Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • The Elder Scrolls 5: Skyrim - Bessere Grafik, schlauere KI: Details zur brandneuen Technik

    Eine Technik-Preview zu Elder Scrolls 5: Skyrim gefällig? Dann schaut in diese Meldung, die euch sämtliche Neuerungen aufzeigt, die die neue Engine mitbringt. Viele Verbesserungen im Vergleich zu Oblivion werden versprochen.


    Elder Scrolls 5: Slkyrim setzt im Gegensatz zu seinem Vorgänger auf eine brandneue Grafik-Engine, die das nördlich gelegene Gebiet Skyrim hübscher auf eure Bildschirme zaubern soll, als es in Oblivion der Fall war. Denn auch wenn die Grafik damals Weltklasse war, heute sehen gerade weit entfernte Texturen im Vergleich schon sehr matschig aus. Auch bei Gesichtern ließe sich noch einiges an Verbesserungen rausholen, doch dazu musste einen neue Engine her. Die Creation-Engine werkelt jetzt hinter den Kulissen, die hausintern bei Bethesda neu entwickelt wurde. "Wir haben vor allem auf hohe Distanz viel darzustellen und brauchen so ein zufriedenstellendes sogenanntes Level of Detail, mehr als wir früher hatten", erklärt Todd Howard von Bethesda.

    Klar, dass ein Open-World-Spiel solch eine gelungene Weitsicht bieten muss, doch auch bei der Darstellung von Licht und Schatten will Bethesda nachlegen: "Weil unsere Welten so riesig sind, muss das Lighting dynamisch passieren. Das hatten wir schon damals in manchen Teilen der Welt. In Skyrim haben wir überall Dynamic Lighting. Das macht die ganze Welt deutlich glaubwürdiger", so Howard. Vieles in der Spielwelt von Skyrim ist unberührte Natur, die natürlich glaubhaft aussehen muss. Während für die Gamebryo-Engine des Vorgängers noch die SpeedTree-Technologie lizensiert wurde, setzt Skyrim auf ein selbst entwickeltes System.

    Eine weitere Herausforderung war der Schneefall. Ein erster Entwurf brachte nicht den gewünschten Effekt. Der Schnee fiel zu gleichmäßig und habe die verschiedensten Oberflächen gleich stark bedeckt. Mit dem neuen Modell können die Designer nun selbst festlegen, wo wie viel Schnee fallen soll und wie dieser auf bestimmte Objekte reagiert. Zehn Monate hat Bethesda noch Zeit. Dann soll der Release von The Elder Scrolls 5: Skyrim erfolgen. Die Welt sieht dank der Creation-Engine schon jetzt gut aus. Doch auch die KI verlangt nach Neuerungen.

    So wurde die aus The Elder Scrolls 4: Oblivion bekannte Radiant AI Technologie übernommen und angepasst. Diese sorgt dafür, dass die NPCs realistisch agieren und sogar ihren eigenen Tag-Nach-Modus besitzen. Doch die Aktionen waren begrenzt. So konnte Bethesda den NPCs lediglich fünf oder sechs Aufgaben zuweisen. Daraus ergaben sich nur wenige echte Persönlichkeiten. Das soll sich mit The Elder Scrolls 5: Skyrim aber ändern. Jetzt sollen die Bürger tatsächlichen Aufgaben nachgehen. Dazu platzieren die Entwickler Orte wie eine Mühle, eine Farm oder eine Miene in die Spielwelt, um die Bewohner dort arbeiten zu lassen. In einer spielbaren Demo habe man laut der US-Zeitschrift GameInformer folgende Situation vorgefunden: In einem Wald fällten diverse NPCs Bäume, brachten das Holz zu einer Fräse und dann das fertige Produkt in die Stadt. Glaubhaft.

    Damit aber nicht genug der KI-Verbesserungen. Die NPCs sollen nun auch authentischer auf eure Aktionen reagieren. Plündert ihr beispielsweise deren Haus, werden sie wütend. Wenn ihr ihnen hingegen helft, bieten sie euch eventuell ein Bett für die Nacht an. "Wenn ihr euer Schwert in der Nähe eines NPCs schwingt, Objekte vom Tisch schmeißt oder versucht, etwas zu stehlen, reagieren die NPCs unterschiedlich darauf. Es kommt darauf an, in welcher Beziehung ihr vorher zu der jeweiligen Person standet." Weitere Fakten zum Rollenspiel lest ihr in der TES 5: Skyrim-Vorschau des US-Magazins GameInformer.

  • The Elder Scrolls 5: Skyrim
    The Elder Scrolls 5: Skyrim
    Publisher
    Bethesda Softworks
    Developer
    Bethesda Softworks
    Release
    11.11.2011
    Es gibt 5 Kommentare zum Artikel
    Von KingDingeLing87
    Wenn sie alles wirklich so gut verwursten wie sie es versprechen, dann wid das richtig geil.Mal schauen, ob sie Wort…
    Von Zan-Datsu
    Klingt schonmal interessant.Nur hoffentlich, ist es diesmal lebendiger.In Oblivion, war so gut wie nichts los und das…
    Von Werwolf
    mmh hört sich von der grafik und KI weisen schon mal interessant an behalte es aber weiter erstmal in auge

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Battle Chasers: Nightwar Release: Battle Chasers: Nightwar
    Cover Packshot von Deliver Us The Moon Release: Deliver Us The Moon
    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    • Es gibt 5 Kommentare zum Artikel

      • Von KingDingeLing87
        Wenn sie alles wirklich so gut verwursten wie sie es versprechen, dann wid das richtig geil.
        Mal schauen, ob sie Wort halten.^^
      • Von Zan-Datsu
        Klingt schonmal interessant.
        Nur hoffentlich, ist es diesmal lebendiger.
        In Oblivion, war so gut wie nichts los und das hatte schon sehr an der Atmo genagt.
      • Von Werwolf
        mmh hört sich von der grafik und KI weisen schon mal interessant an behalte es aber weiter erstmal in auge
    • Aktuelle The Elder Scrolls 5: Skyrim Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 03/2017 WideScreen 03/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
807960
The Elder Scrolls 5: Skyrim
The Elder Scrolls 5: Skyrim - Bessere Grafik, schlauere KI: Details zur brandneuen Technik
Eine Technik-Preview zu Elder Scrolls 5: Skyrim gefällig? Dann schaut in diese Meldung, die euch sämtliche Neuerungen aufzeigt, die die neue Engine mitbringt. Viele Verbesserungen im Vergleich zu Oblivion werden versprochen.
http://www.gamesaktuell.de/The-Elder-Scrolls-5-Skyrim-Spiel-37439/News/The-Elder-Scrolls-5-Skyrim-Bessere-Grafik-schlauere-KI-Details-zur-brandneuen-Technik-807960/
18.01.2011
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2011/01/the_elder_scrolls_5_skyrim.jpg
the elder scrolls,rollenspiel,bethesda
news