Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • The Elder Scrolls Online: Gerüchte über Einstellung der Konsolenversion - Update: Stellungnahme von Bethesda

    The Elder Scrolls Online - Gerüchte über das Ende der Konsolenversionen. (2) Quelle: buffed.de

    Düstere Gerüchte ranken sich derzeit um The Elder Scrolls Online. Demnach sollen die Arbeiten an den Konsolenversionen für PS4 und Xbox One eingestellt worden sein. Eine Veröffentlichung auf diesen Plattformen steht offenbar in den Sternen. Bestätigt sind diese Spekulationen natürlich nicht. Eine Stellungnahme von Bethesda liegt bisher nicht vor.

    Update: Wir hatten Bethesda um eine Stellungnahme zu den aktuellen Gerüchten gebeten. Ein Sprecher des Unternehmens teilt uns inzwischen folgendes Statement mit: "Die Arbeiten an den Konsolen-Versionen wurden nicht eingestellt. Wie Matt Firor in seinem letzten Blog-Post geschrieben hat, arbeiten wir weiterhin an diesen Versionen". Den angesprochenen Blog-Eintrag vom 16. Oktober 2014 lest ihr auf der offiziellen Webseite.

    Originalmeldung: Seit April diesen Jahres ist The Elder Scrolls Online für den PC erhältlich und sollte eigentlich in diesem Jahr auch noch für PS4 und Xbox One erscheinen. Nun machen jedoch Gerüchte die Runde, dass Bethesda die Arbeiten an den Konsolenversionen eingestellt hat. Zuletzt stand nach einer deutlichen Verschiebung eine Veröffentlichung zum Weihnachtsgeschäft 2014 auf dem Plan. So berichtet das Online-Portal Levelsave unter Berufung auf einen angeblichen Insider, dass eine Veröffentlichung der PS4- und Xbox One-Version nicht mehr erfolgen wird.

    Bethesda wolle mit dieser Entscheidung angeblich seinen Ruf auf den Konsolen nicht zerstören, da The Elder Scrolls Online nicht in dem guten Zustand sei, den man sich gewünscht habe. So wolle man sich eine zukünftige Veröffentlichung eines weiteren Teils der Rollenspiel-Serie nicht erschweren. Die Konsolenversion des Online-Rollenspiels sei allerdings in einem sehr stabilen und funktionsfähigem Zustand, erklärt die Quelle weiter. Demnach plane man möglicherweise eine spätere Veröffentlichung mit großem Inhaltsupdate als Free2Play-Version.

    Diese angebliche Entscheidung wird auch darauf zurückgeführt, dass die Basis für Spiele mit monatlicher Gebühr auf den Konsolen nicht wirklich gegeben sei. Aktuell arbeite im Entwicklerteam bei Zenimax Online niemand an der PS4- oder Xbox One-Version. Erst im September gab Bethesda einen großen Stellenabbau im Team von TESO bekannt. Bei all diesen Aussagen handelt es sich wie gesagt um Gerüchte. Eine offizielle Stellungnahme von Bethesda oder Zenimax zum Status der Konsolenversionen von The Elder Scrolls Online steht bisher aus.

    Quelle: Levelsave

    01:09
    The Elder Scrolls Online: Die Drachenstern-Arena
    Spielecover zu TESO - The Elder Scrolls Online
    TESO - The Elder Scrolls Online
  • TESO - The Elder Scrolls Online
    TESO - The Elder Scrolls Online
    Publisher
    Bethesda Softworks
    Developer
    Bethesda Softworks
    Release
    09.06.2015
    Es gibt 10 Kommentare zum Artikel
    Von Heckinator
    Sorry aber Abomodelle sind Bullshit. 70 Euro Game plus Xbox Live und dann noch Abo Patte - neeeeee! Gibt ja bald…
    Von Sil3ntJul86
    Mittlerweile habe ich den Titel für die One schon wieder storniert. Ich hatte mich nach der Ankündigung echt über den…
    Von Ash2X
    Wie schon öfter gesagt: Das eine hat nicht zwingend was mit dem anderen zu tun.Manchmal bekommt man ja nichtmal mit…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • Es gibt 10 Kommentare zum Artikel

      • Von Heckinator
        Sorry aber Abomodelle sind Bullshit. 70 Euro Game plus Xbox Live und dann noch Abo Patte - neeeeee!

        Gibt ja bald Inquisition und den Witcher.

        Fallout 4 und TES6 müssen her.

        Falls Leute mit angeklebten Elfenohren sich angegriffen fühlen sollten - verzeiht mir. Dieser Post wurde von einem Multikulturellen Team erstellt.
      • Von Sil3ntJul86
        Mittlerweile habe ich den Titel für die One schon wieder storniert. Ich hatte mich nach der Ankündigung echt über den Titel gefreut. Ein MMO im TES Universum und dann auch noch für Konsole!!! Doch da man nichts mehr von dem Titel bzw. von der Konsolenversion hört, habe ich damit abgeschlossen.
      • Von Ash2X
        Zitat von Hoernchen1234
        Wurde da überhaupt irgendwas in der Richtung gesagt?
        Die sollen Fallout 4 oder TES VI machen und nicht auch noch diesem "Remastered" Trend folgen. :D
        Wie schon öfter gesagt: Das eine hat nicht zwingend was mit dem anderen zu tun.Manchmal bekommt man ja nichtmal mit das die neuen Versionen von anderen Teams sind.
        Ob das bei Skyrim wirklich "notwendig" ist,ist eine andere Sache.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1142313
TESO - The Elder Scrolls Online
Gerüchte über Einstellung der Konsolenversion - Update: Stellungnahme von Bethesda
Düstere Gerüchte ranken sich derzeit um The Elder Scrolls Online. Demnach sollen die Arbeiten an den Konsolenversionen für PS4 und Xbox One eingestellt worden sein. Eine Veröffentlichung auf diesen Plattformen steht offenbar in den Sternen. Bestätigt sind diese Spekulationen natürlich nicht. Eine Stellungnahme von Bethesda liegt bisher nicht vor.
http://www.gamesaktuell.de/TESO-The-Elder-Scrolls-Online-Spiel-15582/News/Geruechte-ueber-Einstellung-der-Konsolenversion-Update-Stellungnahme-von-Bethesda-1142313/
12.11.2014
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2014/07/Kasten_Kargstein_03-buffed_b2teaser_169.jpg
the elder scrolls online,online-rollenspiel,bethesda
news