Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • The Darkness (deutsche Version)

    Brutal, spannend und filmreif Inzeniert ? Wie gut ist der Horror Shooter wirklich ?

    The Darkness (deutsche Version) Ich weiss das Spiel ist schon etwas älter und ich weiss das viele wahrscheinlich schon genug über das Game gelesen haben. Trotzdem finde ich hat der Shooter einen Test verdient, nicht nur um Werbung für einen richtig gelungenenes Action Adventure zu machen sondern viel mehr um Spieler noch einmal auf eines der besten X Box 360 Games hinzuweisen. Gespielt wurde die unzensierte AT Version mit deutschem Bildschirmtext. Diese soll angeblich nach dem durchspielen im Bonus diverse Weltkriegssymbole enthalten, weshalb diese Version keine Freigabe erhielt. Und da erwachsene Spieler den losen Ablick von solch Symbolen nicht ertragen bzw. zumuten können wurden diese freundlicherweise entfernt. Was für den einen als lächerliches Kindertheater gesehen, wird für andere eben unsäglich wichtig - jedem das seine.*schmunzel*

    Story :
    Es beginnt alles mit einer wilden Verfolgungsjagt. Eurer alter Ego Jacky Estacado erwacht in einem Auto welches von zwei Komplizen seines kriminellen Onkels gesteuert werden. Die Polizei rast hinter euch her und anhand dieser Eröffnungssequenz wird schnell klar das es sich um einen Actionreichen Shooter handelt wo einem das Gefühl packt, direkt im Film zu sein so brachial wird hier mit Effekten um sich geworfen. Und dies geschieht alles ausgerechnet zum 21. Geburtstag des jung kriminellen der sich nach einem verpatzen Auftrag auf einmal selbst auf der Abschussliste seines Onkels befindet. Als wäre dies nicht genug wachsen dem carismatischen Jacky auch noch Dämonenarme aus den Schultern und das Unglück nimmt seinen Lauf.

    Grafik/ Gameplay: diese ist ohne jeden Zweifel gelungen. Die packende Horror Atmosphäre wird von der ersten bis zur letzten Minute wunderbar eingefangen. Vor allem die coolen Effekte der Dunkelheit, welche mit immer mehr witzigen Spezialfächigkeiten glänzen. Zum Beispiel könnt ihr diverse "Darklinge" herbeirufen, dass sind fiese kleine Goblins die für euch entweder das Licht löschen (im Schatten tankt eure böse Seele nämlich Energie) oder mit einer dicken MG alles niedermähen was nicht niet und nagelfest ist. Desweiteren könnt ihr ein schwarzes Loch erstellen welches Gegner hinein zieht oder ihr steuert einen Dämonenarm, damit bewegt ihr euch wie ein Wurm durch die Levels, öffnet verschlossene Türen oder setzt verdutze Gegner mit einem gezielten Biss Schach Matt. Leider ist dort die Steuerung etwas hackelig sodass ihr desöfteren Probleme haben könntet diese Aktion mit gewünschtem Ergebnis zu erledigen. Ebenfalls könnt ihr mit eurem "Schwanz" Feinde aufspießen od. Gegenstände auf sie werfen. Um schneller an Energie zu kommen verspeist ihr Herzen der erledigten Zeitgenossen. Diese Funktion schaffte es aber nicht in die deutsche Version, obwohl dies gerade zum düsteren, brutalen Look des Horrorszenarios sowie dessen Atmosphäre beiträgt. Kommt ihr euren Wiedersachern etwas näher könnt ihr eine vielzahl blutiger finishing Moves einleiten.
    Desweiteren läuft das Spiel stets flüssig.

    Leveldesign / Sound : insgesamt gibt es bei "The Darkness" nicht viel zu bemängeln. Die Ladezeiten werden geschickt durch kleine Filmchen in denen uns Jacky etwas über sich und seiner Umgebung erzählt verborgen. Die Levels sind bis auf die Otherworld Abschnitte (welches die Welt der Finsternis darstellt) unterhaltsam und bieten ihr übriges zur Motivation. Desweiteren spitzt sich die Situation um den besessenen Protagonisten im laufe des Spiels weiter zu welches die Spannungskurve nochmals drastisch erhöht. Der Sound passt gut zum Spiel & vor allem die grausame, furchteinflößende Stimme der bösen Macht welches langsam versucht über euch immer mehr Einfluss zu nehmen wird über kurz oder lang einen Schauer über euren Rücken jagen.

    Steuerung: ebenfalls sehr gut gelöst. Man merkt das die Entwickler sich über die Verteilung der Darkness Fähigkeiten und den übrigen Standart Funktionen Gedanken gemacht haben.

    Kritikpunkte: im Prinzip nehmen lediglich die lieb und einfallslosen Otherwolrd Abschnitte kurzfristig das Tempo aus dem Spiel. Die triste Umgebung und schlechte Wegfindung nervt und beginnt ab einer gewissen Zeit zu frustrieren.

    Fazit: Kinoreife Action, mit collen Effekten und glaubhaften Protagonisten. Für Action Fans Pflichtkauf.

    PRO
    + gute Grafik
    + passender Sound
    + Nebenmissionen bringen Abwechslung
    + coole Effekte der Darkness
    + glaubhafte Charaktere
    + filmreife Inzenierung

    Contra
    - deutsche Version geschnitten
    - öde Otherworld Abschnitte
    - schwaches Ende
    - umständliche Steuerung des einzelnen Dämonenkopfs beim kriechen

    Spielspass : 88 %

  • The Darkness (dt.)
    The Darkness (dt.)
    Publisher
    Take-Two Interactive
    Developer
    Starbreeze Studios
    Release
    29.06.2007

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Styx: Shards of Darkness Release: Styx: Shards of Darkness
    Cover Packshot von Hollow Knight Release: Hollow Knight
    Cover Packshot von For Honor Release: For Honor Ubisoft , Ubisoft Montreal
    Cover Packshot von Conan Exiles Release: Conan Exiles
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
735756
The Darkness (dt.)
The Darkness (deutsche Version)
Brutal, spannend und filmreif Inzeniert ? Wie gut ist der Horror Shooter wirklich ?
http://www.gamesaktuell.de/The-Darkness-dt-Spiel-37352/Lesertests/The-Darkness-deutsche-Version-735756/
10.12.2008
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2007/07/Darkness_Bonus2.jpg
lesertests