Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Super Smash Bros. Melee: Finale der EVO 2013 war größter Beat'em Up-Live-Stream aller Zeiten - Update

    Über das letzte Wochenende fand in den USA in Las Vegas das Beat 'em Up-Turnier EVO 2013 statt. Neben den obligatorischen Wettkämpfen in aktuellen Publikumslieblingen wie Street Fighter 4 oder Injustice: Gods Among Us, wurde auch ein Turnier mit dem Gamecube-Klassiker Super Smash Bros. Melee ausgetragen. Nach Angaben der Turnierleitung war die Übertragung des Finales der meist-angesehene Live-Stream eines Kampfspiels aller Zeiten.

    Update: In der Orginalmeldung sind uns zwei Fehler unterlaufen. Der Spieler Wobblez belegte mit den Ice Climbers den zweiten Platz. Gewinner des Turniers war der Amerikaner Mango, der mit dem Charakter Fox spielte. Der Teilnehmer aus Deutschland, Ice, schied nicht im Achtelfinale aus, sondern kam bis ins Finalbracket, wo er im Viertelfinale ausschied und dadurch den 7. Platz von 696 Teilnehmern erreichte. Vielen Dank an User "thiefbug2" für den Hinweis. Wir bitten um Entschuldigung.

    Orginalmeldung: Letztes Wochenende fand von Freitag bis Sonntag das wohl größte Beat 'em Up-Turnier der Welt, die EVO 2013 in Las Vegas statt. Dort kämpften in vielen aktuelleren Prügelspielen wie Street Fighter 4, Injustice: Gods Among oder Persona 4: Arena die besten Spieler aus aller Welt um den ersten Platz. Doch auch der mittlerweile zwölf Jahre alte Gamecube-Klassiker Super Smash Bros. Melee war eine der Disziplinen des Wettbewerbs und anscheinend ein absoluter Publikumsmagnet. Einer der Organisatoren der EVO 2013 gab über Twitter bekannt, dass der Live-Stream im Internet mit über 100.000 Zuschauern das bisher meist-angesehene Kampfspiel-Ereignis aller Zeiten war.

    In einer Spendenaktion sammelten Fans des Spiels im Vorfeld des Turniers über 90.000 US-Dollar für die Bekämpfung von Brustkrebs, was dazu führte, dass Super Smash Bros. Melee als Disziplin in das Turnier aufgenommen wurde. Den absoluten Höhepunkt erreichte die Übertragung, als kurzzeitig über 130.000 Personen gleichzeitig das Finale verfolgten. Dabei war es eine Zeit lang unklar, ob das Turnier überhaupt stattfinden konnte, da Nintendo Amerika den Organisatoren der EVO die Übertragung und auch die Austragung des Super Smash Bros. Melee-Wettkampfs kurzeitig verboten hatte. Nach kurzer Zeit zog Nintendo zur Freude der Fans diese Entscheidung jedoch zurück.

    Das Turnier gewann übrigens der Amerikaner "Wobblez" mit den Ice-Climbers. Der einzige Deutsche Teilnehmer "Ice" spielte den Charakter "Shiek" und schied leider schon im Achtelfinale aus. Aufzeichnungen aller drei Tage des Turniers könnt ihr euch übrigens im offiziellen Kanal der Veranstalter auf Twitch auch nachträglich noch ansehen. Klickt dazu auf den Namen des Kanals "srkevo1" und ihr könnt euch unter dem Reiter "Past Broadcasts" die bis zu 16-stündigen Aufzeichnungen des kompletten Turniers ansehen. Derzeit arbeitet Nintendo an den nächsten Titeln der Reihe, die im Laufe des Jahres 2014 sowohl für die Wii U, als auch für den 3DS erscheinen sollen. Mehr Informationen sowie erste Bilder und Videos zu den kommenden Teilen von Super Smash Bros. findet ihr auf unserer Themenseite.

    02:02
    Super Smash Bros. für Wii U und 3DS - E3-Trailer zum Prügelspaß
  • Super Smash Bros. Melee
    Super Smash Bros. Melee
    Publisher
    Nintendo
    Developer
    Nintendo
    Release
    11.12.2001

    Aktuelles zu Super Smash Bros. Melee

    Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
    Von thecamelionstorm
    Gebe Kakyo recht, lag bestimmt daran, dass der "otto-normal" europäer am montag früh raus musste,... übrigens Ice aus…
    Von Kakyo
    was nicht sooooo verwunderlich ist wenn man bedenkt das das halt zu einer West/US Zeitüberschneidung lief.wenn ich…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Jagdfieber Release: Jagdfieber Ubisoft
    • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel

      • Von thecamelionstorm
        Gebe Kakyo recht, lag bestimmt daran, dass der "otto-normal" europäer am montag früh raus musste,... übrigens Ice aus Deutschland belegte den 7ten Platz und das Turnier gewonnen hat Mango und nicht Wobblez, dieser wurde zweiter und im letzten Kampf von Mango besiegt!
      • Von Kakyo
        was nicht sooooo verwunderlich ist wenn man bedenkt das das halt zu einer West/US Zeitüberschneidung lief.

        wenn ich mich recht entsinne lief SSBM gestern irgendwo im Zeitraum zwischen 21-23 uhr (unserer zeit) wärend die eigentlich prinzipiell interessanteren Sachen wie SFIV-Finale der top 8 zu einer für Europäer unmenschlichen zeit um 4-5 in der früh liefen ^^

        ich bin halt gestern auch um 11 ins bett weil ich heute arbeiten musst ^^
    • Aktuelle Super Smash Bros. Melee Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1078646
Super Smash Bros. Melee
Super Smash Bros. Melee: Finale der EVO 2013 war größter Beat'em Up-Live-Stream aller Zeiten - Update
Über das letzte Wochenende fand in den USA in Las Vegas das Beat 'em Up-Turnier EVO 2013 statt. Neben den obligatorischen Wettkämpfen in aktuellen Publikumslieblingen wie Street Fighter 4 oder Injustice: Gods Among Us, wurde auch ein Turnier mit dem Gamecube-Klassiker Super Smash Bros. Melee ausgetragen. Nach Angaben der Turnierleitung war die Übertragung des Finales der meist-angesehene Live-Stream eines Kampfspiels aller Zeiten.
http://www.gamesaktuell.de/Super-Smash-Bros-Melee-Classic-36053/News/Super-Smash-Bros-Melee-Finale-der-EVO-2013-war-groesster-Beatem-Up-Live-Stream-aller-Zeiten-Update-1078646/
16.07.2013
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2013/07/super_smash_bros_wiiu_olimar_pikmin_screen-5-pc-games.jpg
super smash bros.,beat 'em up,nintendo
news