Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 1 Kommentare zum Artikel

      • Von KingDingeLing87
        Und das beste daran, keine Bewegungssteuerung.^^
        Denn die war in den letzten beiden Zeldas Twilight Princess sowie Skyword Sword, einfach zu hakelig und hat ein wenig den Spielspaß gedrückt.
        Obwohl der Spielspaß auch so noch Riesen groß war.

        Ich bin gespannt, was sie sich mit dem Pad einfallen lassen.
        So langsam muss dahingehend ja auch was kommen, dass den Bildschirm rechtfertigt, außer nur die Map, das Menü etc. zu zeigen.
    • Aktuelle The Legend of Zelda: Breath of the Wild Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1093534
The Legend of Zelda: Breath of the Wild
Zelda für Wii U: Intensivere Nutzung der GamePad-Features
Das neue Zelda für Wii U soll die Möglichkeiten des GamePads der Nintendo-Konsole maximal ausnutzen. Demnach war der GamePad-Einsatz bei The Legend of Zelda: The Wind Waker HD noch begrenzt. Beim neuen Zelda für Wii U soll sich diese Tatsache ändern, da Nintendo kein bereit fertig entwickeltes Spiel anpassen, sondern ein komplett neues Spiel entwickeln wird. Nintendos Eiji Aonuma äußert sich in einem Zelda-Interview zum kommenden Ableger für Wii U.
http://www.gamesaktuell.de/The-Legend-of-Zelda-Breath-of-the-Wild-Spiel-55092/News/Zelda-fuer-Wii-U-Intensivere-Nutzung-der-GamePad-Features-1093534/
21.10.2013
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2011/06/E3_2011_Wii_U_zocken-50.jpg
zelda,action-adventure,nintendo
news