Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • The Last Guardian: Trotz jahrelanger Verspätung - Budget geringer als bei Horizon

    The Last Guardian hat ein im Vergleich mit gängigen US- und EU-Produktionen überschaubares Budget, verrät Sonys Shuhei Yoshida. Quelle: Sony

    Seit Jahren befindet sich The Last Guardian nun in Entwicklung. Sonys Shuhei Yoshida wurde deshalb gefragt, ob der Genremix zu den kostspieligsten Produktionen der Firmengeschichte zählt. Zu aller Überraschung sagte Yoshida, dass dies keineswegs der Fall ist. Horizon: Zero Dawn hätte etwa ein deutlich größeres Budget.

    Aufgrund jahrelanger Verspätung von The Last Guardian nahmen einige Spieler an, der mittlerweile für PS4 angekündigte Genremix würde zu den teuersten Produktionen von Sonys Firmengeschichte zählen. Shuhei Yoshida, seines Zeichens Präsident von Sonys Worldwide Studios, ließ in einem Interview mit Eurogamer.net jedoch durchblicken, dass diese Annahme falsch ist. "Nein, nein, ist es nicht", antwortete Yoshida auf die Frage, ob The Last Guardian in puncto Budget nahezu konkurrenzlos sei. "Das Team [von The Last Guardian] ist deutlich kleiner. Teams in Japan sind im Vergleich mit denen in der USA und Europa generell deutlich kleiner."

    Die Entwicklung von Horizon: Zero Dawn von den Killzone-Schöpfern verschlingt laut Yoshida aus diesem Grund auch mehr Geld als die von The Last Guardian. "Horizon hat ein größeres Budget als The Last Guardian! Es ist nicht so klein; es ist deutlich größer als bei ICO oder Shadow of the Colossus, aber es liegt nicht auf dem Niveau von US-amerikanischen oder europäischen Produktionen." Die Arbeiten an The Last Guardian begannen im Jahr 2007. Nach der Enthüllung wurde es lange Zeit still um den ungewöhnlichen PS3-Titel. Auf der diesjährigen E3 in Los Angles kündigte Sony The Last Guardian schließlich für die PlayStation 4 an. Neuer Release-Termin ist das Jahr 2016.

    Die Gründe für den Wechsel von PS3 auf PS4 sind laut Herstellerangaben vielschichtig. Die veraltete Technik der PlayStation 3 wurde von dem verantwortlichen Entwicklerstudio Team Ico jedoch als Hauptgrund genannt. Bis 2011 geriet der Entwicklungsprozess ins Stocken. Überrascht euch die Aussage von Yoshida? Nutzt die Kommentarfunktion. Alle Neuigkeiten zu The Last Guardian findet ihr auf unserer Themenseite im Überblick.

    Quelle: Eurogamer.net

    06:56
    The Last Guardian: Langer Trailer mit PS4-Gameplay von der E3 2015
  • The Last Guardian
    The Last Guardian
    Publisher
    Sony Computer Entertainment
    Release
    07.12.2016
    Leserwertung
     
    Meine Wertung
    Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
    Von RockstarFan
    An shadow of the colossus haben z.B. auch nur an die 20 Leute mitgearbeitet. ICO Spiele hatten noch nie das grösste…
    Von Phant
    Ich nehme mal an das die "geringen" kosten auch einer der Gründe sind weshalb Sony überhaupt die lange und stockende…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Outlast 2 Release: Outlast 2
    Cover Packshot von Yooka-Laylee Release: Yooka-Laylee
    Cover Packshot von LEGO City: Undercover Release: LEGO City: Undercover Warner Bros. Interactive , TT Games
    Cover Packshot von Troll and I Release: Troll and I Spiral House
    • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel

      • Von RockstarFan
        An shadow of the colossus haben z.B. auch nur an die 20 Leute mitgearbeitet. ICO Spiele hatten noch nie das grösste Budget.
      • Von Phant
        Ich nehme mal an das die "geringen" kosten auch einer der Gründe sind weshalb Sony überhaupt die lange und stockende Entwicklung in kauf genommen hat. Wir kennen das doch alle:
        Kleine laufende Kosten toleriert man nunmal mehr als andere.
    • Aktuelle The Last Guardian Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1163321
The Last Guardian
Trotz jahrelanger Verspätung - Budget geringer als bei Horizon
Seit Jahren befindet sich The Last Guardian nun in Entwicklung. Sonys Shuhei Yoshida wurde deshalb gefragt, ob der Genremix zu den kostspieligsten Produktionen der Firmengeschichte zählt. Zu aller Überraschung sagte Yoshida, dass dies keineswegs der Fall ist. Horizon: Zero Dawn hätte etwa ein deutlich größeres Budget.
http://www.gamesaktuell.de/The-Last-Guardian-Spiel-37811/News/Budget-geringer-als-bei-Horizon-1163321/
29.06.2015
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2015/06/The_Last_Guardian_E3_2015_PS4_1_20150617110554-pc-games_b2teaser_169.jpg
the last guardian,sony,ps4 playstation 4
news