Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • The Elder Scrolls Online beinhaltet Item-Shop und Mikrotransaktionen

    Wie Matt Firor von Entwickler Zenimax Online kürzlich im Rahmen der Gamescom bekannt gab, werden für das kommende Online-Rollenspiel The Elder Scrolls Online monatliche Abo-Gebühren fällig. Wie der Zenimax-Chef in einem weiteren Interview mitteilte, werde es zusätzlich einen Item-Shop geben, in dem die Spieler via Mikrotransaktionen verschiedene Inhalte erwerben dürfen Dabei soll es sich jedoch lediglich um Spaß-Items und verschiedene Service-Dienste und nicht um grundlegende Inhalte handeln.

    Im Rahmen der Gamescom enthüllte Matt Firor, Chef von Entwickler Zenimax Online, schließlich das Preismodell des kommenden Online-Rollenspiels The Elder Scrolls Online, welches von den Spielern monatliche Abonnement-Gebühren in Höhe von 12,99 Euro verlangt. Wie Firor nun in einem weiteren Interview gegenüber Buffed mitteilte, werde es zusätzlich Mikrotransaktionen in Form eines Item-Shops geben, der den Spielern verschiedene Inhalte gegen Echtgeld bietet.

    Jedoch solle es sich dabei nicht um grundlegende Inhalte handeln, die allesamt in der monatlichen Grundgebühr verankert sind. Viel mehr handele es sich bei den Inhalten im Item-Shop um Spaß-Items oder verschiedene Dienste wie eine Namens-Änderung des Spielecharakters. Weitere Details sowie das komplette Interview mit Matt Firor lest ihr auf unserer Partnerseite Buffed.de. Um mehr über The Elder Scrolls Online zu erfahren, das 2014 für PC, Xbox One und PS4 erscheint, besucht unsere entsprechende Themenseite zum Spiel. Alle Neuigkeiten von der Gamescom 2013 findet ihr ebenfalls auf unserer passenden Übersichtsseite.

    03:46
    Gamescom 2013: The Elder Scrolls Online - Matt Firor im Interview
    Spielecover zu TESO - The Elder Scrolls Online
    TESO - The Elder Scrolls Online
  • TESO - The Elder Scrolls Online
    TESO - The Elder Scrolls Online
    Publisher
    Bethesda Softworks
    Developer
    Bethesda Softworks
    Release
    04.04.2014
    Leserwertung
     
    Meine Wertung
    Es gibt 4 Kommentare zum Artikel
    Von StrohhutMichel
    selbst wenn es nur "spaß dinge" sind, für die vielen hundert euro die man für das spiel investieren würde, ist es doch…
    Von Cid-Z
    Cash cow?
    Von Umrael
    Hauptsache es wird nicht Pay2Win.

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    • Es gibt 4 Kommentare zum Artikel

      • Von StrohhutMichel
        selbst wenn es nur "spaß dinge" sind, für die vielen hundert euro die man für das spiel investieren würde, ist es doch nich zu viel verlangt wenn man wirklich ALLES vom spiel bekommt und nicht nur 99% ... die monatlichen kosten von 13 euro sind meiner meinung nach auch zu viel, die angebotenen waffenskins oder was es dann halt gibt werden auch mehrere euro kosten -.- ich hoffe das spiel wird so grandios, dass sich das bezahlen lohnt
      • Von Cid-Z
        Cash cow?
      • Von Umrael
        Hauptsache es wird nicht Pay2Win.
    • Aktuelle TESO - The Elder Scrolls Online Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1084964
TESO - The Elder Scrolls Online
The Elder Scrolls Online beinhaltet Item-Shop und Mikrotransaktionen
Wie Matt Firor von Entwickler Zenimax Online kürzlich im Rahmen der Gamescom bekannt gab, werden für das kommende Online-Rollenspiel The Elder Scrolls Online monatliche Abo-Gebühren fällig. Wie der Zenimax-Chef in einem weiteren Interview mitteilte, werde es zusätzlich einen Item-Shop geben, in dem die Spieler via Mikrotransaktionen verschiedene Inhalte erwerben dürfen Dabei soll es sich jedoch lediglich um Spaß-Items und verschiedene Service-Dienste und nicht um grundlegende Inhalte handeln.
http://www.gamesaktuell.de/TESO-The-Elder-Scrolls-Online-Spiel-15582/News/The-Elder-Scrolls-Online-beinhaltet-Item-Shop-und-Mikrotransaktionen-1084964/
23.08.2013
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2013/08/The_Elder_Scrolls_Online_Gamescom_Screenshots__1_-pcgh.jpg
the elder scrolls online,zenimax,bethesda,mmo
news