Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Tales of Xillia 2 gespielt: Gut wird es - Aber so gut wie der Vorgänger?

    Wir haben Tales of Xillia 2 auf dem Level-Up-Event in Berlin spielen können. Unsere Eindrücke lest ihr in der Vorschau. Quelle: bandai Namco

    Mit einem düsteren Setting, einem neuen Helden und diversen Neuerungen will Bandai Namco mit Tales of Xillia 2 an den starken Vorgänger anknüpfen. Auf Namcos Level-Up-Event in Berlin trafen wir Hideo Baba, den kreativen Kopf hinter den Tales of-Spielen, und konnten neue Infos zu Tales of Xillia 2 in Erfahrung bringen. In unserer Vorschau fassen wir die Details zusammen.

    Hideo Baba, der kreative Kopf hinter den Tales of-Spielen, ist ein munterer Kerl, der stets gut drauf ist. Und auf dem Level-Up-Event in Berlin war Baba-san besonders happy. Denn zum einen hatte er viele spannende Infos zu Tales of Xillia 2 sowie die Neuankündigung von Tales of Hearts R im Gepäck. Und zum anderen erfreut sich die Tales of-Reihe immer größerer Popularität im Westen. Im Interview verriet uns Baba-san: "Zwar ist der japanische Markt nach wie vor am wichtigsten für die Tales of-Serie, doch im letzten Jahr habe ich auf zahlreichen Events zu Tales of Xillia viel Gelegenheit gehabt, direkt mit den Fans zu sprechen. Ich bin sehr glücklich darüber, dass die Tales of-Reihe im Westen immer mehr an Beliebtheit gewinnt."

    Und weiter: "Doch gleichzeitig mussten die Fans in Europa und Amerika stets lange auf eine Ankündigung sowie auf die Veröffentlichung der Spiele warten. Deswegen haben wir Tales of Zestiria diesmal auch direkt global angekündigt und ich gebe mir große Mühe, Sorge zu tragen, dass die Verzögerung zwischen der Veröffentlichung in Japan und der im Westen möglichst gering ausfällt." Dass seine Worte nicht nur daher gesagt sind, merkt man schon an Tales of Xillia 2. Denn das wird bereit am 22. August 2014 hier bei uns erscheinen – also nur ein Jahr nach dem ersten Teil.

    Reise nach Canaan

    Handlungstechnisch knüpft Tales of Xillia 2 ein Jahr nach den Ereignissen des Vorgängers an. Jetzt wo die Barriere zerstört ist, sind das einstmals isolierte Rieze Maxia und das technologisch weit fortgeschrittene Elympios miteinander verbunden und die Bewohner beider Welten versuchen, in Frieden miteinander zu leben. Doch aufgrund kultureller Unterschiede, kommt es zu Reibereien. Zwar kehren auch alle Protagonisten des Vorgängers zurück, doch im Handlungsmittelpunkt stehen diesmal der elympianische Koch Ludger Kresnik sowie die junge Elle Marta. Die Achtjährige wird von ihrem Vater auf die Reise geschickt, das Land Canaan zu finden. Auf dieser Reise trifft sie auf Ludger, der sich ihr anschließt.

    Die Spielwelt hebt sich in Tales of Xillia 2 im Vergleich zu den bisherigen Tales-of-Spielen in einigen Punkten ab. Die Spielwelt hebt sich in Tales of Xillia 2 im Vergleich zu den bisherigen Tales-of-Spielen in einigen Punkten ab. Quelle: Namco Bandai Im Vergleich zu bisherigen Tales of-Spielen hebt sich die Spielwelt in Tales of Xillia 2 in einigen Punkten ab. Während sonst klassische, farbenfrohe Fantasy-Welten zum Tragen kommen, strahlt das technisierte Elympios eine kühlere Atmosphäre aus. Außerdem setzt Baba-san in Tales of Xillia 2 auf düstere Themen. In dem von uns gespielten Abschnitt einer Vorschau-Version erwähnten die Helden in einem Dialog etwas davon, dass sie die Aufgabe hätten, Elympios zu zerstören. Fragt sich natürlich warum und ob es überhaupt soweit kommt. Denn neu in Tales of Xillia 2 sind Entscheidungen, die ihr mit Ludger im Spielverlauf trefft. Baba-san erklärt auf Nachfrage im Interview: "Die meisten Entscheidungen wirken sich nur auf kleinere Aspekte im Spiel aus – etwa welche Szenen man zu sehen bekommt, oder mit welchen Charakteren Ludger in einen Abschnitt loszieht. Übergreifend verläuft die grundlegende Handlung unabhängig von den Entscheidungen gleich. Doch es gibt auch eine sehr wichtige Entscheidung im Spiel, die sogar das Ende beeinflusst."

    Nimm Drei

    Das "Dual Raid Linear Motion"-Kampfsystem aus dem ersten Teil schafft es in verbesserter Form ins Spiel und unterscheidet sich vor allem dadurch, dass Ludger drei verschiedene Waffensets nutzen und jederzeit wechseln kann. Standardmäßig ist Ludger mit zwei schnellen Klingen unterwegs, die zügige und dennoch ziemlich starke Combos erlauben und uns beim Anspielen auch am besten gefielen. Mit den Pistolen hält Ludger seine Gegner mit mittelschnellen Feuerstößen in Schach, während er mit dem zweihändigen Kampfhammer zwar derbe reinhaut aber auch sehr langsam zuschlägt. Erweitert wird zudem das Link-System, mit der ihr im Kampf zwei Charaktere zu einem Team verknüpft. Wenn Ludger oft mit einem Charakter verlinkt wird, baut er mit ihm eine Beziehung auf und steigert mit der Zeit sein Verhältnis zu dem Mitstreiter. Das bringt euch kleinere Belohnungen und schaltet außerdem neue Artes frei. Die letzte wichtige Neuerung im Kampf ist Ludgers Fähigkeit, sich per Cromatus-Transformation zu verwandeln. Das läuft im Endeffekt auf einen kurzzeitigen Super-Modus hinaus, in dem der Held extremen Schaden austeilt.

    Die Sammler-Edition

    Das Herzstück der CE ist eine Figur von Protagonist Ludger Kresnik. Dazu gibt es ein Artbook mit Illustrationen zum Spiel, ein Taschenuhr-Replikat, das als Handspiegel genutzt werden kann, ein Steelcase im Look der Katze Rollo sowie eine CD mit ausgewählten Musikstücken des Spielsoundtracks. Verpackt ist das wie üblich in eine Box mit schickem Artwork-Bedruck. Außerdem wird ebenfalls wieder eine Day-One-Edition erhältlich sein. In der ist ebenfalls die Musik-CD enthalten sowie ein Steelcase mit einem Gruppenillustration der Helden.

    02:11
    Tales of Xillia 2: "Pocket Watch"-Trailer
    Spielecover zu Tales of Xillia 2
    Tales of Xillia 2
  • Tales of Xillia 2
    Tales of Xillia 2
    Publisher
    Namco Bandai
    Release
    22.08.2014
    Es gibt 8 Kommentare zum Artikel
    Von Fortinbras
    Tales kommt mir mittlerweile vor wie das Fließband-JRPG. Die hauen die Dinger schneller raus als man sie spielen kann.…
    Von BryanIKE
    Tales of Graces fand ich auch sehr gut. Nur die Story ist vorsehbar.
    Von BryanIKE
    dann leihe dir ein Xbox aus o. Du hackst deine ps3 um es in englisch zur spielen. Aber dann ist dein Account gebannt.

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Skylanders: Imaginators Release: Skylanders: Imaginators
    Cover Packshot von Dead Secret Release: Dead Secret Sony
    • Es gibt 8 Kommentare zum Artikel

      • Von Fortinbras
        Tales kommt mir mittlerweile vor wie das Fließband-JRPG. Die hauen die Dinger schneller raus als man sie spielen kann...ich meine...alleine in diesem Jahr:

        Symphonia Chronicles, Xillia 2, Heart R, nächstes Jahr dann Zestaria usw.

        - - - Updated - - -



        Tales kommt…
      • Von BryanIKE
        Tales of Graces fand ich auch sehr gut. Nur die Story ist vorsehbar.
      • Von BryanIKE
        Zitat von KaydonJAK
        Habe Vesperia nie gespielt aber wenn man der Fanbase glauben schenken darf ist es definitiv der beste Teil. Ich spiele auch schonmit dem gedanken mir die Japanische PS3 Version zu importieren aber "ich nicht sprechen japanese" :o




        dann leihe dir ein Xbox aus o. Du hackst deine ps3 um es in englisch zur spielen. Aber dann ist dein Account gebannt.
    • Aktuelle Tales of Xillia 2 Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1118272
Tales of Xillia 2
Vorschau zum neuen Rollenspiel - So gut wie der Vorgänger?
Mit einem düsteren Setting, einem neuen Helden und diversen Neuerungen will Bandai Namco mit Tales of Xillia 2 an den starken Vorgänger anknüpfen. Auf Namcos Level-Up-Event in Berlin trafen wir Hideo Baba, den kreativen Kopf hinter den Tales of-Spielen, und konnten neue Infos zu Tales of Xillia 2 in Erfahrung bringen. In unserer Vorschau fassen wir die Details zusammen.
http://www.gamesaktuell.de/Tales-of-Xillia-2-Spiel-15640/News/Vorschau-zum-neuen-Rollenspiel-So-gut-wie-der-Vorgaenger-1118272/
22.04.2014
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2014/04/Tales_of_Xillia_2_Screenshots__6_-gamezone_b2teaser_169.jpg
namco bandai
news