Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Thief getestet: Wenig Licht, viel Schatten? Testübersicht zum Reboot

    Das Presse-Embargo zu Thief ist gefallen. Erste Tests zum heiß erwarteten Stealth-Abenteuer sind bereits im Netz online gegangen. In unserer nachfolgenden Testübersicht seht ihr alle Wertungen im Überblick. Auch unsere Kritik zum neuen Spiel von Square Enix könnt ihr mittlerweile abrufen. Nicht alle Redakteure sind von dem Reboot restlos begeistert. Das Online-Blog Kotaku bezeichnet Thief als Enttäuschung.

    Am 28. Februar kommt Thief in die Läden. Mittlerweile ist das Presse-Embargo für den Stealth-Reboot gefallen, erste (internationale) Tests sind bereits online. Für PC Games hat sich Stefan Weiß in die Kutte des Meisterdiebs Garrett geworfen. Er findet den Serien-Neustart von Eidos Montreal und Square Enix insgesamt gelungen. Das klassische Spielgefühl stellt sich - bei richtigen Settings - durchaus ein. Kritik gibt's für einige Design-Entscheidungen, das Fehlen einer zusammenhängenden Spielwelt und diversen aufgezwungenen Action-Einlagen.

    Andere Pressevertreter wurden nicht so recht mit dem neuen Thief warm. Die Redaktionen von Polygon und Gamespot vergeben gar 6 von 10 möglichen Punkten. Kotaku ist besonders hart mit Garrett ins Gericht gegangen. Das Online-Blog bezeichnet das neue Thief als Enttäuschung und spricht keine Kaufempfehlung aus. Insgesamt ist der Tenor aber überwiegend positiv. Alle laufenden Neuigkeiten zu Thief entnehmt ihr der verlinkten Themenseite. Werdet ihr euch das neue Spiel zum Launch kaufen? Hinterlasst uns einen Kommentar.
    _____________________________________________________________________________________

    PC Games - 85 von 100

    Insgesamt empfinden wir den Neustart der Thief-Reihe aber sehr gut gelungen. Das klassische Spielgefühl ist bei richtiger Options-Einstellung gegeben, der Umfang ist sehr ordentlich und die Atmosphäre überzeugend. Einige Design-Entscheidungen sind sicher Geschmacksache. Was im Test vorhandene Bugs betrifft: Zum Glück schaffte es ein Patch kurz vor Redaktionsschluss, die bis dahin bestehenden Abstürze und Spielstandprobleme endgültig zu eliminieren. (Link)

    CVG - 8 von 10

    But we were hooked, regardless, not for the story, but for the mechanics of stealth and exploration. Finding routes through the levels peaceably and intact is a genuine challenge on the normal 'Thief' difficulty - and with the aids turned off, it gets much, much harder. Add in the custom difficulty modes, which allow you to recreate old Thief - indeed, which allow you to make a much harder game than any Thief - and it's an enjoyable, challenging customisable sandbox. It's just sad that the main story and The City itself don't match up to the toolset Eidos Montreal has created. (Link)

    Joystiq - 4 von 5

    Thief is best when it sticks to the involving, slow-paced stealth that made its ancestor such a tense affair. In its subtle moments, Eidos Montreal gives your creeping a sense of closeness and texture, in a game where you almost always have your nose pressed against things. Much like Garrett, Thief succeeds while quiet, fingers reaching out and almost – almost – touching an irresistible spread of glittering prizes. (Link)

    Edge - 7 von 10

    Thief is far from the disaster that many feared it would be, and fans who take the time to customise their settings ahead of their first playthrough will find a rewarding world here to pick clean. Nevertheless, it's still difficult to shake the feeling that, for all his dexterity, Garrett has stumbled in his attempt to gain access to a new generation. (Link)

    OXM / OXP - 7 von 10

    But there are those times when everything comes together. Towards the end of the game, I spent 15 minutes circling a storeroom in the company of a single guard, gradually divesting it and him of every valuable object. I was discovered, in the end, when another guard walked through the area below: the light of his torch shone through cracks in the floor, illuminating me in the act of picking a safe. During such moments, it's obvious that Eidos Montreal could make a masterful Thief game. Given a few more months in the shadows, this could have been it. (Link)

    Let these shortcomings slide and there's still pleasure to be had skulking around the City and being swept up in moments of both scripted and spontaneous excellence, but Thief's stripped-back gameplay and dumb AI leave it in the shadows where it'll be neither reviled nor remembered. Neither the disaster some anticipated nor a reinvigorated reboot akin to Deus Ex: HR. Thief is worth it for the setting and hardcore stealth, but it's marred by some poor AI and passive gameplay. (Link)

    Gamestar - 78 von 10

    Ich bin davon überzeugt, dass Thief ursprünglich mal ein Deus Ex im Steampunk-Szenario werden sollte. Die Überreste jedenfalls sind vorhanden, eine offensichtlich auf Erfahrungspunkte ausgelegte Fokus-Mechanik, Ausrüstungsgegenstände mit passiven Boni, optionale Missionsziele, modulare Levels, etliche Nebenaufgaben. Und ich bin aufrichtig davon überzeugt, dass das ein sehr gutes Spiel geworden wäre; kein »echtes« Thief wahrscheinlich, aber ein Spiel, das ich gerne gespielt hätte. (...) (Link)

    GameTrailers - 7.5 von 10

    When you've found your place in its skewed world, Thief can surprise you, summoning up a thick atmosphere of mystery and unease in a moment's notice and drawing you into the shadows. Sometimes, though, you may see things you don't want to see. The game's technical performance feels like a struggle at times on both the PlayStation 4 and the Xbox One, and after a strong buildup that takes you through cleverly designed missions and well-considered spaces, the game departs from its strengths in an attempt to build dramatic confrontations at the end of the game. It's not exactly a perfect run for Garrett, but players will still find many things worth taking. (Link)

    IGN - 6.8 von 10

    Thief has some strong stealth mechanics going for it, and getting away unseen with a big haul of loot can be an enormous challenge, but doesn't always put that to good use. Between the hit-or-miss missions is an extremely annoying city hub map and a weak story full of bland characters, and Garrett himself isn't as sure-footed as a master thief ought to be. Ignoring the story and cherrypicking the best side missions is the best way to approach it. (Link)

    Polygon - 6 von 10
    There are elements of a better game in Thief — maybe even a great one. I enjoyed Garrett's adventure when it was about stealing, when it was about getting into a structure creatively and sneaking away, about accumulating and spending loot. But I wanted much more of that breaking and entering than it was willing to give me. Thief never quite pulls it together. Instead, too often, I felt like a mouse in a narrow hallway filled with cats. (Link)

    Gamespot - 6 von 10

    The Thief-franchise-inspired Dishonored waves the stealth flag far more confidently than this reboot does. Garrett is not yet on his way out, but he's been shown the door. (Link)

    Kotaku - No

    For now, though: Thief is a woeful disappointment, a bowl of stealth gruel best pushed aside in favor of tastier fare. Let it sit, let it grow cold, and let it be rinsed away. (Link)

    02:44
    Thief: Explosiver Launch-Trailer zum Action-Adventure mit Meisterdieb Garrett
  • Thief 4
    Thief 4
    Publisher
    Eidos
    Developer
    Eidos
    Release
    28.02.2014
    Es gibt 8 Kommentare zum Artikel
    Von occ86
    Gestern noch ein Stream geschaut, da musste ich schon sagen das ich Lust auf das neue Thief bekam.Da war die Spielerin…
    Von KingDingeLing87
    Das das Spiel viele enttäuschend würde vor allem Fans der Vorgänger war doch klar.Denn das Spielgefühl so wie es…
    Von Umrael
    Richtig, deswegen nimmt man auch den Durchschnitt von Fachpresse und Spielern - aber auch hier bessert sich das Bild…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von I Expect You To Die Release: I Expect You To Die
    Cover Packshot von Watch Dogs 2 Release: Watch Dogs 2 Ubisoft , Ubisoft
    • Es gibt 8 Kommentare zum Artikel

      • Von occ86 Gelöscht
        Gestern noch ein Stream geschaut, da musste ich schon sagen das ich Lust auf das neue Thief bekam.


        Da war die Spielerin in sowas wie einer alten Klinik oder einer Irrenanstalt. Ich sag mal so: es war teils so gruselig wie ich es von dem besonderen Level in Deadly Shadows gewohnt war.
      • Von KingDingeLing87
        Das das Spiel viele enttäuschend würde vor allem Fans der Vorgänger war doch klar.
        Denn das Spielgefühl so wie es damals eingefangen wurde, wird heutzutage für die Publisher/Entwickler ein zu großes Wagnis sein, denn solche Art von Stealth Spiel ist in der breiten Öffentlichkeit wohl heutzutage einfach…
      • Von Umrael
        Richtig, deswegen nimmt man auch den Durchschnitt von Fachpresse und Spielern - aber auch hier bessert sich das Bild nicht: Thief for PC Reviews - Metacritic (69/4,3)
        [url=http://www.metacritic.com/game/playstation-4/thief]Thief for PlayStation 4 Reviews -…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1110835
Thief 4
Thief getestet: Wenig Licht, viel Schatten? Testübersicht zum Reboot
Das Presse-Embargo zu Thief ist gefallen. Erste Tests zum heiß erwarteten Stealth-Abenteuer sind bereits im Netz online gegangen. In unserer nachfolgenden Testübersicht seht ihr alle Wertungen im Überblick. Auch unsere Kritik zum neuen Spiel von Square Enix könnt ihr mittlerweile abrufen. Nicht alle Redakteure sind von dem Reboot restlos begeistert. Das Online-Blog Kotaku bezeichnet Thief als Enttäuschung.
http://www.gamesaktuell.de/Thief-4-Spiel-15905/News/Thief-getestet-Wenig-Licht-viel-Schatten-Testuebersicht-zum-Reboot-1110835/
24.02.2014
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2014/02/Thief_10-pc-games_b2teaser_169.png
thief,square enix,action
news