Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Super Smash Bros. für Wii U angespielt: E3-Eindrücke plus Trailer und Screenshots

    Super Smash Bros. für Wii U auf der E3 2014 angespielt: Wir hatten die Möglichkeit, Nintendos Wii U-Hoffung in Los Angeles auf der E3 anzuspielen. In dieser E3-Vorschau lest ihr unsere Eindrücke aus Super Smash Bros. für Wii U. Außerdem zeigen wir euch nochmals E3-Eindrücke von Super Smash Bros. im Trailer sowie auf Screenshots aus dem Wii U-Spiel.

    Super Smash Bros. für Wii U auf der E3 2014 angespielt: Zahlreiche Spielstationen stehen sauber nebeneinander aufgestellt in einer Reihe. Vor jeder einzelnen sammelt sich eine Traube aus neugierigen Zockern, begierig darauf, selbst Hand anlegen zu dürfen. An Super Smash Bros. Auch ich gehöre zu einem dieser Individuen. Aufmerksam beobachte ich, wie sich die gerade zockenden Gamer eine Reihe vor mir schlagen. Das Teilnehmerfeld ist breit gefächert, auch wenn altgediente Nintendo-Recken wie Link oder Mario öfters ausgewählt werden. In meinem Kopf spielen sich schon Szenarien ab. Soll ich wieder zu meinem alten Hauptcharakter Samus greifen oder doch sofort eine der neuen Kombattanten ausprobieren? Immerhin wartet im Falle eines Sieges ein T-Shirt von Super Smash Bros. auf den glücklichen Gewinner. Ich entscheide mich für erstere Variante. Nach insgesamt zwei Matches, eins davon diente als Warm Up, bekomme ich von Nintendos E3-Babe einen Button in die Hand gedrückt. Ich gehe zum Stand und hole mir bei zwei noch viel hübscheren Nintendo-Mädels meinen Preis ab. Trotz viel zu großen XL-Umfangs bin ich stolz. Und hyped auf Super Smash Bros.

    Für jedermann

    Nun ist in diesem kurzen persönlichen Ersteindruck eine ganze Menge Ehrgeiz enthalten, der bei vielen Videospielen, insbesondere Fighting Games, für jede Menge Spielspaß sorgen kann. Diese Art von Motivation trifft allerdings nicht bei jedem Spieler zu, zeichnen sich Titel von Nintendo doch auch dadurch aus, dass man ohne große Einarbeitungszeit schnell ins Spielgeschehen findet und unkomplizierten Spaß haben kann. An diesem Prinzip hat Nintendo zum Glück auch beim neuesten Super Smash Bros. nichts geändert. Nach wie vor sind Spielziel und Steuerung sehr übersichtlich geraten und einsteigerfreundlich geraten – Im Grunde gibt es nur zwei verschiedenen Angriffstasten, die noch durch eine Richtungseingabe variiert werden können, inklusive charakterspezifische Specials wie zum Beispiel Marios Feuerball. Erstmals bietet euch Smash Bros. an dieser Stelle die Möglichkeit, an den Figuren des Spiels zu schrauben.

    Alle vier Specials, über die ein Charakter verfügt, können in jeweils drei unterschiedliche Richtungen modifiziert werden, was euch letztendlich ein Portfolio aus zwölf verschiedenen Angriffen bietet. Bei dieser Art des Customizing bleibt es aber nicht: Dank eines Equipment-Features könnt ihr eurem Kämpfer jetzt Kleidungsstücke anziehen, die seine Profilwerte ändern. Leichtgewicht-Schuhe etwa erhöhen eure Geschwindigkeit, dafür müsst ihr als Ausgleich jedoch mit reduzierter Stärke leben. Nur im Spielmodus gegen eure Freunde, wohlgemerkt. Normale Matches im Online-Modus müsst ihr mit normalen Charakteren bestreiten. Schwergewichtsklassen wie Bowser dürfen übrigens mehr Items bei sich tragen als leichte Fliegengewichte der Marke Pikachu.

    Hilf mir, dir zu helfen

    Super Smash Bros. für Wii U - E3-Screenshots zum Maskottchen-Prügler liefern jede Menge neue Eindrücke (8) Super Smash Bros. für Wii U - E3-Screenshots zum Maskottchen-Prügler liefern jede Menge neue Eindrücke (8) Quelle: Nintendo Das Mit- und Gegeneinander im Mehrspielermodus steht seit jeher im Mittelpunkt der Smash-Reihe. Vom CPU gesteuerte Kämpfer sind wenn überhaupt nur zum Trainieren da oder um Lücken bei unvollständigen Runden zu schließen, wenn mal nicht drei Freunde im Haus anwesend sind. Die jüngst von Nintendo ins sprichwörtliche Spiel gebrachten Amiibo-Figuren rütteln nun an diesem Fundament. Stellt ihr eure Figur auf das GamePad der Wii U oder auf den 3DS, wird sofort der dazugehörige Charakter ausgewählt. Dies hat einen wichtigen Grund und dient nicht als bloße Abkürzung für faule Spielernaturen. In jeder Figur ist ein Chip eingearbeitet, der sie mit jedem Match stärker werden lässt, was Smash Bros. einen bislang noch nicht da gewesenen Rollenpiel-Faktor verleiht. Doch damit nicht genug: Sofern euch danach ist, könnt euren Schützling auch als KI gegen anderen Spieler antreten lassen oder gar mit ihnen zusammen im Team spielen. Ein wenig Training kann für den Anfang jedoch nicht schaden. Erst, wenn ihr dem Schüler oft genug gezeigt habt, dass man blockende Gegner einfach werfen sollte, wird dieser das auch so in die Tat umsetzen. Abgesehen von dieser wirklich coolen Idee geben die sehr schön ausgearbeiteten Figuren auch ein exzellentes Merchandise ab, das es in dieser Form für Super Smash Bros. noch nicht gegeben hat. Wer alle besitzen will, wird sicher nicht wenige Euros berappen müssen.

    Von Göttern und Pillen

    Super Smash Bros. für Wii U - E3-Screenshots zum Maskottchen-Prügler liefern jede Menge neue Eindrücke (11) Super Smash Bros. für Wii U - E3-Screenshots zum Maskottchen-Prügler liefern jede Menge neue Eindrücke (11) Quelle: Nintendo Da könnte man die Enthüllung von zwei weiteren neuen Figuren fast schon als Grund zum Trauern betrachten, auf dem zweiten Blick überwiegt jedoch die Vorfreude. Den Anfang macht Palutena, die nach Icarus ebenfalls aus dem Himmelsreich herabstößt, um unten auf dem Schlachtfeld die Engelsfedern fliegen zu lassen. Wie so manch andere Dame im Turnier auch ist die grünhaarige Göttin nicht unbedingt für den dreckigen Nahkampf geschaffen und verlässt sich bevorzugt auf ihre magischen Kräfte, um genügend Abstand zu halten. Videospiel-Ikone Pac-Man hingegen ist in Knabber-Reichweite bestens aufgehoben. Den klassischen Pizza-Look hat er übrigens nur dann, wenn er gerade einen Spezialangriff startet. Ansonsten läuft die gelbe Kugel nur in der moderneren Version herum. Persönlich austoben dürft ihr euch schlussendlich bei den Miis, die nun als spielbare Kämpfer eingeführt wurden. Damit schiebt Masahiro Sakurai nun den wöchentlichen Wünschen auf Twitter ein Schloss vor den Riegel, die unbedingt Reggie "Regginator" Fils-Aime im Spiel haben wollten. Nun habt ihr diese Möglichkeit selbst in der Hand!

    Der Countdown läuft

    Das gilt, wie bei allen Charakteren auch, für beide Versionen des Spiels, welche wir ausgiebig anspielen konnten. Ein Direktvergleich ist hier selbstredend nie ganz fair – Super Smash Bros. sieht auf der Wii U um Einiges besser aus als auf seinem Handheld-Verwandten, verwöhnt das Auge mit tollen Animationen, massiert den Sehnerv mit geschmeidigen 60 Frames pro Sekunde und bietet schon jetzt eine Fülle an abwechslungsreichen Stages. Hässlich ist die 3DS-Version allerdings definitiv nicht und liefert das gleiche flüssige Ergebnis wie sein großer Bruder. Ab dem 3. Oktober 2014 dürft ihr euch selbst davon überzeugen, denn dann geht Smash Bros. für den 3DS an den Start. Auf der Wii U beginnt das wohl spannendste Turnier des Jahres pünktlich zum Weihnachtsgeschäft.

    01:40
    Super Smash Bros. für Wii U: E3-Trailer zeigt Pac-Man als spielbaren Charakter
  • Super Smash Bros. for Wii U
    Super Smash Bros. for Wii U
    Publisher
    Nintendo
    Developer
    Nintendo
    Release
    05.12.2014

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Mighty No. 9 Release: Mighty No. 9 Comcept, Inc.
    Cover Packshot von Lego Star Wars: Das Erwachen der Macht Release: Lego Star Wars: Das Erwachen der Macht Warner Bros. Interactive , Traveller's Tales
    Cover Packshot von Star Fox Zero Release: Star Fox Zero Nintendo , Nintendo
    Cover Packshot von Pokémon Tekken Release: Pokémon Tekken Nintendo , Bandai Namco
    Cover Packshot von LEGO Marvel's Avengers Release: LEGO Marvel's Avengers Warner Bros. Interactive , Traveller's Tales
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1124705
Super Smash Bros. for Wii U
Angespielt: E3-Eindrücke mit Trailer und Screenshots
Super Smash Bros. für Wii U auf der E3 2014 angespielt: Wir hatten die Möglichkeit, Nintendos Wii U-Hoffung in Los Angeles auf der E3 anzuspielen. In dieser E3-Vorschau lest ihr unsere Eindrücke aus Super Smash Bros. für Wii U. Außerdem zeigen wir euch nochmals E3-Eindrücke von Super Smash Bros. im Trailer sowie auf Screenshots aus dem Wii U-Spiel.
http://www.gamesaktuell.de/Super-Smash-Bros-for-Wii-U-Spiel-54920/News/Angespielt-E3-Eindruecke-mit-Trailer-und-Screenshots-1124705/
11.06.2014
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2014/06/Super_Smash_Bros_Wii_U_E3_2014__13_-gamezone_b2teaser_169.jpg
super smash bros.,action,nintendo
news