Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • This is the Police: Release verschoben, weil Publisher den Termin der Veröffentlichung vergessen hat

    Der Release von This is the Police wurde aus kuriosen Gründen um eine Woche verschoben. Quelle: Weappy

    Der Erscheinungstermin des Polizei-Abenteuers "This is the Police" wurde um eine Woche verschoben, weil Publisher EuroVideo Medien vergessen hat, die Veröffentlichung bei Steam einzureichen.

    Die Polizei-Simulation "This is the Police" des Entwicklerteams der Weappy Studios sollte eigentlich seit dem gestrigen 28. Juli 2016 auf Steam erhältlich sein. Nun wurde der Titel überraschenderweise um eine Woche auf den 04. August 2016 verschoben. Der Grund: Publisher EuroVideo Medien hat auf Steam vergessen, gewissermaßen den Release-Button zu drücken. Jan Binsmaier, Direktor bei EuroVideo, hat sich diesbezüglich in einem Statement bereits entschuldigt:

    "Der Grund für den verspäteten Release war ein Fehler von unserer Seite hier bei EuroVideo. Wenn man ein Spiel auf Steam veröffentlichen möchte, muss man in Steamworks eine Schaltfläche mit der Bezeichnung "Ready for final approval from Steam" drücken. Das Steam-Team wird anschließend das Spiel überprüfen und es mit den Qualität-Standards abgleichen. Normalerweise dauert das zwischen zwei und fünf Werktagen, und man kann das Spiel nicht ohne diese Kontrolle veröffentlichen. Wir hätten den Prozess einleiten müssen und haben unglücklicherweise dieses Zeitfenster verpasst, wie wir gestern feststellen mussten. Wir haben einen Fehler gemacht und möchten uns dafür entschuldigen. Weappy hat damit nichts zu tun - es war nur ein persönlicher Fehler von unserer Seite."

    In "This is the Police" übernimmt der Spieler die Rolle von Polizeichef Jack Boyd, der in sechs Monaten in Pension gehen wird. In dieser Zeit möchte er jedoch noch mit allen Mitteln eine halbe Millionen Dollar für den Ruhestand verdienen. Wie er das anstellt, ist dem Spieler überlassen. Redakteur Felix Schütz hat sich in dieser Woche den Titel bereits einmal genauer angeschaut und in einem Angespielt-Video über seine persönlichen Eindrücke zu "This is the Police" gesprochen. Das entsprechende Video findet Ihr unterhalb dieser Meldung.

    Quelle: Steam

    18:00
    This is the Police: Das Leben als korrupter Polizeichef im Angespielt-Video
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 03/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 03/2017 WideScreen 03/2017 SpieleFilmeTechnik 02/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1203113
This is the Police
This is the Police: Release verschoben, weil Publisher den Termin der Veröffentlichung vergessen hat
Der Erscheinungstermin des Polizei-Abenteuers "This is the Police" wurde um eine Woche verschoben, weil Publisher EuroVideo Medien vergessen hat, die Veröffentlichung bei Steam einzureichen.
http://www.gamesaktuell.de/This-is-the-Police-Spiel-59722/News/Publisher-vergisst-Release-1203113/
29.07.2016
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2015/02/this_is_the_police_kickstarter__9_-pc-games_b2teaser_169.jpg
publisher,release,verschiebung
news