Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel

      • Von Hoernchen1234
        Zu teuer stimmt. 400-800€ für eine Peripherie sind schon nicht wenig.
        Aber ein extra Raum muss ja jetzt auch nicht sein. Könnte man wohl eh nur richtig mit der Vive nutzen. PSVR und Oculus sind ja eher nicht zum rumlaufen gedacht.
      • Von GenX66
        Die Betonung müsste eigenlich auf "noch viel zu teuer" liegen.
      • Von dantealexdmc5
        Sehe ich auch so, hinzu kommt noch das bisher keins der spiele mich noch nicht mal ein meter intressiert. Da zahle ich doch nicht 400€ für ein Teil was dann hier rum liegt.

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 03/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 03/2017 WideScreen 03/2017 SpieleFilmeTechnik 02/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1197214
Take-Two Interactive
VR "Viel zu teuer": Take-Two-CEO nicht überzeugt
Take-Two-CEO Strauss Zelnick hat sich auf der Cowen and Company Technology, Media & Telecom Conference klar gegen Virtual Reality ausgesprochen. Die Technik sei grundsätzlich nicht schlecht, leide aber aktuell noch unter zu vielen Beschränkungen und hohen Kosten.
http://www.gamesaktuell.de/Take-Two-Interactive-Firma-15779/News/ceo-vr-zu-teuer-1197214/
02.06.2016
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2016/04/HTC-Vive-_4_-pc-games_b2teaser_169.jpg
news