Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel

      • Von KingDingeLing87
        Man könnte es besser nachvollziehen wenn man wüsste, gegen welche Urheberrechte der gute Mann, mit seiner App verstößt.
      • Von SIWOOOT
        Bestimmt gabs da wieder den ein oder anderen der sich beschwert hat er würde durch offenkundige Maps "gespoilert"...wäre nicht das erste Spiel bei dem es so ist.
      • Von micromanXD Gelöscht
        unnötog so was bin echt mal gespannt was der grund ist
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 03/2017 WideScreen 03/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
884217
The Elder Scrolls 5: Skyrim
The Elder Scrolls 5: Skyrim - Publisher Zenimax beschuldigt Fan-Entwickler der App "Dragon Shout" der Urheberrechtverletzung
Die Welt von The Elder Scrolls 5: Skyrim ist so groß, das der Überblick schnell verloren geht. Um dieses Problem zu lösen, erfand ein Skyrim-Fan die kostenlose App "Dragon Shout". Nun meldete sich Zenimax beim Entwickler Rick Blalock. Der Mutterkonzern von Bethesda beschuldigt ihn wegen Verstößen gegen das Urheberrecht.
http://www.gamesaktuell.de/The-Elder-Scrolls-5-Skyrim-Spiel-37439/News/The-Elder-Scrolls-5-Skyrim-Publisher-Zenimax-beschuldigt-Fan-Entwickler-der-App-Dragon-Shout-der-Urheberrechtverletzung-884217/
16.05.2012
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2011/11/skyrim_highlights_94.jpg
the elder scrolls,rollenspiel,bethesda
news