Games World
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
  • The Division: Die Systemanforderungen und Besonderheiten der PC-Version

    Die mutmaßlichen Systemanforderungen für The Division sind im Netz aufgetaucht. Quelle: Ubisoft

    Für die PC-Version The Division sind die minimalen und empfohlenen Systemanforderungen nun offiziell. Außerdem verraten die Macher einige PC-Besonderheiten. Wie der Online-Shooter auf Heimrechnern läuft, erfahren mit dem Beta-Start am 29. Januar 2016.

    Update, 22. Januar: Die Systemanforderungen für The Division auf PC: Jetzt sind sie offiziell. Ubisoft veröffentlichte die finalen Hardware-Anforderungen für die PC-Fassung im UbiBlog. Vorausgesetzt werden neben einem 64-Bit-Betriebssystem mindestens 6 GByte Arbeitsspeicher, ein Core i5-2400 oder ein FX-6100, eine Grafikkarte der Leistungsklasse GTX 560 - und auf der Festplatte macht es sich The Division mit 40 GByte gemütlich. Empfohlen sind wiederum 8 GByte Arbeitsspeicher, ein Core i7-3770 oder FX-8350 und eine Grafikkarte der Leistungsklasse GTX 970.

    Specs Minimum Empfohlen
    OSWindows 7 SP1, Windows 8.1, Windows 10 (nur 64-bit Versionen)Windows 7 SP1, Windows 8.1, Windows 10 (nur 64-bit Versionen)
    ProzessorIntel Core i5 2400 @ 3.1 GHz oder AMD FX 6100 @ 3.3 GHz RAMIntel Core i7-3770 @ 3.5 GHz oder AMD FX-8350 @ 4.0 GHz RAM
    Arbeitsspeicher 6 GB 8 GB
    GrafikkarteNVIDIA GeForce GTX 560 oder AMD Radeon HD 7770 (2 GB VRAM)NVIDIA GeForce GTX 970 (4 GB) oder AMD Radeon R9 290 (4 GB) oder besser
    Festplatte 40 GB 40 GB


    Die Liste der unterstützten Grafikkarten zum Release:

    • Nvidia
      • "GeForce GTX500"-Serie: GeForce GTX560 (2 GB VRAM) und besser
      • "GeForce GTX600"-Serie: GeForce GTX660 und besser
      • "GeForce GTX700"-Serie: GeForce GTX760 und besser
      • "GeForce GTX900 Titan"-Series: GeForce GTX960 und besser
    • AMD
      • "Radeon HD7000"-Serie: Radeon HD7770 (2 GB VRAM) und besser
      • "Radeon 200"-Serie: Radeon R7 270 und besser
      • "Radeon 300/Fury X"-Serie: Radeon R7 370 und besser


    Außerdem veröffentlichte Ubisoft Informationen zu den Besonderheiten der PC-Fassung von The Division. Das Team versichert, dass The Division für den PC nicht einfach 1:1 portiert wurde. Unter anderem das Interface soll für die Verwendung von Maus und Tastatur angepasst werden und sich mit den klassischen PC-Eingabegeräten anders steuern lassen als mit einem Controller. Wer mit einem Gamepad spielen möchte - oder mit einer Mischung aus Controller und Maus/Tastatur - soll das allerdings auch problemlos tun können. Obendrein sollen Interface-Elemente anpassbar sein. Spieler sollen beispielsweise Position und Größe von UI-Bestandteilen justieren dürfen.

    Die PC-Fassung von The Division soll außerdem nicht mit Einstellungsoptionen geizen und sich flexibel für unterschiedliche Systeme anpassen lassen. Das Einladen von Steam-Freunden in eine UPlay-Session soll vereinfacht werden um das Zusammenspiel zu erleichtern. Und gespielt wird übrigens nur mit und gegen andere PC-Spieler - die Agenten in The Division sind nicht systemübergreifend gemeinsam unterwegs. Eine schlechte, aber erwartete Nachricht, gibt's zum Schluss: Die Entwickler stellen klar, dass es für The Division keine offizielle Mod-Unterstützung geben wird. Hier geht's zu den offiziellen Beiträgen zu den PC-Systemanforderungen und den PC-Besonderheiten von The Division.



    Originalmeldung, 20. Januar: Läuft The Division auf meinem PC? Diese Frage wird Ubisoft mit der Herausgabe der Systemanforderungen beantworten. Bestätigte Informationen von offizieller Seite gibt's gegenwärtig zwar nicht, aber unsere Partnerseite mydivision.net ist über Angaben des russischen Ubisoft-Supports gestoßen. Diese haben augenscheinlich minimale und empfohlene Hardware-Voraussetzungen für den heiß ersehnten Online-Shooter genannt, die zumindest einen groben Anhaltspunkt liefern, ob The Division auf dem System daheim lauffähig ist. Demnach wird zum Spielen eine Intel Core i7-3770 CPU mit 3.5 GHz Taktrate beziehungsweise ein AMD FX-8350 mit 4.0 GHz empfohlen.

    Eine NVIDIA GeForce GTX 970 mit 4 GB VRAM oder eine AMD Radeon R9 290 (4 GB VRAM) sowie 8 GB Arbeitsspeicher sollten ebenfalls im Rechner verbaut sein. Die Installation der PC-Version von The Division soll 40 Gigabyte auf der Festplatte einnehmen. Offiziell unterstützt werden Windows 7 SP1, Windows 8.1 und Windows 10 in der 64-Bit-Variante. Wir haben die vom russischen Ubisoft-Support angegebene Systemanforderungen am Ende dieser Meldung in Tabellenform verewigt. Wie eingangs erwähnt, sind die Angaben mit Vorsicht zu genießen. Offizielle Informationen dürfte Ubisoft schon bald bekannt geben, denn am 29. Januar 2016 geht der Beta-Test von The Division an den Start. Erscheinen euch die Anforderungen plausibel? Hinterlasst uns einen Kommentar.

    Wir haben The Division auf der Xbox One angespielt. Spielerisch ist der Rollenspiel-Shooter-Hybrid wie erhofft, weist allerdings noch Technik-Macken auf, was möglicherweise der Preview-Fassung geschuldet war. Ein ausführliches Hands-On-Video mit Eindrücken zum Actionspiel gibt's weiter unten.

    Quelle: mydivision.net

    17:32
    The Division: Ausführliche Hands-on-Vorschau im Video
  • The Division
    The Division
    Publisher
    Ubisoft
    Developer
    Massive Entertainment AB (SE)
    Release
    08.03.2016
    Es gibt 4 Kommentare zum Artikel
    Von rageakadeingott
    Ein Feedback von der Beta wäre cool. 
    Von Beast
    Die empfohlene Hardware erfüllt mein PC locker. Dank Nvidia bin ich auch schon garantiert in der Beta drin. Jetzt muss…
    Von xStangx
    okay, dann sollte das Spiel ja kein Problem darstellen. Hab mir leider auch schon gedacht dass man jetzt schon ne 970…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    Cover Packshot von Black Desert Online Release: Black Desert Online
    • Es gibt 4 Kommentare zum Artikel

      • Von rageakadeingott
        Ein Feedback von der Beta wäre cool. 
      • Von Beast
        Die empfohlene Hardware erfüllt mein PC locker. Dank Nvidia bin ich auch schon garantiert in der Beta drin. Jetzt muss das Spiel nur noch gut sein und es wird gekauft. Ich glaube das ist die erste Beta auf die ich mich tatsächlich freue. 
      • Von xStangx
        okay, dann sollte das Spiel ja kein Problem darstellen. Hab mir leider auch schon gedacht dass man jetzt schon ne 970 haben muss, um spiele in hohen Details zocken zu können. Naja, ich freu mich schon auf die Beta, und da kann ich ja denn endlich sehen wie es auf meinem PC läuft, und wie ich es anpassen muss.
    • Aktuelle The Division Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 10/2016 PC Games Hardware 09/2016 PC Games MMore 10/2016 play³ 10/2016 Games Aktuell 10/2016 buffed 10/2016 XBG Games 09/2016 N-Zone 10/2016 WideScreen 10/2016 SpieleFilmeTechnik 08/2016
    PC Games 10/2016 PCGH Magazin 09/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1183707
The Division
The Division: Die Systemanforderungen und Besonderheiten der PC-Version
Für die PC-Version The Division sind die minimalen und empfohlenen Systemanforderungen nun offiziell. Außerdem verraten die Macher einige PC-Besonderheiten. Wie der Online-Shooter auf Heimrechnern läuft, erfahren mit dem Beta-Start am 29. Januar 2016.
http://www.gamesaktuell.de/The-Division-Spiel-37399/News/Systemanforderungen-System-Specs-PC-1183707/
22.01.2016
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2014/06/The_Division_E3__1_-pc-games_b2teaser_169.jpg
the division,ubisoft,online-shooter
news