Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 8 Kommentare zum Artikel

      • Von Johnny_Estacado
        Hahaha wirklich peinlich. Mit jeder Meldung wird mehr und mehr gestrichener Content preisgegeben. Das Spiel wird ein einziger Scheiterhauffen wie Destiny. Ubisoft, lasst es doch einfach mit solch komplexen Titeln, wenn ihr es nicht könnt.
      • Von Ash2X
        Zitat von grinch66
        The Divison ist auch schon ewig in der Entwicklung und wurde schon mehrmals verschoben, ich denke Zeit haben sie genug. Realistische Projektplanung sollte man von einem Unternehmen wie Ubisoft schon erwarten dürfen.
        Das haben wir von Bungie/Activision auch... 
      • Von rageakadeingott
        So langsam wird es echt peinlich. Nicht dass das Spiel ähnlich unfertig auf den Markt kommt wie AC Unity. Irgebdwie kommt mir bei jeder negativen Meldung Destiny in den Sinn.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1183823
The Division
The Division: "Revolutionäres Matchmaking-System" zum Release gestrichen
Ubisoft gibt in einem Interview bekannt, dass das als "revolutionär" angekündigte Matchmaking-System von The Division es nicht ins fertige Spiel schaffen wird. Stattdessen beruft man sich auf alte Werte und wird die Teilnehmer von Online-Kämpfen mithilfe des Pings und der Zeitzone zusammenführen.
http://www.gamesaktuell.de/The-Division-Spiel-37399/News/Revolutionaeres-Matchmaking-System-zum-Release-gestrichen-1183823/
20.01.2016
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2013/06/Tom_Clancy_s_The_Division__9__20130618123246_b2teaser_169.jpg
the division,ubisoft,ego-shooter
news