beschossen werden. Dies führt zu chaotischem Gameplay, wenn mehr als zwölf Soldaten im Multiplayer unterwegs sind. "Je höher die Anzahl der Spieler, desto unangenehmer wird das Spiel", erklärt Lead Designer Justin Hendry von Respawn Entertainment.

    "Anders als in den meisten anderen Spielen, wo du an einem Fleck ausharren kannst und deine zwei Wege vertedigst, kann in Titanfall ein Kerl von dem Fenster rechts hinter dir auftauchen, oder am Fenster links vor dir. Oder er kommt von der Treppe, aus einer Tür oder sonstigem. "Grundlegend gibt es fünf Richtungen, aus denen du getötet werden kannst und je höher die Spieleranzahl ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass es dich von hinten erwischt und es schwieriger wird, die Umgebung im Auge zu behalten."

    In Titanfall könnt ihr jederzeit aus eurem Titan aussteigen. Einfache Bodensoldaten können unter anderem an Wänden entlang laufen. Das Spieltempo sei generell hoch, es herrsche beinah so etwas wie eine Reizüberflutung. Nach Angaben von Hendry wurde Titanfall zunächst mit maximal 16 und 24 Spielern gleichzeitig getestet. Nach den Tests hätte man erkannt, dass 6 vs. 6-Gefechte am meisten Spaß bereiten. Die Spielerbegrenzung wirkt sich indes nicht auf die Größe der Karten aus. Deren Umfang reicht von winzigen bis hin zu gigantischen Arealen.

    "Ich denke, dass die Spieleranzahl den Grad an Chaos in einem Spiel maßgeblich beeinflusst", so der Lead Designer. Titanfall kommt im März für PC, Xbox One sowie Xbox 360 in den Handel. Electronic Arts übernimmt den Vertrieb des viel versprechenden Multiplayer-Shooters. Eine Solo-Kampagne mit umfangreicher Rahmenhandlung wird es in Titanfall aus Zeit- und Budgetgründen nicht geben. Alles zur Spieleranzahl in Titanfall lest ihr im verlinkten Polygon-Artikel. Was meint ihr zu dem Thema? Wird zuviel Wirbel darum gemacht? Schreibt uns einen Kommentar.

    01:27
    Titanfall: Der Stryder und seine Leistungsfähigkeit im Trailer demonstriert
    Spielecover zu Titanfall
    Titanfall
  • Titanfall
    Titanfall
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Respawn Entertainment
    Release
    13.03.2014
    Es gibt 16 Kommentare zum Artikel
    Von KingDingeLing87
    Einfach die Maps größer machen wäre wohl ein großes Problem geworden die Maps sind eben auf diese Spieleranzahl…
    Von YoMasH-x01
    Dann hätte man die Maps einfach größer machen sollen ..Aber das hätte den Entwicklern dann ja mehr arbeit gekostet ..…
    Von [zen]
    Meine Fresse wie die abgehen. Frage mich wann die das letzte mal Spaß beim zocken hatten.

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Eagle Flight Release: Eagle Flight Ubisoft , Ubisoft
    Cover Packshot von Strafe Release: Strafe
    Cover Packshot von The Culling Release: The Culling
    Cover Packshot von Beacon Release: Beacon
    • Es gibt 16 Kommentare zum Artikel

      • Von KingDingeLing87
        Zitat von YoMasH-x01
        Dann hätte man die Maps einfach größer machen sollen ..
        Aber das hätte den Entwicklern dann ja mehr arbeit gekostet .. Natürlich ist es falsch jetzt schon zu sagen, dass 6 vs. 6 zu wenig ist, aber mMn ist das schon echt arg an der Grenze zwischen, könnte gerade…
      • Von YoMasH-x01
        Dann hätte man die Maps einfach größer machen sollen ..
        Aber das hätte den Entwicklern dann ja mehr arbeit gekostet ..

        Natürlich ist es falsch jetzt schon zu sagen, dass 6 vs. 6 zu wenig ist, aber mMn ist das schon echt arg an der Grenze zwischen, könnte gerade noch funktionieren und ist viel zu wenig. Mal schauen wie es dann am Ende ausschaut ..
      • Von [zen]
        Meine Fresse wie die abgehen. Frage mich wann die das letzte mal Spaß beim zocken hatten.
    • Aktuelle Titanfall Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1104482
Titanfall
Titanfall: Höhere Spieleranzahl führt laut Respawn zu chaotischem Gameplay
Die Kritik an der maximalen Spieleranzahl in Titanfall reißt offenbar nicht. Einige Shooter-Fans sind unglücklich über die Entscheidung, in einer Mehrspieler-Partie maximal zwölf menschliche Kombattanten zuzulassen. Respawn indes verteidigt das Spielkonzept weiterhin. Nach Angaben von Lead Designer Justin Hendry würde eine höhere Spieleranzahl bedingt durch das "Movement" der Figuren zu Chaos führen.
http://www.gamesaktuell.de/Titanfall-Spiel-15918/News/Titanfall-Hoehere-Spieleranzahl-fuehrt-zu-chaotischem-Gameplay-1104482/
10.01.2014
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2013/08/Titanfall_24-buffed.jpg
titanfall,ea electronic arts,ego-shooter
news