Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Zelda: Breath of the Wild - Diese E3-Spielszenen machen Lust auf den potentiellen Wii U-Hit

    Zelda: Breath of the Wild - E3-Gamesplay-Videos zusammengefasst - Die größte Überraschung der Spielemesse? Quelle: Nintendo

    The Legend of Zelda: Breath of the Wild gehört zu den Überraschungen der E3 2016. Wir fassen für euch die hübschen Gameplay-Videos der US-Spielemesse zusammen. Neben einer Einführung mit Eiji Aonuma erklärt Nintendo-Mastermind Shigeru Miyamoto die Parallen zum NES-Original. Außerdem gibt's Jäger & Sammle sowie 20 Minuten abgefilmte Szenen aus dem kommenden Wii U- und Nintendo NX-Abenteuer.

    Auf der E3 gehörte Nintendos Zelda: Breath of the Wild sicherlich zu den Überraschungen. Nintendo präsentiert die wohl umfassendsten Neuerungen seit Serienstart 1986. Dabei genießt Link in einer riesigen, offenen Spielwelt jede Menge Freiheiten. Egal ob Jagen, Kochen, Gegner besiegen, Schrein-Rätsel lösen oder mit Feuer experimentieren. Das neue Hyrule bietet schier unendliche Möglichkeiten. Wir zeigen euch nochmals die Gameplay-Videos der E3 2016 in einer Zusammenfassung. Beispielsweise schlägt Linkt mit der Axt einen Baum, um Feuerholz zu hacken. Danach kombiniert er das Brennholz mit einem Feuerstein. Entzündet wird das Ganze durch einen Schlag mit einem metallischen Gegenstand.

    Einführung in die neue Welt

    In einer Einführung erläutert Eiji Aonuma gemeinsam mit Nintendo-Mitarbeitern die neue Welt. Der Spieler wird nicht in eine Story gepresst, sondert erkundet die Welt auf eigene Faust. Dabei Nutzt er die Wildnis zu seinem Vorteil. Im Fokus der neuen Herangehensweise steht die neuartige Technologie. So erwacht Link völlig unwissend in einer Art Bassin und findet in der nahen Umgebung den zerstörten Tempel der Zeit.

    30:06
    Zelda: Breath of the Wild - 30 Minuten Intro-Spielszenen im Video

    Jagen, Sammeln und Craften

    Das neue Zelda: Breath of the Wild bietet jede Menge coole Crafting-Möglichkeiten. So kombiniert ihr bis zu 5 Gegenstände in eurer Hand, die ihr dann kombiniert - beispielsweise an der Kochstelle. Werft ihr etwa zwei Pilze, eine Paprika und ein Steak in die Pfanne, so erhaltet ihr ein anderes Gericht als mit Fisch anstelle des Steaks. Außerdem erhaltet ihr unterschiedliche Gerichte, sobald ihr Nahrung in ein Lagerfeuer werft. Dort gart das Essen nur, kombiniert werden darf ausschließlich an einer Kochstelle.

    25:15
    Zelda: Breath of the Wild: Jäger & Sammler im E3-Video

    Parallelen zum NES-Original

    Zum Vorbild genommen haben sich die Entwickler das Serien-Debüt aus dem Jahre 1986. Dort wurde Link in eine offene Spielwelt katapultiert, der Spieler musste sich durch Entdecken alles selbst erarbeiten. So ähnlich soll das im neuen Zelda: Breath of the Wild laufen. Im folgenden Video stellt Nintendo-Mastermind Shigeru Miyamoto die Parallelen sowie seine Vision hinter dem kommenden Abenteuer in einer Nintendo Treehouse-Session der E3 vor. Wir empfehlen euch auch unsere E3-Vorschau zum neuen Wii U-Zelda.

    30:03
    Zelda: Breath of the Wild - Miyamoto zeigt NES-Parallelen im E3-Video

    Eiswelt, Truhen, Bomben - weiteres Gameplay

    Die Nintendo-Mitarbeiter demonstrieren weiteres Gameplay-Material aus dem neuen Zelda-Abenteuer in einer Nintendo-Treehous-Session der E3 2016. Dabei begeben sie sich in ein Eis-Areal, wo Link aufgrund der Kälte friert. Hierbei gibt es mehrere Möglichkeiten. Entweder der Spieler rüstet wärmere Kleidung aus oder aber er zündet spontan ein Feuer an. Ebenfalls Wärme spendet scharfes Essen. Dabei bietet beispielsweise ein Gericht mit Paprika etwa 10 Minuten Schutz vor Kälte. Auch eine Fackel in der Hand schafft Abhilfe.

    27:18
    Zelda: Breath of the Wild: Bomben, Eiswelt, Truhen - E3-Gameplay
  • The Legend of Zelda: Breath of the Wild
    The Legend of Zelda: Breath of the Wild
    Publisher
    Nintendo
    Developer
    Nintendo
    Release
    03.03.2017
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1198956
The Legend of Zelda: Breath of the Wild
Zelda: Breath of the Wild - Diese E3-Spielszenen machen Lust auf den potentiellen Wii U-Hit
The Legend of Zelda: Breath of the Wild gehört zu den Überraschungen der E3 2016. Wir fassen für euch die hübschen Gameplay-Videos der US-Spielemesse zusammen. Neben einer Einführung mit Eiji Aonuma erklärt Nintendo-Mastermind Shigeru Miyamoto die Parallen zum NES-Original. Außerdem gibt's Jäger & Sammle sowie 20 Minuten abgefilmte Szenen aus dem kommenden Wii U- und Nintendo NX-Abenteuer.
http://www.gamesaktuell.de/The-Legend-of-Zelda-Breath-of-the-Wild-Spiel-55092/News/E3-2016-Wii-U-Gameplay-1198956/
17.06.2016
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2016/06/Zelda-Breath-of-Wild-2--pc-games_b2teaser_169.jpg
zelda,e3,action-adventure,nintendo
news